1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung E2200: Handy mit fast vier…

Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: Neuro-Chef 02.02.13 - 16:33

    ..mit 'nem 7 Jahre alten Akku!

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: msdong71 03.02.13 - 08:41

    Der Browser ist aber scheisse ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: TC 03.02.13 - 12:08

    Opera Mini druff und jut ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: der kleine boss 03.02.13 - 13:30

    aber die Kamera hat ne Klappe und Spiegel :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: Neuro-Chef 03.02.13 - 15:56

    msdong71 schrieb:
    > Der Browser ist aber scheisse ;)

    Gewiss, aber mit GPRS ist Surfen sowieso ziemlich sinnlos.
    Für Kontakt-Synchronisierung und (was ich nicht mache) E-Mails reicht es allerdings :-)

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: Neuro-Chef 03.02.13 - 15:57

    der kleine boss schrieb:
    > aber die Kamera hat ne Klappe und Spiegel :D

    Spiegel?

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: der kleine boss 07.02.13 - 22:38

    ja klar, für was war das runde spiegelding auf der rückseite sonst gut? :o
    ok war von mir schlecht formuliert, my bad.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mein SE K750i schafft 1 Woche Standby..

    Autor: Neuro-Chef 08.02.13 - 15:08

    der kleine boss schrieb:
    > ja klar, für was war das runde spiegelding auf der rückseite sonst gut? :o
    >
    > ok war von mir schlecht formuliert, my bad.
    Ok jetzt weiß ich was du meinst, hatte das bisher nicht bewusst wahrgenommen. Das wird wohl dafür da sein, wenn man das eigene Gesicht fotografieren will - irgendwie clever^^

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06