Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia-Chef: "Google will Android zu…

LOL!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL!

    Autor: MistelMistel 25.01.13 - 15:27

    Wer hat denn Nokia zu ner geschlossenen Firma gemacht?

    Hält der seine ehemaligen Kunden denn wirklich für SO DÄMLICH?!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Was meinst du?

    Autor: redrat 25.01.13 - 15:47

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat denn Nokia zu ner geschlossenen Firma gemacht?
    >
    > Hält der seine ehemaligen Kunden denn wirklich für SO DÄMLICH?!?

    Wo hat er gesagt das WindowsPhone besser/offener ist? Mit welchem Satz hat er seine ehemaligen Kunden angesprochen?
    Er sagt lediglich Android wir geschlossener und fragmentierter. Google geht auch aufn Keks dass die Chinesen Android verwenden und alle Google Features nicht verwenden. Kostenlos versteht sich. Und sei dir sicher Nokia weiss mehr als wir Endverbraucher. Oder bist du schonmal mit Larry, Steve oder Steven an einem Tisch gesessen und hast über Betriebssysteme verhandelt?

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was meinst du?

    Autor: Der braune Lurch 25.01.13 - 15:51

    > Google geht auch aufn Keks dass die Chinesen Android verwenden und alle Google Features nicht verwenden.

    Nein.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Doch

    Autor: redrat 25.01.13 - 16:07

    http://www.heise.de/tr/artikel/Googles-China-Problem-1766864.html

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was meinst du?

    Autor: Thaodan 25.01.13 - 17:04

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MistelMistel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer hat denn Nokia zu ner geschlossenen Firma gemacht?
    > >
    > > Hält der seine ehemaligen Kunden denn wirklich für SO DÄMLICH?!?
    >
    > Wo hat er gesagt das WindowsPhone besser/offener ist? Mit welchem Satz hat
    > er seine ehemaligen Kunden angesprochen?
    Er hat Nokia nur zu WP getrieben was nicht offener als Android oder Meego ist.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was meinst du?

    Autor: violator 25.01.13 - 19:04

    Ja weil Nokia da Chancen sieht, der größte Fisch im Becken zu werden, da es ein neues System mit Chancen ist. Bei Android kann man dagegen ja kaum was als Neueinsteiger erreichen, da platzt das Becken ja schon vor lauter Fischen und Geräten. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was meinst du?

    Autor: Wary 26.01.13 - 00:27

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja weil Nokia da Chancen sieht, der größte Fisch im Becken zu werden, da es
    > ein neues System mit Chancen ist. Bei Android kann man dagegen ja kaum was
    > als Neueinsteiger erreichen, da platzt das Becken ja schon vor lauter
    > Fischen und Geräten. ;)

    Lieber ein mittlerer Fisch im Meer als der größte Fisch im Goldfischglas!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was meinst du?

    Autor: debattierer 26.01.13 - 05:15

    Kann ich bestätigen. Hab ein Samsung von meiner Freundin aus China gekriegt. Es ist eig Android aber die OS wird anders genannt, Google Play funktioniert nicht..kann man knicken...
    WP8 ist momentan das beste was man kriegen kann.

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MistelMistel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer hat denn Nokia zu ner geschlossenen Firma gemacht?
    > >
    > > Hält der seine ehemaligen Kunden denn wirklich für SO DÄMLICH?!?
    >
    > Wo hat er gesagt das WindowsPhone besser/offener ist? Mit welchem Satz hat
    > er seine ehemaligen Kunden angesprochen?
    > Er sagt lediglich Android wir geschlossener und fragmentierter. Google geht
    > auch aufn Keks dass die Chinesen Android verwenden und alle Google Features
    > nicht verwenden. Kostenlos versteht sich. Und sei dir sicher Nokia weiss
    > mehr als wir Endverbraucher. Oder bist du schonmal mit Larry, Steve oder
    > Steven an einem Tisch gesessen und hast über Betriebssysteme verhandelt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was meinst du?

    Autor: violator 26.01.13 - 11:45

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja weil Nokia da Chancen sieht, der größte Fisch im Becken zu werden, da
    > es
    > > ein neues System mit Chancen ist. Bei Android kann man dagegen ja kaum
    > was
    > > als Neueinsteiger erreichen, da platzt das Becken ja schon vor lauter
    > > Fischen und Geräten. ;)
    >
    > Lieber ein mittlerer Fisch im Meer als der größte Fisch im Goldfischglas!

    Auch wenn die Chance größer ist gefressen zu werden? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  3. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Das Leben des Brian - The Immaculate Edition [Blu-ray]
    7,90€
  2. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€
  3. Easy Rider [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Mattel und 3Doodler: 3D-Druck für Kinder
    Mattel und 3Doodler
    3D-Druck für Kinder

    Nach Ansicht zweier Hersteller soll 3D-Drucktechnik demnächst auch in Kinderzimmern Einzug halten. Beide Ansätze sind aber grundverschieden.

  2. Adobe Creative Cloud: Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac
    Adobe Creative Cloud
    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

    Diverse Mac-User, die ein Update von Adobe installiert haben, haben sich gewundert: Es löscht Dateien aus einem Ordner auf der Festplatte. Adobe hat das Update gestoppt und es gibt einige Behelfslösungen.

  3. Verschlüsselung: Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren
    Verschlüsselung
    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

    Kritik an Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer: Er hat nach Hintertüren in Verschlüsselungstechnik verlangt. Netzpolitiker und Datenschützer hingegen bestehen auf der Verschlüsselung als digitaler Selbstverteidigung.


  1. 13:25

  2. 12:46

  3. 11:03

  4. 09:21

  5. 09:03

  6. 00:24

  7. 18:25

  8. 18:16