Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll…

Acht Kerne...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Acht Kerne...

    Autor: Neyus 17.01.13 - 12:35

    Na, Gott sei Dank! Dann kann man das Smartphone ja auch endlich für Videoschnitt verwenden :-) Oder wofür sollen 8 Kerne in einem Handheld letztlich gut sein?

    Was mich gerade jedoch vielmehr beschäftigt, ist irgendwie die Frage, wie das ganze Konzept energiesparender werden soll, wenn die Anzahl der Kerne hochgeschraubt wird. Lt. Artikel soll ja "Der Eight-Core-Prozessor dem Gerät zu einer höheren Leistung bei verlängerter Akkulaufzeit verhelfen". Müssen die nicht im Zweifel allesamt mit zusätzlichem Strom versorgt werden, wenn die anspringen?

    Kann mich hier jemand hier in meinem Halbwissen aufklären?

  2. Re: Acht Kerne...

    Autor: flasherle 17.01.13 - 12:44

    http://www.golem.de/news/exynos-5-octa-tablet-prozessor-mit-8-kernen-von-samsung-1301-96815.html

    big.LITTLE technik.

  3. Re: Acht Kerne...

    Autor: silentburn 17.01.13 - 12:45

    Du hast dir die Antwort selbst gegeben

    .... wen sie anspringen....


    das werden sie aber zum grössten Teil nicht und darum Stromsparend

    Ich pers finde Intels Ansatz auch besser ein Core als Dualcore getartn gute Taktfrequenz und sehr gute Akkuleistung

  4. Re: Acht Kerne...

    Autor: Neyus 17.01.13 - 12:49

    Super, danke euch beiden! :-)

  5. Re: Acht Kerne...

    Autor: Paykz0r 17.01.13 - 14:11

    ja, wobei der intelchip auch als dual-core geplant ist :D

  6. Re: Acht Kerne...

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 14:56

    Frage mich auch was die Kerne so zu tun gedenken, schon ein Quad-Core ist eigentlich nur am Idlen und wird mit keiner einzigen App wirklich gefordert, der einzige Vorteil gegenüber Dualcore ist dass beim Scrollen auf Webseiten weniger Ruckler auftreten - aberschon da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen, das ist mit Sicherheit kein reines Hardwareproblem bei Android und könnte auch anders gelöst werden. Also keine Ahnung was die höhere Leistung in der Praxis bewirken soll, außer mehr Benchmarkpunkten...

  7. Re: Acht Kerne...

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 15:04

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frage mich auch was die Kerne so zu tun gedenken, schon ein Quad-Core ist
    > eigentlich nur am Idlen und wird mit keiner einzigen App wirklich
    > gefordert, der einzige Vorteil gegenüber Dualcore ist dass beim Scrollen
    > auf Webseiten weniger Ruckler auftreten - aberschon da wird mit Kanonen auf
    > Spatzen geschossen, das ist mit Sicherheit kein reines Hardwareproblem bei
    > Android und könnte auch anders gelöst werden. Also keine Ahnung was die
    > höhere Leistung in der Praxis bewirken soll, außer mehr Benchmarkpunkten...


    Temple Run 2 lastet garantiert alle 8 Cores und die GPU sowie den Ram aus. Ich schwöre!

  8. Re: Acht Kerne...

    Autor: Nogger 17.01.13 - 15:05

    das sind 2x4 Kerne die ersten 4 verbrauchen sehr wenig Strom bei geringer Performance, die anderen sind sehr schnell verbrauchen aber viel Akku. Deshalb heist die Technologie auch big.LITTLE Technik.
    Wobei ich mich auch Frage ob ein Quad-Core wirklich beim Smartphones was nützt. Kann Android mit 4 Kerne eigentlich mittlerweile umgehen?

  9. Re: Acht Kerne...

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 15:09

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Temple Run 2 lastet garantiert alle 8 Cores und die GPU sowie den Ram aus.
    > Ich schwöre!
    Jo, Spiele mal außen vor gelassen...

  10. Re: Acht Kerne...

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 17.01.13 - 15:11

    Neyus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, Gott sei Dank! Dann kann man das Smartphone ja auch endlich für
    > Videoschnitt verwenden :-) Oder wofür sollen 8 Kerne in einem Handheld
    > letztlich gut sein?

    Zum kompilieren von Kot den man direkt im Vi auf dem Smartphone-Tablet geschrieben hat. Oder um Wein laufen zu lassen oder 'ne VirtualBox um darin XP auszuführen.

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 15:12 durch Bob_Das_Cocktailschirmchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Mönchengladbach
  2. Bilfinger GreyLogix GmbH, Augsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.

  2. Internetsicherheit: Die CDU will Cybersouverän werden
    Internetsicherheit
    Die CDU will Cybersouverän werden

    Die Internetsicherheit ist ein hohes Gut - die CDU will diese mit einer Reihe von Maßnahmen verbessern. Wieso das Knacken von Verschlüsselung dazu gehört, bleibt ihr Geheimnis.

  3. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42