1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Neues Blackberry-Smartphone vor…

Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor DY 17.01.13 - 09:56

    Sd-Slot
    Nicht zu großes Display
    Top Auflösung


    Ende Januar ist ja nicht mehr lange hin. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. dito

    Autor schipplock 17.01.13 - 11:12

    koennte auch mal wieder was "aktuelles" vertragen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor MistelMistel 17.01.13 - 13:57

    Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles Smartphone hat 64 GB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor cyden 17.01.13 - 14:17

    Aber es ist wenigstes ein micro-sd slot vorhanden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor der_wahre_hannes 17.01.13 - 15:22

    Aber keine Tasten mehr. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor chamberlander 17.01.13 - 15:26

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles
    > Smartphone hat 64 GB.

    Entschuldige vielmals, aber warum zur Hölle braucht man 64 GB Speicher auf nem Handy??? Das benötige ich nicht mal mit meinem Firmentelefon :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor allwi 18.01.13 - 01:15

    Schon oft erwaehnt - aber trotzdem nochmal ;)

    Kommt auch - heisst dann X10 (oder so) - und ist der Grund warum ich der Praesentation entgegenfiebere. My Nokia E72 ist zwar noch ok - aber nen funktionierenden Browser zu haben waere nicht zu verachten ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen
Test The Evil Within
Horror mit Hindernissen
  1. Let's Player Gronkh und die Werbung für das Böse
  2. The Evil Within Baden in Blut ab 18

Datenschutz: Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
Datenschutz
Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
  1. Umfrage Nutzer nehmen Abschied von privaten Mails
  2. Gratistelefonie Whatsapp-Anruffunktion soll mit nächstem Update kommen
  3. Whatsapp-Alternative Line will den deutschen Markt erobern

  1. Crowdsourcing: DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an
    Crowdsourcing
    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor einem digitalen Proletariat durch Crowdsourcing oder Crowdworking. Arbeitnehmerrechte müssten auch für diese Jobs gelten.

  2. Thomas Voß: "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
    Thomas Voß
    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

    In einem Interview erklärt der Entwickler Thomas Voß technische Unterschiede zwischen Wayland und Mir. Er lässt sich aber auch zu der Aussage hinreißen, das Mir relevanter als Wayland werden wird.

  3. Tor Browser: Mit Meek gegen Zensoren
    Tor Browser
    Mit Meek gegen Zensoren

    Mit der Integration des Meek-Protokolls in Version 4.0 des Tor Browser Bundles sollen die Zensoren in China Nutzer des Tor-Netzwerks nicht mehr erkennen können. Außerdem gibt es jetzt einen Browser-internen Updater.


  1. 12:55

  2. 12:43

  3. 12:25

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:16