1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Deutsche Telekom startet Joyn…

Wann kommt Joyn für iOS ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kommt Joyn für iOS ?

    Autor BZE1887 05.03.13 - 14:35

    Mit entsprechendem Vertrag ist Joyn sicherlich super! Ich bin schon gespannt. Vieles gelesen und bis dato sehr überzeugt. Warum verpatzt die Telekom den start der iOS App? Kommt sie nun in Minuten,Stunden,Tagen oder Wochen erst?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wann kommt Joyn für iOS ?

    Autor Kreiszahl 05.03.13 - 15:43

    Weil das Ding (wenn ich mich recht erinnere) von Vodafon angezettelt wurde und schon damals als kostenpflichtiger Dienst ausgezeichnet war, obwohl er im Prinzip nichts mehr kann, als das, was andere Apps bereits bieten.

    Ich verstehe nicht so wirklich, was daran so interessant ist, dass sich Provider nun App-Features zu eigen machen und als "Innovativ" vermarkten.

    Das wird sowieso nur wieder ein riesen Heckmeck, wer mit wem reden darf und wenn der andere dann aus einem anderen Netz ist, geht es nicht mehr oder beginnt Geld zu kosten und ZACK...

    Schon sind wir wieder bei System- und Providerunabhängigen Apps wie Whatsapp und Vglb.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wann kommt Joyn für iOS ?

    Autor Abseus 15.03.13 - 02:04

    BZE1887 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit entsprechendem Vertrag ist Joyn sicherlich super! Ich bin schon
    > gespannt. Vieles gelesen und bis dato sehr überzeugt. Warum verpatzt die
    > Telekom den start der iOS App? Kommt sie nun in Minuten,Stunden,Tagen oder
    > Wochen erst?

    Wen interessiert das wann der misst kommt? Warum sollte ich zu etwas wechseln was mich zusätzlich Geld kostet wenn ich das selbe schon für umsonst hab? Das erschließt sich mir nicht wirklich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

  1. Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
    Lytro
    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    Photokina 2014 Die Illum ist die zweite Kamera des kalifornischen Unternehmens Lytro und seit kurzem auch in Deutschland erhältlich. Golem.de hat sich auf der Photokina in Köln mit dem Erfinder Ren Ng getroffen, um sich die Lichtfeldfotografie der neuen Kamera erklären zu lassen.

  2. Nvidia-Grafikkarten: Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling
    Nvidia-Grafikkarten
    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

    Die ersten großen Maxwell-GPUs für Desktop-PCs sind da. Nvidia erreicht mit nur zwei 6-poligen Stromanschlüssen mehr Leistung als bei der GTX 780 Ti oder der Radeon R9 290X. Zudem gibt es neue Filterfunktionen und Downsampling per Knopfdruck.

  3. Oracle: Larry Ellison tritt als CEO zurück
    Oracle
    Larry Ellison tritt als CEO zurück

    Der Chef und Gründer von Oracle, Larry Ellison, wird als CEO der Firma zurücktreten. Mark Hurd und Safra Catz werden künftig den Datenbankhersteller leiten.


  1. 07:35

  2. 04:30

  3. 23:15

  4. 19:03

  5. 18:40

  6. 16:33

  7. 16:12

  8. 15:34