1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Google liefert bestellte…

Informationen zu Stückzahlen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Informationen zu Stückzahlen?

    Autor murx 16.11.12 - 09:33

    Gibts irgendwo Spekulationen zu Stückzahlen? Würde mich weiterhin interessieren. Mein Nexus4 liegt in Dorsten und wartet auf Zustellung. Bin mal gespannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor DasGuteA 16.11.12 - 09:47

    murx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts irgendwo Spekulationen zu Stückzahlen? Würde mich weiterhin
    > interessieren. Mein Nexus4 liegt in Dorsten und wartet auf Zustellung. Bin
    > mal gespannt.


    Mich würden eher die echten Zahlen interessieren als irgendwelche Spekulationen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor pylaner 16.11.12 - 09:56

    Ich vermute gigantische Bestellungmengen seitens der Kunden, denn es ist für mich schwer vorstellbar das Google so patzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor Diablo88 16.11.12 - 10:13

    pylaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute gigantische Bestellungmengen seitens der Kunden, denn es ist
    > für mich schwer vorstellbar das Google so patzt.


    Denkst du die haben gepatzt ? So extrem?
    Sieht stark nach Absicht aus. Aber man weiß es ja nicht....

    Die Zahlen würden mich aber auch interessieren!

    Gruß



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 10:14 durch Diablo88.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor divStar 16.11.12 - 10:14

    Für mich ist es unvorstellbar, dass Google überrascht ist, dass ein Smartphone, welches technisch wohl sogar dem Galaxy S3 überlegen ist (bis auf SD-Slot), für so günstig sofort mehrfach ausverkauft sein würde, wenn es das könnte. Ich meine .. das hätte ja sogar ich denen sagen können. Naja wat solls ^^ ich will nicht ewig warten - deswegen habe ich jetzt das Galaxy S3 gekauft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor attitudinized 16.11.12 - 10:25

    Och, wenn man sich in der Logistik nur "leicht" verrechnet hat man Chaos picken - wenn z.B. mit 500.000 Bestellungen max. gerechnet wird d.h. damit ist die eigene Logistik komplett ausgelastet - und es kommen 10% mehr Bestellungen rein dann hat man 50.000 Pakete die zuspät bearbeitet werden - was bedeutet du hast 25000 Kunden die Anrufen und E-Mails schreiben und das soll dann noch jemand bearbeiten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor pylaner 16.11.12 - 10:26

    Nun ja, ein wenig haben Sie schon gepatzt.
    Versand schleppend, nach 10 Minuten Ausverkauf, Bestellvorgang nicht möglich oder sehr träge etc. Das ist nicht Google like.
    Und das Sie das Absichtlich gemacht haben bei der negativen Aura die gerade über sie herfällt zwecks des Themas, wage ich zu bezweifeln.
    Wer hat schon gerne schlechte Presse?

    Müsst mal in diversen Android Foren lesen..man könnte glauben deren Leben ist zu Ende weil das Teil nicht wie erwünscht geliefert wird, Beschimpfungen übelster Sorte inclusiv.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor attitudinized 16.11.12 - 10:41

    Ja, die Welt ist voller verwöhnter Rotzlöffel...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor divStar 16.11.12 - 11:08

    Na und? Wenn man dir Honig um die Lippen schmiert und dann ggf. auch noch absichtlich den Honig dann wegnimmt - bist du sauer. Es ist eine Art Droge - und schau mal zu was alles Droigen-abhängige fähig sind. Da sind (nicht unbegründete) Beschimpfungen ja noch harmlos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor aac2000 16.11.12 - 11:25

    Es gab anscheinend 500 000 für die EU und 1,3 Mio für die Staaten.

    Nur Gerüchte :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor attitudinized 16.11.12 - 11:30

    Lieferung in 3 Wochen dafür werden Versandkosten erlassen ist Honig wegnehmen?

    3 Wochen Lieferzeit war bis vor kurzem Standard und nicht Ausnahme und es ist immer noch normal in der Logistik bei hoher Last - wer sich über so was aufregen kann ist eigentlich arm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor the_spacewürm 16.11.12 - 11:52

    pylaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun ja, ein wenig haben Sie schon gepatzt.
    > Versand schleppend, nach 10 Minuten Ausverkauf, Bestellvorgang nicht
    > möglich oder sehr träge etc. Das ist nicht Google like.
    > Und das Sie das Absichtlich gemacht haben bei der negativen Aura die gerade
    > über sie herfällt zwecks des Themas, wage ich zu bezweifeln.
    > Wer hat schon gerne schlechte Presse?

    Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass das Absicht war. Teilweise haben wohl Leute dank dem verkorksten Bestellvorgang sogar mehrere Geräte bestellt und dann die überflüssigen wieder teilweise telefonisch stornieren müssen. Warum Google so etwas absichtlich einfädeln sollte, kann ich mir nicht vorstellen.

    >
    > Müsst mal in diversen Android Foren lesen..man könnte glauben deren Leben
    > ist zu Ende weil das Teil nicht wie erwünscht geliefert wird,
    > Beschimpfungen übelster Sorte inclusiv.

    Tja, wahrscheinlich von Google geplant, damit mehr Leute ein iPhone kaufen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor katzenpisse 16.11.12 - 13:01

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass das Absicht war. Teilweise haben
    > wohl Leute dank dem verkorksten Bestellvorgang sogar mehrere Geräte
    > bestellt und dann die überflüssigen wieder teilweise telefonisch stornieren
    > müssen.

    Die hätte ich mir lieber liefern lassen. Siehe aktuelle Preise bei eBay :-D

    > Warum Google so etwas absichtlich einfädeln sollte, kann ich mir
    > nicht vorstellen.

    Ja, das ist Unfug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor ChMu 16.11.12 - 15:56

    aac2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab anscheinend 500 000 für die EU und 1,3 Mio für die Staaten.
    >
    > Nur Gerüchte :)
    Also das waere sehr viel. Wer haette diese Menge Geraete vorproduzieren sollen? Der groesste Hersteller der Welt, Foxconn, hat es nicht geschafft, 5Millionen Geraete fuers iPhone (mit Abstand das hoechst Produzierte Geraet Weltweit) in die Lager zu bekommen. Das war nach ein paar Stunden Ausverkauft. Wenn das Nexus nach 10min weg war dann muessten Bestellungen in den ersten Stunden vom drei bis vierfachen des iPhones eingegangen sein, was mehr als unwarscheinlich ist.

    500000 weltweit, und auch das waere viel, ist da realistischer, aber warscheinlich erheblich weniger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor attitudinized 17.11.12 - 01:50

    Also gerüchteweise war der erste batch 2 Millionen Geräte, was ich für Realistisch halte da sie von Anfang an davon ausgehen konnten mindestens diese Stückzahlen ab zu setzen, die frage ist wieviele davon schon produziert und versandfertig sind / waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Informationen zu Stückzahlen?

    Autor My2Cents 19.11.12 - 10:44

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also gerüchteweise war der erste batch 2 Millionen Geräte, was ich für
    > Realistisch halte da sie von Anfang an davon ausgehen konnten mindestens
    > diese Stückzahlen ab zu setzen, die frage ist wieviele davon schon
    > produziert und versandfertig sind / waren.


    Bei dem P/L-Verhältnis würde ich von 500.000 alleine in Deutschland ausgehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. Versatel: United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro
    Versatel
    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

    United Internet (1&1) kauft das Glasfasernetz Versatel und sieht sich damit als zweitgrößter Betreiber nach der Deutschen Telekom. Nun sollen 145 Millionen Euro in den Netzausbau investiert werden.

  2. Android Wear: Google will die Smartwatch klüger machen
    Android Wear
    Google will die Smartwatch klüger machen

    Bislang benötigen Smartwatches meist die Verbindung zum Smartphone, um voll funktionstüchtig zu sein. Google kündigt nun Uhren an, die weitgehend autonom laufen sollen.

  3. Flir One: PIN-Ausspähung per Wärmesensor
    Flir One
    PIN-Ausspähung per Wärmesensor

    Mit der iPhone-Wärmebildkamera Flir One können Datendiebe offenbar spielend leicht PIN-Nummern an Geldautomaten oder Kassenterminals auslesen. Doch es gibt einen Weg, sich zu schützen.


  1. 08:21

  2. 07:29

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 20:11

  6. 18:30

  7. 18:28

  8. 17:37