Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Nexus 4 kann wieder bestellt…

Weihnachtsgeschenk...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weihnachtsgeschenk...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.12 - 22:33

    Ich wollte meinen Eltern das Nexus 10 zu Weihnachten schenken und da ich denke das es da nicht anders aussehen wird, war es das wohl...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: elgooG 05.12.12 - 07:45

    Ramott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte meinen Eltern das Nexus 10 zu Weihnachten schenken und da ich
    > denke das es da nicht anders aussehen wird, war es das wohl...

    Ich weiß es widerspricht völlig den ursprünglichen kapitalistischen Gedanken von Weihnachten, aber du könntest Ihnen doch auch einen selbst gebastelten Gutschein schenken. Wenn es denn verfügbar ist, können sie ihn bei dir einlösen und du kannst du es ja ihnen immer noch kaufen.

    Es sei denn Weihnachten funktioniert bei euch nur indem ihr euch gegenseitig eure Konsumgeilheit demonstriert. Dann hast du natürlich ein Problem. Ansonsten werden sie es sicher verstehen und freuen sich über deinen Besuch und dass du an sie gedacht hast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: gou-ranga 05.12.12 - 08:50

    Ich bin mir sicher, er wollte seinen Eltern ein Geschenk machen, da diese sich das Nexus 10 wahrscheinlich nicht selbst leisten können und handelt damit aus reiner Nächstenliebe.

    Konsumgeilheit zu unterstellen ist natürlich die primitivere Vorurteilsbehaftete Annahme die nur bei unzureichender Information über die tatsächliche Gegebenheiten zu unterstellen wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: LH 05.12.12 - 09:18

    gou-ranga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir sicher, er wollte seinen Eltern ein Geschenk machen, da diese
    > sich das Nexus 10 wahrscheinlich nicht selbst leisten können und handelt
    > damit aus reiner Nächstenliebe.

    Oder sie wollen nur irgendein Tablet, aber der Technik-Geile Nachkomme schenkt natürlich nur ein Nexus 10, da alles andere unter seinem Niveau ist ;)

    > Konsumgeilheit zu unterstellen ist natürlich die primitivere
    > Vorurteilsbehaftete Annahme die nur bei unzureichender Information über die
    > tatsächliche Gegebenheiten zu unterstellen wäre.

    Oder man geht einfach vom wahrscheinlichsten aus, und gibt der Gegenseite Möglichkeit zur Korrektur, falls man sich irrt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: The Unknown 05.12.12 - 09:35

    Ramott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte meinen Eltern das Nexus 10 zu Weihnachten schenken und da ich
    > denke das es da nicht anders aussehen wird, war es das wohl...

    Ich sehe da kein Problem. Wenn es bis Weihnachten noch nicht da ist, dann wird eine Pappschachtel entsprechend aufbereitet.

    Kannst denen eventuell auch schon an deinem Tablet oder Smartphone vielleicht die Möglichkeiten präsentieren.
    Die Hardware bekommen sie dann halt später, sollte wenn es so kommuniziert wird auch nicht dermaßen problematisch sein für die Eltern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: GeroflterCopter 05.12.12 - 11:13

    Schenk ihnen ein Schokoladentablet (gibts tatsächlich, hab ich erst eines gekauft, 100% leckere Schokolade) und einen humorvollen Gutschein dass sie damit schon mal üben können bis das echte kommt.
    Eltern verstehen sowas, sie sind ja keine 12 Jahren Buben die unbedingt bis zum Schulanfang das neueste Handy brauchen um damit in der Klasse als die Coolsten dazustehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.12.12 - 17:23

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schenk ihnen ein Schokoladentablet (gibts tatsächlich, hab ich erst eines
    > gekauft, 100% leckere Schokolade) und einen humorvollen Gutschein dass sie
    > damit schon mal üben können bis das echte kommt.

    Das ist eine lustige Idee. Ich glaube das werde ich machen. Danke. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Weihnachtsgeschenk...

    Autor: elgooG 14.12.12 - 19:07

    gou-ranga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir sicher, er wollte seinen Eltern ein Geschenk machen, da diese
    > sich das Nexus 10 wahrscheinlich nicht selbst leisten können und handelt
    > damit aus reiner Nächstenliebe.
    >
    > Konsumgeilheit zu unterstellen ist natürlich die primitivere
    > Vorurteilsbehaftete Annahme die nur bei unzureichender Information über die
    > tatsächliche Gegebenheiten zu unterstellen wäre.

    Das Geschenk kann er auch später machen, deshalb der Gutschein. Seit wann darf man seinen eigenen Eltern nur einmal im Jahr an einen von der Gesellschaft Wirtschaft festgelegten Tag etwas schenken?

    Warum ist es so wichtig, dass sie das Tablet an genau diesem Tag erhalten? Muss man der ganzen versammelten Verwandtschaft unbedingt die eigene Großzügigkeit demonstrieren? Muss es ein Tablet sein? Geht es nur darum extravagante Waren auszutauschen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  2. IT-Architekt im internationalen Umfeld
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Entwicklungsingenieur Digitale Schaltungen (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  2. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€
  3. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    9,99

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04