Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic Eluga: Dünnes Android…

Schöne Hardware, veraltete Software

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: 1st1 21.02.12 - 12:24

    Die Hardware ist sehr nett, auch wenn ich mir einen auswechselbaren Akku und einen SD-Slot wünschen würde, aber das geht wohl wegen der Dichtigkeit nicht - beim Tauchen telefonieren, das hat was *blubb* *blubb* *blubb* (Irgendwie vermisse ich auch einen USB-Anschluss)

    Aber jetzt noch mit Androuid 2.x daher kommen, wo doch ICS 4.0.x aktuell verfügbar ist und 5.0 im Anmarsch ist, das halte ich für ein Unding.

  2. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: katzenpisse 21.02.12 - 12:28

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber jetzt noch mit Androuid 2.x daher kommen, wo doch ICS 4.0.x aktuell
    > verfügbar ist und 5.0 im Anmarsch ist, das halte ich für ein Unding.


    Dito. Und dann irgendwie auf Sommer vertrösten...

  3. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: cbennet 21.02.12 - 13:15

    Das ist das Problem an Android. Warum die Hersteller nicht einfach die Geräte so produzieren, dass zentral ein neues Os aufgespielt werden kann, sobald es da ist verstehe ich nicht. Es kann doch nicht so schwer sein, ähnlich wie beim iOs das Os immer aktuell zu halten. Oder hat Panasonic wieder am Os gefummelt und bringt eine eigene modifizierte Version raus? Man, so wird das nix mit der Konkurrenz.
    Das Teil sieht gut aus, technisch klingts net schlecht und ganz wichtig, Panasonic zeigt im Gegensatz zu Samsung, dass man sehr wohl ein ansprechendes und schönes Design machen kann, das komplett anders als ein iPhone aussieht. Nur das mit dem Os ist doof.

  4. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: wasimauge 21.02.12 - 13:17

    Wenn Du ein ICS Gerät haben möchtest mußt Du dir eins mit ICS kaufen - auf die Versprechen der Hersteller kann man leider nur sehr selten bauen...

  5. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: katzenpisse 21.02.12 - 14:04

    wasimauge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du ein ICS Gerät haben möchtest mußt Du dir eins mit ICS kaufen - auf
    > die Versprechen der Hersteller kann man leider nur sehr selten bauen...

    Da hast du Recht. Den Fehler mir nochmal ein "nicht Nexus" zu kaufen werde ich sicher nicht mehr machen.

  6. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: katzenpisse 21.02.12 - 14:09

    cbennet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das Problem an Android. Warum die Hersteller nicht einfach die
    > Geräte so produzieren, dass zentral ein neues Os aufgespielt werden kann,
    > sobald es da ist verstehe ich nicht.
    Weil in jedem Smartphone andere Hardware steckt.

    > Es kann doch nicht so schwer sein,
    > ähnlich wie beim iOs das Os immer aktuell zu halten. Oder hat Panasonic
    > wieder am Os gefummelt und bringt eine eigene modifizierte Version raus?
    Wahrscheinlich schon.

    > Man, so wird das nix mit der Konkurrenz.
    > Das Teil sieht gut aus, technisch klingts net schlecht und ganz wichtig,
    > Panasonic zeigt im Gegensatz zu Samsung, dass man sehr wohl ein
    > ansprechendes und schönes Design machen kann, das komplett anders als ein
    > iPhone aussieht. Nur das mit dem Os ist doof.
    Also das Design des Galaxy Nexus finde ich gut. Den Rest der Galaxy-Reihe finde ich ebenfalls total öde. Allein schon dieser hässliche iPhone ähnliche Button.

  7. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: zZz 21.02.12 - 14:42

    als ob das so ungewöhnlich wäre...

    http://theunderstatement.com/post/11982112928/android-orphans-visualizing-a-sad-history-of-support

  8. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: Blablablublub 21.02.12 - 14:52

    Oder selbst ICS installieren....

    _______________________________________________________
    http://www.forum.kaninchen-at-home.com/images/ranks/flotter_feger2.gif Ich bin nicht die Signatur - ich putze hier nur http://www.naturheilkundeforen.de/images/smilies/eigene/07haushalt/putzen.gif
    _______________________________________________________

  9. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: katzenpisse 21.02.12 - 14:56

    Blablablublub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder selbst ICS installieren....


    Wenn es möglich ist.

  10. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: ruamzuzler 21.02.12 - 14:59

    Ich kapier nicht, warum das Anpassen an die eigenen Geräte so extrem lange dauert.
    So viele Prozessortypen gibt's ja nicht, woran kann es sonst liegen?

  11. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: Sophine 21.02.12 - 17:45

    teilweise liegt es ja noch an Netzbetreibersoftware oder Geräte, die ursprünglich für andere Länder als Deutschland produziert wurden...

    Des Weiteren müssen ja noch die ganzen Oberflächensysteme der jeweiligen Hersteller angepasst werden...und und und...

    Ich habe auf meinem Handy noch 2.3.4 druff und bin zufrieden, solange allet schick läuft und funzt is doch ok!!

    <3 HTC Sensation <3

  12. Re: Schöne Hardware, veraltete Software

    Autor: rabatz 21.02.12 - 21:47

    Das Problem ist auch, dass die Updates zertifiziert werden müssen.

    Sony (Ericsson) und Motorola haben beschrieben, wie der Update-Prozess aussieht und da liegt nicht alles im Bereich der Hersteller:

    [developer.sonyericsson.com]
    [www.motorola.com]

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Industriespionage: Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand
    Industriespionage
    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Wie schützt man sein Netzwerk, wenn man 150.000 Mitarbeiter und 500 Tochterunternehmen hat? Thyssenkrupp lernte nach einem Angriff, dass es zwei Dinge braucht: Ausreichend Ressourcen und Freiheit für das Team.

  2. Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline
    Kein Internet
    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

    Weltweit sind Computer offline, nachdem ein Windows-Update installiert wurde. Laut einem Netzbetreiber tritt die Störung weltweit auf. Deutschland ist bisher wohl nicht betroffen.

  3. Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab
    Display Core
    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Der besonders wichtige Display-Teil von AMDs neuem freien Linux-Treiber wird wohl trotz der Arbeiten im vergangenen Jahr nicht in den Hauptzweig vom Kernel aufgenommen. Die Community beschwert sich weiter über Alleingänge von AMD und zu viel Abstraktion und versteckten Code.


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01