Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: Versprochene UMTS…

Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 01:58

    Es gibt ein folgendes Problem:

    Das Wireless Netz wie UMTS hat in einer Zelle nur eine Gesamt-Bandbreite begrenzt durch die vorhandenen Kanäle bzw. Frequenzen. Man hat die Bandbreite mit neuer Technik wie HSPA, HSPA+ und nun LTE erhöht.
    Aber parallel dazu hat die Anzahl der User und das Trafik-Volumen deutlich zugenommen.
    D.h. die Datenrate pro User ist und bleibt niedrig.

    Mit LTE wird sich die Gesamt-Bandbreite erhöhen, aber dies wird auf Dauer nicht ausreichen, da sich die User und der Trafik pro User sich erhöhen werden.

    In der Summe wird bei Wireless Verbindung eine Volumenbegrenzung bleiben, selbst bei LTE und zukünftigen Technologien.

    Siehe auch hier:
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/1301051.htm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: cynicer 17.11.12 - 02:01

    Dann müssen eben stark ausgelastete Zelle durch kleinere Zellen ersetzt werden, daran sollte es in der Theorie jedenfalls nicht scheitern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: Moe479 17.11.12 - 07:49

    ok ... wir bauen den nächstem turm an deinem balkon auf und braten dein hirn ... ganz langsam ... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 08:08

    Theoretisch ja - praktisch teuer für ganz Deutschland, jedenfalls in den Städten.
    Man versucht durch Techniken wie "Zellatmung" dies unter Griff zu nehmen, aber letztendlich gibt es nicht mehr Bandbreite im Äther.
    Die gibt es erst mit neuer Technik mit mehr Bandbreite wie nun LTE.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Netz für hohen Gesamt-Trafik nicht ausreichend ausgestattet

    Autor: keloglan 17.11.12 - 13:04

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok ... wir bauen den nächstem turm an deinem balkon auf und braten dein
    > hirn ... ganz langsam ... ;)

    Genau das ist auch ein Problem.
    Jeder schreit nach mehr Bandbreite, aber keiner möchte in seinem Umfeld eine Sendeanlage.
    Andererseits, im Winter könnte es einem warm halten... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. Formel D GmbH, Leipzig
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26