1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunknetz: Deutsche Telekom siegt im…

Verbindungsqualität auf der Autobahn???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: Casandro 02.11.12 - 12:49

    Das wird sicherlich viele Leute die sich einen Chauffeur leisten können brennend interessieren. Die die selber fahren werden wohl kaum mobiles Internet nutzen.

    Was relevant wäre, wäre die Verbindungsqualität auf Bahnstrecken. Da hat man Zeit um mal seinen Laptop auf zu klappen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: Schattenwerk 02.11.12 - 13:05

    Weil ich Auto fahre darf meine Freundin z.B. nicht im Netz surfen? Oder mein Navi aufm Smartphone darf nicht aktuelle Informationen aus dem Netz laden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: redrat 02.11.12 - 14:15

    Was hast du denn für eine Nerd-Freundin? :D

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: NIKB 02.11.12 - 17:33

    In Zeiten von Spotify ist ja nun nicht mehr allzu abgefahren, dass man im Auto z.B. Musik streamt. Bei mir sind es z.B. oft Podcasts.
    Für Live-Traffic ist ein Datennetz nötig und die meisten neueren Bahntrassen laufen parallel zur Autobahn...auch da ist mobiles Internet sehr praktisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: stuempel 04.11.12 - 10:28

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Zeiten von Spotify ist ja nun nicht mehr allzu abgefahren, dass man im
    > Auto z.B. Musik streamt. Bei mir sind es z.B. oft Podcasts.

    Podcasts sind ja prädestiniert dafür, sie vorher zu laden. Aber angesichts der größeren Promotion sowie mitgelieferten Angeboten Streamingangeboten klingt das schon sinnvoll.

    Da ich unterwegs öfter 90elf höre, mache ich auf Autobahnen inzwischen tatsächlich recht anständige Erfahrungen - auf manchen Strecken sind 3sec-Lags noch das größte Problem. Auf Bahnstrecken ist Datennutzung ein ein einziger Totalausfall.

    Betrifft in meinem Fall O2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12