Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll…

Geil. Brauche ich dringend . . .

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: AntiMac 17.01.13 - 13:06

    Wenn ich bei diesen Temperaturen draußen stehe.
    Dann noch eine App die alle 8 Kerne anschmeißt und schon habe ich eine Hosentaschen Heizung.
    Na ja, diesen Winter nicht mehr, aber der nächste kommt sicher.

  2. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: Paykz0r 17.01.13 - 14:09

    amüsant.
    aber falsch.

    wenn es weniger verbraucht,
    kann es unmöglich dabei wärmer werden.

    wenn du eine heizung suchst empfehle ich HTC telefone.

  3. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: AntiMac 17.01.13 - 14:20

    gut dann 2x HTC

    Aber es verbraucht nur durch Abschaltung einzelner Kerne weniger Energie.
    Wenn alle laufen dann wird es sicherlich schnell heiß und schnell leer.

  4. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: anonfag 21.01.13 - 16:18

    Oh ja. Habe das OneX.

    Das war mein erstes HTC und ist mein letztes HTC. Normalerweise sage ich sowas nicht, aber hier mach ich ne Ausnahme.

    Bin bei meinem zweiten OneX. Das erste war ständig am Überhitzen. Rom und Aktivitäten waren egal, das Ding ist ständig heiß geworden und war in 3 Stunden leer. Laut System Info Widget war die Akkutemperatur bei 55 Grad Celsius. Durch diese Temperatur war es nicht möglich mit dem Handy zu navigieren und es gleichzeitig zu laden, da der Akku bei der Temperatur sich nicht laden lässt. (Ist ne Schutzfunktion)

    Nach dem ersten einschicken, wurde die Hauptplatine getauscht. Problem mit Dauerhitze war weg, nun erhitzte es nur noch unter Last. Allerdings spinnt das GPS rum und kann nichts genaues anzeigen, außer ich fahre mindestens 50kmh.

    Habe vor das Handy noch einmal einzuschicken, vielleicht wird es mit der nächsten Platine was.

    Was mich weiterhin aufregt, ist das ein OneX+ rausgekommen ist. Nach nur einem Monat. Hätte ich das gewusst, hätte ich nie das OneX gekauft, denn die 32GByte Speicher sind mir zu wenig. Außerdem ist nun das OneX fast nichts mehr wert, im Gegensatz zu ähnlich alten Handys mit ähnlichem "Startpreis".

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Cassini AG, München, Stuttgart
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Up- und Download: Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung
    Up- und Download
    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

    Ein Bündnis, in dem das Wirtschaftsministerium sitzt, fordert hohe Datenraten überall im Land. Die Breitbandversorgung von Unternehmen im ländlichen Raum genüge nicht den Ansprüchen.

  2. Kurznachrichtendienst: Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar
    Kurznachrichtendienst
    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

    Die Eigner von Twitter fordern einen hohen Preis für den Kurznachrichtendienst - für eine Plattform, die nicht mehr wachsen kann.

  3. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00