1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll…

Geil. Brauche ich dringend . . .

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: AntiMac 17.01.13 - 13:06

    Wenn ich bei diesen Temperaturen draußen stehe.
    Dann noch eine App die alle 8 Kerne anschmeißt und schon habe ich eine Hosentaschen Heizung.
    Na ja, diesen Winter nicht mehr, aber der nächste kommt sicher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: Paykz0r 17.01.13 - 14:09

    amüsant.
    aber falsch.

    wenn es weniger verbraucht,
    kann es unmöglich dabei wärmer werden.

    wenn du eine heizung suchst empfehle ich HTC telefone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: AntiMac 17.01.13 - 14:20

    gut dann 2x HTC

    Aber es verbraucht nur durch Abschaltung einzelner Kerne weniger Energie.
    Wenn alle laufen dann wird es sicherlich schnell heiß und schnell leer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geil. Brauche ich dringend . . .

    Autor: anonfag 21.01.13 - 16:18

    Oh ja. Habe das OneX.

    Das war mein erstes HTC und ist mein letztes HTC. Normalerweise sage ich sowas nicht, aber hier mach ich ne Ausnahme.

    Bin bei meinem zweiten OneX. Das erste war ständig am Überhitzen. Rom und Aktivitäten waren egal, das Ding ist ständig heiß geworden und war in 3 Stunden leer. Laut System Info Widget war die Akkutemperatur bei 55 Grad Celsius. Durch diese Temperatur war es nicht möglich mit dem Handy zu navigieren und es gleichzeitig zu laden, da der Akku bei der Temperatur sich nicht laden lässt. (Ist ne Schutzfunktion)

    Nach dem ersten einschicken, wurde die Hauptplatine getauscht. Problem mit Dauerhitze war weg, nun erhitzte es nur noch unter Last. Allerdings spinnt das GPS rum und kann nichts genaues anzeigen, außer ich fahre mindestens 50kmh.

    Habe vor das Handy noch einmal einzuschicken, vielleicht wird es mit der nächsten Platine was.

    Was mich weiterhin aufregt, ist das ein OneX+ rausgekommen ist. Nach nur einem Monat. Hätte ich das gewusst, hätte ich nie das OneX gekauft, denn die 32GByte Speicher sind mir zu wenig. Außerdem ist nun das OneX fast nichts mehr wert, im Gegensatz zu ähnlich alten Handys mit ähnlichem "Startpreis".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  2. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.

  3. BKA: Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein
    BKA
    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

    Der Bundestrojaner - eine Software zur Überwachung der Telekommunikation Verdächtiger - soll im Herbst 2015 zum Einsatz bereit sein. Das kündigte Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) an. Damit soll die Kommunikation noch vor einer eventuellen Verschlüsselung angezapft werden.


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06