1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: Versprochene UMTS…

die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: Xstream 16.11.12 - 18:04

    sondern auf die ganze zelle (in der man selten der einzige nutzer ist)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.11.12 - 18:06

    Genau das ist der Designfehler.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: Xstream 16.11.12 - 18:10

    das ist kein designfehler sondern physik
    mobilfunk ist halt ein shared medium was soll man da machen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: DooMMasteR 16.11.12 - 18:22

    das stimmt so schon… aber dennoch wird das ganze leider völlig anders beworben

    Es wird immer von bis zu 42MBit/s geredet, klar ist alles ok, aber HSPA-DC wird man wohl nur an WIRKLICH viel frequentierten orten antreffen… und da soll es momente geben in denen man die Zellen beide für sich hat?
    Klingt unrealistisch, leider.

    Im großen und ganzen gehört eher die art der Bewerbung verboten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: Raumzeitkrümmer 16.11.12 - 18:23

    Dann zahlt also "jeder" für die anderen fünft Leute mit, wenn er teilen muss. Da kann man nur froh sein, dass der Sendemast nicht 100 Leute bedienen kann, das wäre dann ein deftiger Preis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.11.12 - 18:58

    Erst zu derartigen Preisen wie jetzt anbieten, wenn es auch voll nutzbar ist. So wie es jetzt ist würde ich 15¤ für eine RICHTIGE Flat ohne Drosselung oder Trennung zahlen. Aber nein, für 15 Euro kriegt man nur eine Stress-Flat mit Datenvolumentarif. Das ist meiner Meinung nach bei der schwachen Netzleistung Betrug.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: CharlyTH 16.11.12 - 19:23

    Bandbreite pro Zelle stimmt schon, aber die ist mehr als 7.2, abhängig allerdings von der Basisstation

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/1402201.htm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: die 7,2mbit beziehen sich ja auch nicht auf den einzelnen nutzer

    Autor: keloglan 17.11.12 - 13:10

    CharlyTH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bandbreite pro Zelle stimmt schon, aber die ist mehr als 7.2, abhängig
    > allerdings von der Basisstation
    >
    > www.elektronik-kompendium.de

    Das ist auch von der Entfernung abhängig. Je weiter (mehr als 500m) umso langsamer.
    Die Brutto-Leistung liegt bei ca. 100-300 MBit/s aber netto bleiben nur noch ca. 30-40% übrig...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  2. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar
  3. Spionage Geheimdienste klauten SIM-Karten-Schlüssel

  1. Netzneutralität: FCC verbietet Überholspuren im Netz
    Netzneutralität
    FCC verbietet Überholspuren im Netz

    FCC-Chef Wheeler hat sich mit seinen Plänen zur Netzneutralität in den USA durchgesetzt. Die Telekommunikationsfirma Verizon veröffentlichte ihren Protest gegen die Entscheidung in Morse-Schrift.

  2. Produktpräsentation: Apple-Event für 9. März angekündigt
    Produktpräsentation
    Apple-Event für 9. März angekündigt

    Apple hat für den 9. März 2015 ein Presse-Event angekündigt, bei dem vermutlich noch einmal die Apple Watch kurz vor dem Markstart zusammen mit Apps und diversen Anwendungzwecken vorgestellt wird. Darüber hinaus könnte das MacBook Air mit 12 Zoll präsentiert werden.

  3. Netzausbau: Telekom will LTE-Abdeckung auf 95 Prozent erhöhen
    Netzausbau
    Telekom will LTE-Abdeckung auf 95 Prozent erhöhen

    Die Telekom will die Bevölkerungsabdeckung des LTE-Netzes stark erhöhen. Zudem sei mit MagentaEins der Start eines Konvergenz-Produkts geglückt. "Mehr als 650.000 MagentaEins-Kunden in den wenigen Monaten seit Marktstart sprechen für sich", sagte der Konzernchef.


  1. 23:14

  2. 21:37

  3. 20:10

  4. 19:13

  5. 18:22

  6. 18:18

  7. 18:16

  8. 17:07