1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung E2200: Handy mit fast vier…

Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: Junior_meshud 02.02.13 - 11:46

    Was meint ihr... Da fehlt doch nur noch whatsapp oder??

    Ok bei mir würde es nicht 3 Tage halten aber besser als mein s3..-.-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.13 11:47 durch Junior_meshud.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: DerJochen 02.02.13 - 17:43

    War damals ausreichend. Heute haben die Dinger CPUs mit vier Kernen und eine Akku Laufzeit von einem Tag Stand By. Ist auch doof.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: McCoother 02.02.13 - 17:56

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War damals ausreichend. Heute haben die Dinger CPUs mit vier Kernen und
    > eine Akku Laufzeit von einem Tag Stand By. Ist auch doof.


    Das stimmt nicht. Standby-Laufzeiten sind deutlich höher.. Stunden lang Infinity Blade spielen ist kein Standby!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: msdong71 03.02.13 - 08:05

    Wenn ich am smartphone alle Push und pull Dienste ausmache und echt nur Telefonie laufen habe hält das auch immer ewig. Wie lange genau keine ahung, irgendwann kommt halt die sucht wieder ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: TC 03.02.13 - 12:07

    Nokia mit S60 hätte Whatsapp und lange Laufzeit
    Nachteil aber, wenn mit Touch dan nur resistiv...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: Fagballs 05.02.13 - 07:25

    Whatsapp mit T9, das wär mal geil.

    Aber ohne Witz: Twitter und Whatsapp sind die Sachen, die ich mit dem Smartphone am meisten nutze. Wenn ein Feature Phone das elegant hinbekommen würde, könnte ich einige hundert Euro im Jahr sparen. Zum Spielen habe ich andere Geräte.

    Ich habe zum Teil den Eindruck drei von vier Kernen verpuffen in der Blingbling Oberfläche moderner Smartphones, siehe auch Wirthsches Gesetz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Da fehlt ja Nur noch whatsapp..:))

    Autor: LittleFox 13.03.13 - 16:19

    Nokia C6-01: kapazitiver Touchscreen und S60 ;)
    Aber WhatsApp zieht den Akku sowas von schnell leer -.-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12