Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: Versprochene UMTS…

Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 01:58

    Es gibt ein folgendes Problem:

    Das Wireless Netz wie UMTS hat in einer Zelle nur eine Gesamt-Bandbreite begrenzt durch die vorhandenen Kanäle bzw. Frequenzen. Man hat die Bandbreite mit neuer Technik wie HSPA, HSPA+ und nun LTE erhöht.
    Aber parallel dazu hat die Anzahl der User und das Trafik-Volumen deutlich zugenommen.
    D.h. die Datenrate pro User ist und bleibt niedrig.

    Mit LTE wird sich die Gesamt-Bandbreite erhöhen, aber dies wird auf Dauer nicht ausreichen, da sich die User und der Trafik pro User sich erhöhen werden.

    In der Summe wird bei Wireless Verbindung eine Volumenbegrenzung bleiben, selbst bei LTE und zukünftigen Technologien.

    Siehe auch hier:
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/1301051.htm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: cynicer 17.11.12 - 02:01

    Dann müssen eben stark ausgelastete Zelle durch kleinere Zellen ersetzt werden, daran sollte es in der Theorie jedenfalls nicht scheitern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: Moe479 17.11.12 - 07:49

    ok ... wir bauen den nächstem turm an deinem balkon auf und braten dein hirn ... ganz langsam ... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 08:08

    Theoretisch ja - praktisch teuer für ganz Deutschland, jedenfalls in den Städten.
    Man versucht durch Techniken wie "Zellatmung" dies unter Griff zu nehmen, aber letztendlich gibt es nicht mehr Bandbreite im Äther.
    Die gibt es erst mit neuer Technik mit mehr Bandbreite wie nun LTE.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 13:04

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok ... wir bauen den nächstem turm an deinem balkon auf und braten dein
    > hirn ... ganz langsam ... ;)

    Genau das ist auch ein Problem.
    Jeder schreit nach mehr Bandbreite, aber keiner möchte in seinem Umfeld eine Sendeanlage.
    Andererseits, im Winter könnte es einem warm halten... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  2. Business Analyst (m/w) Finance
    ConCardis GmbH, Eschborn
  3. Technischer Redakteur (m/w) Unified Communications Software
    C4B Com For Business AG, Germering bei München
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Trotz Routerfreiheit: Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems
    Trotz Routerfreiheit
    Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Wenige Monate vor Abschaffung des Routerzwangs gibt es immer noch keine Schnittstellenbeschreibung für die Kabelnetze. Nun befürchten die Routerhersteller offenbar, dass Netzbetreiber nur zertifizierte Geräte zulassen könnten.

  2. Smartwatch: Skintrack macht den Arm zum Touchpad
    Smartwatch
    Skintrack macht den Arm zum Touchpad

    Forscher haben ein System entwickelt, das die Bedienung einer Smartwatch auf den kompletten Arm ausweitet: Mit Skintrack lassen sich so Touch- und Hover-Gesten auch außerhalb eines kleinen Displays ausführen. Marktreif ist die Technik aber noch nicht.

  3. Hearthstone & Co: Activision Blizzard und die 544 Millionen MAUs
    Hearthstone & Co
    Activision Blizzard und die 544 Millionen MAUs

    Auf Augenhöhe mit Netflix: Keine Verkaufszahlen, sondern aktive Nutzer und Zuschauerstunden stehen derzeit bei Activision Blizzard im Mittelpunkt. Titel wie Hearthstone, Call of Duty und Candy Crush Saga sorgen für gute Geschäftszahlen.


  1. 11:09

  2. 11:03

  3. 10:44

  4. 09:56

  5. 09:15

  6. 07:22

  7. 13:08

  8. 11:31