1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Gestohlene Android-Apps in…

sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: kendon 10.01.13 - 12:34

    ansonsten wäre der straftatbestand des diebstahls hier nicht erfüllbar...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: dEEkAy 10.01.13 - 12:48

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ansonsten wäre der straftatbestand des diebstahls hier nicht erfüllbar...


    das ist doch das gleiche problem, wei bei den bösen raubmordkopien. es ist kein diebstahl weil ja nichts wegkommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: waswiewo 10.01.13 - 12:51

    Ich würde jetzt nicht zwingend davon ausgehen, dass hier deutsches Recht zur Anwendung kommt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: MistelMistel 10.01.13 - 13:34

    Auch wenn es eventuell kein Diebstahl im eigentlichen Sinne ist würde ich doch schon sagen das es KACKENDREIST ist. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: thesparxinc 10.01.13 - 13:52

    Jup!.... Entwickler hier.
    Unsere Apps sind auch drin.

    Account wird selbstverständlich gemeldet.


    Edit:

    Ok.... ein wenig recherchiert.

    Dahinter steckt wohl "Handster Inc."
    Handster ist nen App Store (http://www.handster.com)
    Die haben wohl nen deal mit RIM das alle Apps die in ihrem Store gelistet sind auch automatisch in die Blackberry App World hochgeladen wird.

    Wir haben es nicht in die Blackberry App World hochgeladen und daher war es ein wenig verwunderlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 14:08 durch thesparxinc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: TheUnichi 10.01.13 - 14:08

    Egal ob es Daten sind oder nicht, der Diebstahl an und für sich ist hier klar erkennbar.

    Klar kann man sich grau drum rum reden, aber es ist und bleibt Diebstahl wie man ihn als Mensch wahr nimmt

    Raubmordkopien sind ebenfalls Diebstahl, das steht außer Frage und sollte jedem klar sein, es ist halt ein rechtlich nicht ganz geklärter Diebstahl

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: M.P. 10.01.13 - 16:36

    Hmm,
    wenn ich dann Deine Online-Überweisung auf mein Konto umleite ist das auch kein Diebstahl? Sind ja nur Bits und Bytes...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: MistelMistel 10.01.13 - 17:21

    Falls eure Apps jetzt offline genommen werden wäre es eine schöne Gelegenheit und ein feiner Zug wenn Ihr die Apps jetzt selbst hochladen würdet. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: sind daten bewegliche körperliche gegenstände?

    Autor: kendon 11.01.13 - 08:39

    es gibt ja genügend andere begriffe die die straftat korrekt ausdrücken. es ging mir lediglich um die mangelnde journalistische präzision bei der wortwahl der überschrift seitens golem.de.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  1. Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
    Kanzlerhandy
    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

    Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei: Die Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren gegen den US-Geheimdienst NSA einstellen.

  2. Internetsuche: EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung
    Internetsuche
    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

    Was tun gegen Googles marktbeherrschende Stellung? Einige Europa-Abgeordnete haben eine Idee, die Google nicht gefallen dürfte. Sie wollen der EU-Kommission einen Vorschlag dazu unterbreiten.

  3. 15 Jahre Unreal Tournament: Spiel, Bot und Sieg
    15 Jahre Unreal Tournament
    Spiel, Bot und Sieg

    Künstliche Krieger und Capture-the-Flag-Modus: KI-Bots machten vor 15 Jahren Unreal Tournament erfolgreich. Dabei wollten die Entwickler ursprünglich nur ein Addon für Unreal programmieren.


  1. 12:34

  2. 10:35

  3. 09:00

  4. 19:11

  5. 18:44

  6. 17:49

  7. 16:37

  8. 15:24