Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Nexus 4 kann wieder bestellt…

5 bis 6 Wochen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5 bis 6 Wochen

    Autor: Kidasiga 04.12.12 - 22:04

    Nichts hier mit 4 wochen jetzt sind es schon 5 bis 6 Wochen^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5 bis 6 Wochen

    Autor: dontcare 05.12.12 - 08:40

    Ich habe meine 16GB Version 17.05 bestellt gehabt und auf meiner Rechnung steht "Versand in 1 bis 2 Wochen" :O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor: supersux 05.12.12 - 08:47

    In meiner Bestätgigunsmail ist die Lieferzeit mit 3-5 Werktagen angegeben. Findet man die noch wo anders? Im Wallet unter Transactions hab ich zumindest nix gefunden



    Versandstatus Quantität Artikel Preis
    Innerhalb von 3 bis 5 Werktagen 1 Nexus 4 (16 GB) 349,00 ¤

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor: JohnDoes 05.12.12 - 09:28

    Bestätigungsmail zählt. Anscheinend hast du noch welche von der Lieferung bekommen, die die Erstbesteller erhalten (du Glücklicher!). Die anderen müssen sich wohl mit der MM Lieferung begnügen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor: DigitPete 05.12.12 - 12:49

    In meiner Bestätigung stand zwar 1-2 Wochen, es wurde aber heute schon verschickt... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 3-5 Werktage :o bzw. wo steht die Lieferzeit ausser Mail?

    Autor: supersux 05.12.12 - 15:18

    ah vielen Dank.

    (Um 12 kam dann auch die "wurde versandt" Mail)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  2. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen, Stuttgart
  4. iWelt AG, Eibelstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku
    ELWN Fit
    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

  2. Multigeräte-Tastatur: Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones
    Multigeräte-Tastatur
    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

    Das Multi Device Wireless Keyboard K780 von Logitech  ist eine Bluetooth-Tastatur, die mit drei Geräten verbunden werden kann. So können zum Beispiel Desktops, Tablets und Smartphones damit genutzt werden.

  3. Cloud-Notizzettel: Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu
    Cloud-Notizzettel
    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

    Der Cloud-Notizzettelverwalter Evernote hat offenbar Probleme, genügend Geld mit seinem kostenpflichtigen Angebot zu verdienen. Er erhöht jetzt die Preise und setzt Nutzer des kostenlosen Angebots unter Druck.


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00