Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Neues Blackberry-Smartphone vor…

Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: DY 17.01.13 - 09:56

    Sd-Slot
    Nicht zu großes Display
    Top Auflösung


    Ende Januar ist ja nicht mehr lange hin. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. dito

    Autor: schipplock 17.01.13 - 11:12

    koennte auch mal wieder was "aktuelles" vertragen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: MistelMistel 17.01.13 - 13:57

    Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles Smartphone hat 64 GB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: cyden 17.01.13 - 14:17

    Aber es ist wenigstes ein micro-sd slot vorhanden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: der_wahre_hannes 17.01.13 - 15:22

    Aber keine Tasten mehr. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: chamberlander 17.01.13 - 15:26

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles
    > Smartphone hat 64 GB.

    Entschuldige vielmals, aber warum zur Hölle braucht man 64 GB Speicher auf nem Handy??? Das benötige ich nicht mal mit meinem Firmentelefon :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: allwi 18.01.13 - 01:15

    Schon oft erwaehnt - aber trotzdem nochmal ;)

    Kommt auch - heisst dann X10 (oder so) - und ist der Grund warum ich der Praesentation entgegenfiebere. My Nokia E72 ist zwar noch ok - aber nen funktionierenden Browser zu haben waere nicht zu verachten ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Security Engineer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus
    Hitman
    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

    Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.

  2. Peter Molyneux: Lionhead-Studio ist Geschichte
    Peter Molyneux
    Lionhead-Studio ist Geschichte

    Eine Dekade mit und ohne Peter Molyneux: Microsoft hat das Lionhead-Studio geschlossen. Durch Black & White bekannt geworden, wurde zuletzt Fable Legends noch in der Alpha-Phase eingestellt.

  3. Deskmini: Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor
    Deskmini
    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

    Früher 5x5, heute Mini-STX: In Asrocks Deskmini genanntem System steckt ein extrem kleines Mainboard mit gesockeltem Skylake-Chip. Es soll daher einer der schnellsten Mini-PCs am Markt sein.


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43