Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Express: LTE-Smartphone…

SIII Mini

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SIII Mini

    Autor: tikoim 29.01.13 - 11:13

    Also ohne Bildunterschrift oben, würde ich sagen das ist ein S III Mini

  2. Re: SIII Mini

    Autor: LH 29.01.13 - 11:21

    tikoim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ohne Bildunterschrift oben, würde ich sagen das ist ein S III Mini

    Quatsch, das ist ein iPhone, das sieht man doch.

  3. Re: SIII Mini

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 11:23

    Stimmt, ich hab's aber auch nur an der Form erkannt :-)

  4. Re: SIII Mini

    Autor: mav1 29.01.13 - 12:04

    Warte ab, nächste Woche kommt das "Galaxy S3 Mini Advance" oder "Galaxy S3 HD+ Ultra Express".

    Aber stimmt es sieht genau so aus wie das S3 Mini.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 12:04 durch mav1.

  5. Re: SIII Mini

    Autor: bltpgermany 29.01.13 - 12:40

    Finde es etwas kritisch, wieviele Geräte Samsung rausbringt. Die kommen jetzt schon kaum noch mit Updates nach, da allein Samsung bereits über 300 Mobile Geräte mit Updates Versorgen muss.

    Und die machen sich da anscheinend gar keinen Stress und stellen munter weiter Geräte vor. Aber um Updates wird sich gar nicht mehr gekümmert.

    Auch wenn die Geräte gut sind, geht mir das viel zu sehr in Richtung Wegwurf Mentalität.

  6. Re: SIII Mini

    Autor: Wussel 29.01.13 - 12:47

    Echt traurig, wie die Entwicklung von Smartphones sich zurück entwickelt. Die Dinger werden größer und nicht unbedingt schneller.
    Oder kann mir jemand ein 4 Zoll Smartphone nennen, welches ein wechselbaren Akku, eine zusätzliche MicroSD Karte mit bis zu 128GB ermöglicht, dazu noch eine 8 Megapixel Kamera besitzt und Full HD unterstützt?

  7. Re: SIII Mini

    Autor: fokka 29.01.13 - 13:14

    seh ich genauso. mein nexus one hatte mit 3,7" ne super größe, ersetzt habe ich es durch ein htc sensation mit 4,3", was ehrlich gesagt schon etwas über meinem limit war.

    großes display, schön und gut, aber ich verwende mein handy auch unterwegs und auch wenn ich nur eine hand frei habe und da würden mir 4" am meisten liegen.

    ich versteh generell den hype um riesen-displays nicht wirklich, aber ok, ich bin auch kein heavy-user und zum angeben brauch ich ein smartphone auch nicht. also wers braucht, bitte, ich bin der letzte, der etwas gegen diese fetten dinger an sich sagt, aber dann bitte auch in 4", selbst wenns ein paar mm dicker wird.

    /rant

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Deutsche Bundesbank, Stuttgart
  4. GDS mbH, Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 14,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. taz: Strafbefehl in der Keylogger-Affäre
    taz
    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

    Die Aufarbeitung der Keylogger-Affäre in der taz schreitet voran. Gegen einen ehemaligen Mitarbeiter wurde ein Strafbefehl zur Zahlung von 6.400 Euro verhängt. Der Verhandlung blieb der Mann allerdings fern.

  2. Respawn Entertainment: Live Fire soll in Titanfall 2 zünden
    Respawn Entertainment
    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

    Für Titanfall 2 sind keine zahlungspflichtigen Erweiterungen geplant. Jetzt stellt Entwickler Respawn Entertainment ein größeres kostenloses Addon vor. Es enthält neben neuen Karten unter anderem den Multiplayermodus Live Fire.

  3. Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
    Bootcode
    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Die freie Bootcode-Firmware für den Raspberry Pi kann erstmals dazu genutzt werden, den Linux-Kernel direkt zu starten. Von dieser Alternative zu der proprietären Firmware von Broadcom könnten künftig auch der freie Grafiktreiber und andere Kernel-Module profitieren.


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01