1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premium Suite: Samsungs Galaxy S3 erhält…

Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor zettifour 09.12.12 - 16:57

    Ich komm nicht drauf...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor LibertaS 09.12.12 - 17:04

    Nokia? Opera mobile?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor divStar 09.12.12 - 17:19

    Also den Exhibition-Modus hatte auch WebOS noch bevor Android daran gedacht hatte ^^.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor 476f6c656d 09.12.12 - 18:09

    Apple kann nicht sein. Die sind proprietär, fertigen bei Foxcon und haben nur zwei CPU Cores.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor Dai 09.12.12 - 18:17

    *hust* Firefox *hust*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor Hösch 09.12.12 - 23:48

    476f6c656d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple kann nicht sein. Die sind proprietär, fertigen bei Foxcon und haben
    > nur zwei CPU Cores.

    Nein, auf keinen Fall... Wobei ich die Funktion noch nie benutzt habe. Mag toll sein, aber mir bringt sie keinen !ehrwert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wo habe ich den Browser Reader Mode nur schon gesehen?

    Autor Paykz0r 10.12.12 - 10:53

    es doch schei... egal wie viele cores irgendwas.
    hauptsache es flutscht.

    das motorola razr i hat sogar beweisen das es mit ein core flutschen kann,
    bei geringeren stromverbrauch!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
Deutschland
E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  1. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie
  2. Grey Goo angespielt Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  3. No Man's Sky Wie aus einer Telefonnummer ein Universum entsteht

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

  1. Kalifornien im Rechner: Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen
    Kalifornien im Rechner
    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

    Google hat eine virtuelle Abbildung des Wegesystems in Kalifornien entwickelt, in dem die autonom fahrenden Autos getestet werden. Eigentlich sollte diese Testumgebung im Zulassungsverfahren sogar Straßentests ersetzen, doch dagegen hatten die Behörden etwas.

  2. Affen-Selfie: US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab
    Affen-Selfie
    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

    Im Streit über die Urheberrechte an einem Affen-Selfie erhält die Wikipedia Unterstützung von der US-Copyright-Behörde. Sie spricht Tieren grundsätzlich die Rechte an eigenen Werken ab.

  3. LG PW700: LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher
    LG PW700
    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

    Ein neuer LED-Beamer von LG soll den Kabelsalat bei mobilen Videovorführungen weiter reduzieren. Er nimmt vom Zuspieler Signale drahtlos entgegen und kann dann den Audioteil per Bluetooth 3.0 beispielsweise an Aktivlautsprecher senden.


  1. 13:43

  2. 13:12

  3. 12:29

  4. 12:02

  5. 11:59

  6. 11:56

  7. 10:36

  8. 10:34