1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Nexus 4 kann wieder bestellt…

5 bis 6 Wochen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5 bis 6 Wochen

    Autor Kidasiga 04.12.12 - 22:04

    Nichts hier mit 4 wochen jetzt sind es schon 5 bis 6 Wochen^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5 bis 6 Wochen

    Autor dontcare 05.12.12 - 08:40

    Ich habe meine 16GB Version 17.05 bestellt gehabt und auf meiner Rechnung steht "Versand in 1 bis 2 Wochen" :O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor supersux 05.12.12 - 08:47

    In meiner Bestätgigunsmail ist die Lieferzeit mit 3-5 Werktagen angegeben. Findet man die noch wo anders? Im Wallet unter Transactions hab ich zumindest nix gefunden



    Versandstatus Quantität Artikel Preis
    Innerhalb von 3 bis 5 Werktagen 1 Nexus 4 (16 GB) 349,00 ¤

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor JohnDoes 05.12.12 - 09:28

    Bestätigungsmail zählt. Anscheinend hast du noch welche von der Lieferung bekommen, die die Erstbesteller erhalten (du Glücklicher!). Die anderen müssen sich wohl mit der MM Lieferung begnügen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor DigitPete 05.12.12 - 12:49

    In meiner Bestätigung stand zwar 1-2 Wochen, es wurde aber heute schon verschickt... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor supersux 05.12.12 - 15:18

    ah vielen Dank.

    (Um 12 kam dann auch die "wurde versandt" Mail)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  2. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.

  3. Secusmart: Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller
    Secusmart
    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

    Blackberry kauft die deutsche Firma Secusmart, die das als Kanzlerhandy oder Merkelphone bekanntgewordene Mobiltelefon produziert. Secusmart-Chef Hans-Christoph Quelle betonte, dass die Geheimnisse der Kunden auch "weiterhin zuverlässig geschützt" seien.


  1. 16:39

  2. 16:24

  3. 15:47

  4. 15:41

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:48

  8. 14:42