1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunknetz: Deutsche Telekom siegt im…

Verbindungsqualität auf der Autobahn???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: Casandro 02.11.12 - 12:49

    Das wird sicherlich viele Leute die sich einen Chauffeur leisten können brennend interessieren. Die die selber fahren werden wohl kaum mobiles Internet nutzen.

    Was relevant wäre, wäre die Verbindungsqualität auf Bahnstrecken. Da hat man Zeit um mal seinen Laptop auf zu klappen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: Schattenwerk 02.11.12 - 13:05

    Weil ich Auto fahre darf meine Freundin z.B. nicht im Netz surfen? Oder mein Navi aufm Smartphone darf nicht aktuelle Informationen aus dem Netz laden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: redrat 02.11.12 - 14:15

    Was hast du denn für eine Nerd-Freundin? :D

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: NIKB 02.11.12 - 17:33

    In Zeiten von Spotify ist ja nun nicht mehr allzu abgefahren, dass man im Auto z.B. Musik streamt. Bei mir sind es z.B. oft Podcasts.
    Für Live-Traffic ist ein Datennetz nötig und die meisten neueren Bahntrassen laufen parallel zur Autobahn...auch da ist mobiles Internet sehr praktisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verbindungsqualität auf der Autobahn???

    Autor: stuempel 04.11.12 - 10:28

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Zeiten von Spotify ist ja nun nicht mehr allzu abgefahren, dass man im
    > Auto z.B. Musik streamt. Bei mir sind es z.B. oft Podcasts.

    Podcasts sind ja prädestiniert dafür, sie vorher zu laden. Aber angesichts der größeren Promotion sowie mitgelieferten Angeboten Streamingangeboten klingt das schon sinnvoll.

    Da ich unterwegs öfter 90elf höre, mache ich auf Autobahnen inzwischen tatsächlich recht anständige Erfahrungen - auf manchen Strecken sind 3sec-Lags noch das größte Problem. Auf Bahnstrecken ist Datennutzung ein ein einziger Totalausfall.

    Betrifft in meinem Fall O2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner
    BND-Sonderermittler Graulich
    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    Der pensionierte Verwaltungsjurist Kurt Graulich soll für den NSA-Ausschuss die umstrittenen Selektorenlisten einsehen. Die Opposition will gegen dessen Ernennung so schnell wie möglich klagen.

  2. 5G-Norma-Projekt: Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen
    5G-Norma-Projekt
    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

    5G soll ein weltweiter Mobilfunkstandard werden, bei dem alle Mobilfunkausrüster und -betreiber gleichberechtigt mitmachen. Doch Nokia Networks setzt auf einen Alleingang.

  3. Oberlandesgericht: Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden
    Oberlandesgericht
    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

    Youtube muss laut dem Oberlandesgericht Hamburg illegale Videos nach einem Hinweis sofort sperren und Vorsorge treffen, dass es möglichst nicht zu weiteren Verletzungen kommt. Was das konkret bedeutet, ist noch unklar.


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04