1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premium Suite: Samsungs Galaxy S3 erhält…

Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: xviper 09.12.12 - 16:50

    Bei so wirklich tiefgreifenden Änderungen werden die nächstens Updates sicher sehr schnell kommen. Und das S3 wird mit Sicherheit sehr lange auf dem aktuellen Stand bleiben.

    </irony>

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Nephtys 09.12.12 - 16:54

    Oh nein, gratis neue Funktionen. Wie schrecklich

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: daazrael 09.12.12 - 16:57

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh nein, gratis neue Funktionen. Wie schrecklich

    xviper hat doch klar geschrieben warum er gegen "gratis neue Funktionen" ist. Ein kleiner Tipp, es steht in seinem Posting und hat nichts damit zu tun, dass er nicht gerne etwas "gratis" bekommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: whoever 09.12.12 - 23:18

    aber ich frage mich schon, wieso diese "Update-Geilheit" derart verbreitet ist. Man kauft sich ein Handy mit entsprechender Software darauf. Man kauft sich das Handy wohl kaum, weil es bald hammer Funktionen per Update bekommen soll, sondern weil man das Handy zu diesem Zeitpunkt gut findet.
    Was sich daran ändert, wenn irgendjemand auf der Welt ein Update bekommt, versteh ich echt nicht.
    Bei den meisten Anbietern steht auch, welche Android-Version dabei ist (z.B. stand beim Galaxy S3 jewils: Android 4.0). Inzwischen hat Samsung ein Update auf die 4.1.1 veröffentlicht (mit bescheidenen Verbesserungen....), ohne dass es zwingend gewesen wäre. Und bei diesem kleinen Update gab es ein riesen Geschrei, da es anscheinend schneller hätte kommen sollen.

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Fatal3ty 10.12.12 - 07:39

    Ich habe kein Smartphone mehr und ich brauche auch keinen Hammerfunktionen. Wozu? Macht da Sinn daraus? Früher hat man auch ohne diese Scheißdinger überlebt...

    Die meisten Leute denken immer an der Update, ist schließlich nen Drang. Viele wollen immer die aktuellste draufhaben und oft ärgert sich, wenn zb Device XY keinen Update mehr rauspringt, gestrichen oder verspätet rauskam.

    Mich muss es keinen Gedanken mehr zu haben. Frei von Scheißdinger ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Thinal 10.12.12 - 08:19

    So sind Menschen. Stell dir vor, dein Chef bestellt dich in sein Büro, dankt dir für die gute Arbeit, die du gemacht hast und bietet dir einen Gehaltserhöhung von 200¤ an. Du strahlst über das ganze Gesicht, toll, 200¤ mehr.

    Später erfährst du, dass dein Kollege 400¤ mehr bekommen hat, und schon freust du dich nicht mehr. Wieso bekommt der 400¤ und ich nur 200¤? Deine Situation hat sich eigentlich überhaupt nicht geändert und trotzdem bist du nicht mehr so glücklich wie zu dem Zeitpunkt, als du aus dem Büro deines Chefs kamst.

    Wenn irgendwer ein Update bekommt, will man es auch, egal wie zufrieden man vorher war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Algo 10.12.12 - 08:24

    @whoever und Fatal3ty:

    <ironie>
    Die Software eurer Smartphones bzw Featurephones hat natürlich niiiiieeeee Bugs oder gar sicherheitsrelevante Lücken mit denen jemand von aussen euer Smartphone übernehmen könnte. Und wäre ja nicht so als ob Android nicht gerade so einen Bug hatte mit dem man per QR-code oder Links gleich das ganze Smartphone hätte löschen bzw unbrauchbar machen können ;).
    </ironie>

    Für mich sind Updates dazu da Bugs zu fixen. Dafür sind sie essentiell. Neue Features sind nur nette Dreingaben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: whoever 10.12.12 - 08:31

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich sind Updates dazu da Bugs zu fixen. Dafür sind sie essentiell.
    > Neue Features sind nur nette Dreingaben.

    Wenn ich mich richtig erinnere, funktionieren diese Updates aber auch wesentlich zügiger. Der Bug bezüglich der angesprochenen Sicherheitslücke: Das Update war mehrheitlich bereits verfügbar, als der Bug publik wurde, beim S3.

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: whoever 10.12.12 - 08:35

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sind Menschen.
    > Wenn irgendwer ein Update bekommt, will man es auch, egal wie zufrieden man
    > vorher war.

    Und genau dagegen wehre ich mich. Das Leben ist so viel entspannter, wenn man sich nicht mehr auf den Neid konzentrieren muss, und sich die negativen Dinge des Lebens immer wieder suchen muss - sondern wenn man schlicht das geniesst was man hat, und damit das macht, was man machen kann.
    Der Mensch hat die schlechte Angewohnheit, nicht zufrieden zu sein. Auch wenn er/sie im reichen Deutschland lebt, dabei sich sogar ein Smartphone geleistet hat und eigentlich alle Funktionen auf dem Gerät hat, was man sich so wünschen kann - ja selbst dann ist man unzufrieden und nervt sich über ein verspätetes Update...! Seltsame Welt.

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Fatal3ty 10.12.12 - 08:40

    Auch einen Update kann es nie alle Bug behoben werden. Schon hat man den alte Bugs behoben, tauchen anderen Stelle wieder neue Bugs raus. Auch Sicherheitslücke, wo endlich geschlossen wurde, werden in andere Stelle wieder unabsichtigt geöffnet. So ist es leider ;)

    So what? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Algo 10.12.12 - 08:56

    Fatal3ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch einen Update kann es nie alle Bug behoben werden. Schon hat man den
    > alte Bugs behoben, tauchen anderen Stelle wieder neue Bugs raus. Auch
    > Sicherheitslücke, wo endlich geschlossen wurde, werden in andere Stelle
    > wieder unabsichtigt geöffnet. So ist es leider ;)
    >
    > So what? :D


    Tja wenn du damit leben kannst und willst ... du lässt auch die Haustür nachts sperrweit offen als Einladung für Einbrecher gell ;)?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Und noch mehr Fummeleien als Updatebremsen

    Autor: Mr_Corleone 10.12.12 - 10:08

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fatal3ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch einen Update kann es nie alle Bug behoben werden. Schon hat man den
    > > alte Bugs behoben, tauchen anderen Stelle wieder neue Bugs raus. Auch
    > > Sicherheitslücke, wo endlich geschlossen wurde, werden in andere Stelle
    > > wieder unabsichtigt geöffnet. So ist es leider ;)
    > >
    > > So what? :D
    >
    > Tja wenn du damit leben kannst und willst ... du lässt auch die Haustür
    > nachts sperrweit offen als Einladung für Einbrecher gell ;)?


    Ja warum sollte man die denn zu machen, wenn ich sie zu sperre, aber das Fenster auf lasse, dann kann da ja auch jemand rein - also so hört sich das für mich an.

    Man fährt doch gerade deswegen auf PCs und Smartphones dieses Modell. Es wird eine Sicherheitslücke bekannt - Update. Es taucht im neuen Update erneut eine Sicherheitslücke auf und außerdem sind Probleme mit der Leistung entstanden - Update.

    Aber ich weiß, mit der Cäsar-Verschlüsselung im Internet unterwegs zu sein und damit dann Benutzer-ID und Passwort für die Bank zu verschlüsseln ist vollkommen ok, da die neue Verschlüsselung auch irgendwann geknackt werden kann. Warum sollte ich mich auch aufregen wenn mir jemand mein Geld klaut, ich geh ja arbeiten und bekomme im nächsten Monat wieder was..

    Ich hoffe ich muss jetzt nicht das was ich ironisch gemeint habe kennzeichnen, weil auch Untertöne in einer Sprache überbewertet werden, da man ja trotzdem alles mit Wörtern direkt beschreiben kann :D

    "Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."
    - Benjamin Franklin -



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 10:11 durch Mr_Corleone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Guardians of Peace: Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben
    Guardians of Peace
    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

    US-Behörden wollen in einem Bericht Nordkorea für die jüngsten Hackerangriffe verantwortlich machen. Nach Drohungen der Hackergruppe Guardians of Peace hat Sony Pictures die US-Premiere des Films The Interview abgesagt.

  2. Urteil: Finger weg vom Handy beim Autofahren
    Urteil
    Finger weg vom Handy beim Autofahren

    Nur mal schnell auf die Uhr gucken: Dafür sollten Autofahrer bei laufendem Motor nicht ihr Handy in die Hand nehmen - es drohen Bußgeld und Punkte in Flensburg.

  3. BSI-Sicherheitsbericht: Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk
    BSI-Sicherheitsbericht
    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

    Das BSI registriert immer raffiniertere Angriffe auf IT-Systeme. Betroffen waren zuletzt auch Großkonzerne und Produktionsanlagen. Hochrangige Mitarbeiter fielen auf Phishing-Mails herein.


  1. 08:39

  2. 07:19

  3. 18:57

  4. 17:27

  5. 17:00

  6. 16:54

  7. 15:36

  8. 15:09