1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Røde iXY: Kondensatormikro für iPhone…

Leider taugen diese Mikrofone nicht für hochwertige Aufnahmen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider taugen diese Mikrofone nicht für hochwertige Aufnahmen!

    Autor DebianFan 10.01.13 - 15:23

    Es handelt sich nämlich nicht um echte Kondensatormikrofone, sondern um billige Electret-Typen, wie sie auch in Handrecordern (Zoom & Konsorten) verbaut werden.

    Das Hintergrundrauschen dieser Mikrofone ist deutlich hörbar, sie rauschen ca. 20 dB mehr professionelle Mikrofone (z. B. die MKH-Serie von Sennheiser). Also ist iXY nur etwas für anspruchslose Hobbyisten.

    Leider ist auch der Preis von MKH-Mikrofonen "ca. 20 dB" höher als der von iXY.

    An ein Zoom H4 N kann man diese aber anschließen, nur ist bei 48-V-Phantomspeisung die Batterie dann schon nach zwei Stunden leer. Also muss man in der Konzertpause neue Batterien einlegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 15:24 durch DebianFan.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leider taugen diese Mikrofone nicht für hochwertige Aufnahmen!

    Autor Zeljko 11.02.13 - 10:28

    Leider stmmen Deine Aussagen nicht ganz zum RODE iXY.

    - Es ist ein Kondensator Mic.

    At the heart of the iXY is a matched pair of ½” cardioid condenser capsules, fixed in a perfect 90 degree ‘near-coincident’ alignment. This results in immersive and true-to-life stereo recordings, captured in incredibly high detail.

    - Nicht Sennheiser, sondern RODE hat das, mit 5 dBA geringste Eigenrauschen ( NT1-A )
    - Mit dem iXY Mic. kann man "semi professionelle" Aufnahmen machen.
    - Als Profi wird man auch KEIN iPhone zum Aufnehmen benutzen.
    - Vergleiche bitte nicht Äpfel mit Birnen.
    - Mit Zoom H4 N hast Du noch ein zusätzliches Gerät zum iPhone

    VG
    Zeljko



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 10:39 durch Zeljko.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Luftfahrt Kritik an US-Kontrollen an deutschen Flughäfen
  2. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  3. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle

  1. Viewsonic: Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz
    Viewsonic
    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

    Der Display-Hersteller Viewsonic will wieder speziell für Gamer ausgelegte Monitore produzieren: Den Anfang macht ein 24-Zoll-Gerät mit einer Bildfrequenz von 144 Hz. Außerdem stellt der Hersteller ein 4K-Display für unter 400 Euro vor.

  2. Basis Peak: Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch
    Basis Peak
    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

    Die Intel-Tochter Basis hat die Peak vorgestellt: Die Smartwatch misst Puls, Schweißproduktion, Hauttemperatur sowie Bewegungen. Das Wearable sei das ultimative Fitness- und Schlafmessgerät.

  3. In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
    In eigener Sache
    Golem.de offline und unplugged

    Akkulaufzeit unbegrenzt, das Display biegsam und blickwinkelstabil: Golem.de hat sein erstes Heft am Kiosk. "Android verstehen" richtet sich an jene, die mit Android bereits vertraut sind, aber noch mehr aus ihrem Smartphone herausholen wollen.


  1. 10:06

  2. 09:58

  3. 09:40

  4. 08:34

  5. 08:08

  6. 08:06

  7. 07:54

  8. 07:35