Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia-Chef: "Google will Android zu…

Na da haben wir aber Glück...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na da haben wir aber Glück...

    Autor: /mecki78 25.01.13 - 16:30

    ...dass Nokia nicht auf dieses Android setzt, das ja immer geschlossener wird, einfach nur schrecklich, sondern auf des allgemein bekanntlich in jeder Hinsicht völlig offene Windows Phone 8! Noch mal Schwein gehabt.

    Wenn das mal keine "Freitags-Meldung" ist (>_<)

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.13 16:46 durch /mecki78.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.13 - 16:40

    Was will der Kerl eigentlich? Der macht sich doch mit der Aussage völlig lächerlich... Weder nutzt Nokia Android noch haben sie selbst ein offenes Betriebssystem welches sie als alternative anbieten könnten... Also was soll das Geschwätz?! Wollen sie anderen Herstellern Windows-Phone schmackhaft machen? Was hätten sie denn davon wenn es mehr Konkurrenz für sie gäbe?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: MistelMistel 25.01.13 - 17:43

    Du musst das aus der sicht von Microsoft sehen, nicht von Nokia.

    Oder hat Elop je etwas gemacht das im Sinne von Nokia gewesen wäre?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: ubuntu_user 25.01.13 - 17:59

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du musst das aus der sicht von Microsoft sehen, nicht von Nokia.
    >
    > Oder hat Elop je etwas gemacht das im Sinne von Nokia gewesen wäre?

    ganz genau.
    das beste ist ja, dass es scheinbar niemanden interessiert. weder bei nokia noch bei aktionären gibt es nennenswerten widerstand. das ist schon irgendwie faszienierend

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: ubuntu_user 25.01.13 - 18:07

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...dass Nokia nicht auf dieses Android setzt, das ja immer geschlossener
    > wird, einfach nur schrecklich, sondern auf des allgemein bekanntlich in
    > jeder Hinsicht völlig offene Windows Phone 8! Noch mal Schwein gehabt.
    >
    > Wenn das mal keine "Freitags-Meldung" ist (>_<)

    das schlimme ist ja, dass der den größten mist reden darf und KEINER hinterfragt das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: mav1 25.01.13 - 18:18

    Ist das nicht bei jedem Chef so :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: ubuntu_user 25.01.13 - 18:30

    kann man ja von halten was man will, aber steve jobs hat nie so ne scheiße geredet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: Haudegen 25.01.13 - 21:50

    Ja wenigstens ist Windows Phone im Gegensatz zu Android auf Performanz getrimmt. Android wirkt, außer auf einem brandneuen Gerät, doch recht altbacken und träge. Da würde ich persönlich eher zu einem der kommenden "Underdogs" tendieren (Ubuntu Phone, Firefox-OS). So als rein pragmatische Lösung - mit Telefonie und Basis-Applikationen, aber doch flüssiger Touch-Bedienung.

    Nichtsdestotrotz lässt diese Aussage von ihm relativ viel Spielraum für Spekulation - daher würde ich in Bezug auf Kritik doch eher auf die Bremse treten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: RP-01 26.01.13 - 19:13

    Da hat Elop aber auch Schwein gehabt, dass er nie behauptet hat das WP ein offeneres Betriebssystem als Android ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: /mecki78 28.01.13 - 12:09

    Haudegen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja wenigstens ist Windows Phone im Gegensatz zu Android auf Performanz
    > getrimmt.

    Darum ging es hier aber nicht. Er hätte ja auch sagen können, dass Android ein inperformantes System ist, aber sein Kritikpunkt war, dass Android immer geschlossener wird. Was hinsichtlich der Tatsache, dass seine Firma auf Windows Phone setzt, irgendwie eine lächerliche Aussage ist. Wie war das mit dem Glashaus und den Steinen?

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Na da haben wir aber Glück...

    Autor: /mecki78 28.01.13 - 12:11

    RP-01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat Elop aber auch Schwein gehabt, dass er nie behauptet hat das WP ein
    > offeneres Betriebssystem als Android ist.

    Schonmal was von Glashäusern und Steinen gehört?

    Ich kann mich doch nicht ernsthaft hinstellen und bei der Konkurrenz eine Tatsache kritisieren, die auf meine eigene Firma ca. 10x mehr zutrifft als die Konkurrenz. Damit macht man sich doch nur zum Affen.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Neoperl GmbH, Müllheim
  3. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33