1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll…
  6. Them…

gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: Xstream 17.01.13 - 14:01

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll der Mist, darf es keine Auswahl an
    > Geräten mehr geben? Die Welt ist voller ~3-4 Zoll Smartphones, wieso mußt
    > du ausgerechnet eins kommentieren, das dir nicht zusagt?!

    wieso sagen das immer alle? wo ist diese auswahl von der ihr redet? schau dir doch mal die flagschiffe der hersteller an
    samsung s3: 4,8"
    htc droid dna: 5"
    sony xperia z: 5"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Xstream 17.01.13 - 14:02

    es gibt aber kein high end gerät <4,5"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: der kleine boss 17.01.13 - 14:05

    ein 4.3" high end gerät, mein traum!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: DJ_Ben 17.01.13 - 14:10

    Die Flagschiffe sind nun mal groß - das ist der aktuelle Trend. Die Hersteller können und wollen halt nicht die Leute berücksichtigen die ein Highend Smartphone haben wollen welches sich easy mit einer Hand bedienen lässt.

    Ich verstehe aber auch nicht genau warum es unbedingt mit einer Hand bedienbar sein muss... Nur wegen dem Lifestyle?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 14:11 durch DJ_Ben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 14:12

    was hat das mit lifestyle zu tun?
    schonmal darueber nachgedacht, was das wort HANDY bedeutet?
    handlich ... und das ist 5 oder gar 6 zoll sicherlich nicht mehr!
    ein handy benutzt du, wenn du unterwegs bist, wo du evtl eben NICHT immer beide handy frei zur verfuegung hast!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: Xstream 17.01.13 - 14:13

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Flagschiffe sind nun mal groß - das ist der aktuelle Trend. Die
    > Hersteller können und wollen halt nicht die Leute berücksichtigen die ein
    > Highend Smartphone haben wollen welches sich easy mit einer Hand bedienen
    > lässt.

    das ist mein problem

    > Ich verstehe aber auch nicht genau warum es unbedingt mit einer Hand
    > bedienbar sein muss... Nur wegen dem Lifestyle?

    naja das ist halt ein komfort feature in meinen augen, das ist genauso relevant oder nicht wie jedes andere feature (multitouch, kamera, usw.) auch, hängt eben von den persönlichen vorlieben ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: DJ_Ben 17.01.13 - 14:16

    Also wenn du schon mit Wortklaubereien anfangen willst... Es heißt Smartphone...

    6,3" ist in der Tat schon zu groß - da brauchen wir eigentlich nicht drüber diskutieren. Aber ansonsten... ich habe ziemlich kleine Hände und kann zur Not ein Galaxy Note mit einer Hand bedienen. Ist hin- und wieder etwas umständlich beim tippen aber man verfasst ja auch in der Regel keine Romane am Smartphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: DJ_Ben 17.01.13 - 14:21

    Dann wirst du dich, leider Gottes, erst mal damit abfinden müssen.
    Wenn ich mir allerdings ansehe was im Bekanntenkreis alles für Smartphones aus dem Mittelklassesegment unterwegs sind die ziemlich gut finde ich. Die haben natürlich keine 1GB RAM und eine 1,5GHz CPU aber wirken doch von usability sehr angenehm.

    Letztendlich bleibt es auch eine Frage der Ansprüche - an sich würde ich mein Android Smartphone gerne mit einbinden wenn ich auflege (nur mal als Beispiel). Das geht aber aufgrund der hohen Latenzen bei der Toucheingabe nicht wirklich. Ein iPhone wiederum kann ich nicht so einfach rooten ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: AlecTron 17.01.13 - 14:28

    Irgendwie fehlt mir in dem Thread noch, dass es auch nicht in jede Tasche passt (ok war jemand während ich am schreiben war schneller und hat's doch noch noch gebracht) und sowieso zu teuer wird, wenn es den so kommt wie vermutet. :o) Wenn schon, dann wollen wir die Glaskugel doch richtig zum glühen bringen.

    wie auch immer. Ich habe das erste Note, was von der Breite her mit der 16/10 Auflösung nicht sonderlich breiter sein dürfte, als ein Note 3 mit schmalerem Rahmen und 16/9 Auflösung.
    Wenn ich das also mit einer Hand bedienen wollen würde, und dies nicht schon ohnehin im Standardmodus mit halbwegs normal gewachsenen Männerhand möglich wäre, würde ich es einfach auf Einhandbetrieb umstellen. Diese Funktion wird Samsung mutmaßlich sicher noch zu optimieren wissen. Dieser Umstand wird wohl auch in der gleichen Glaskugel zu finden sein, wie die hier manifestierte Tatsache, dass es sich eigentlich nicht mit einer Hand bedienen lassen würde.

    Da gibt es aber ein anderes Problem.
    Der durchschnittliche Poser wird natürlich ungerne auf das mitführen zweier, "übelst chilligen", Geräte verzichten wollen. Vor allem würde er sich sicher bei erster Gelegenheit, in der ein Mensch sich in seiner hippen In-Louge über ihn amüsiert, weil er mit seinem übergroßen Note telefoniert, in seinem tredigen Hugo oder in seinem Latte Macchiato ersaufen wollen, um die Schmach nicht ertragen zu müssen.
    Gleiches gilt natürlich auch für das weibliche Pendant. Zum posen taugt das Note nun mal nicht,



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 14:42 durch AlecTron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 14:33

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das mit lifestyle zu tun?
    > schonmal darueber nachgedacht, was das wort HANDY bedeutet?
    > handlich ... und das ist 5 oder gar 6 zoll sicherlich nicht mehr!
    Also ich finde es auch im wörtlichen Sinn handlich, ein Gerät dabei zu haben das ein Tablet ersetzt und genug Platz für Übersicht bietet. Das ist handy - für mich. Und nun, warum muß ich jetzt weiter darüber nachdenken und warum kannst du das nicht akzeptieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 14:41

    oh nicht falsch verstehen ... natuerlich gibt es leute, die diese praeferenz haben und andere nicht ...
    ging mir nur um die beantwortung der frage
    "Ich verstehe aber auch nicht genau warum es unbedingt mit einer Hand bedienbar sein muss... Nur wegen dem Lifestyle?"
    die vorher gestellt wurde ...
    was einhaendige Bedienung mit lifestyle zu tun hat, weiss ich nicht!

    nicht jeder nimmt handy woertlich ...
    aber die DIE es woertlich nehmen, haben sicherlich andere gruende als lifestyle fuer die erwartete einhaendige bedienung!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 14:43

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was hat das mit lifestyle zu tun?
    > > schonmal darueber nachgedacht, was das wort HANDY bedeutet?
    > > handlich ... und das ist 5 oder gar 6 zoll sicherlich nicht mehr!
    > Also ich finde es auch im wörtlichen Sinn handlich, ein Gerät dabei zu
    > haben das ein Tablet ersetzt und genug Platz für Übersicht bietet. Das ist
    > handy - für mich. Und nun, warum muß ich jetzt weiter darüber nachdenken
    > und warum kannst du das nicht akzeptieren?
    haeh? wer hat gesagt dass ich es nicht akzeptieren kann?
    die frage, die der vorredner in den raum gestellt hat war
    "Ich verstehe aber auch nicht genau warum es unbedingt mit einer Hand bedienbar sein muss... Nur wegen dem Lifestyle?"
    diese habe ich beantwortet ...

    dass nicht jeder diese praeferenz hat, auch gelegntlich das handy einhaendig zu benutzen, ist klar, und stand gar nicht zur debatte!

    er hat es aber so dargestellt, als waere einhaendige bedienung eine voellig absurde forderung!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 14:44

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir doch mal die flagschiffe der hersteller an
    Dann kann es per Definition aber schon kein Flagschiff-Modell sein was du brauchst, in dem zeigen die Hersteller schließlich immer das Maximum des Möglichen, und das schließt nunmal auch das Display bzw. die Displaygröße mit ein. Du willst ein Mittelklasse-Display, dann kannst du eben kein Flagschiff-Modell verlangen, so ist das eben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: DJ_Ben 17.01.13 - 14:45

    Mir fiel dazu gerade nichts besseres ein und es mag auch eine leicht provokante Note gehabt haben. Es erweckt im allgemeinen halt mal wieder den Eindruck die eierlegende Wollmilchsau haben zu wollen - was der Markt nun mal nicht her gibt. Das ist natürlich schade aber es gibt schlimmeres...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 14:48

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann wirst du dich, leider Gottes, erst mal damit abfinden müssen.
    > Wenn ich mir allerdings ansehe was im Bekanntenkreis alles für Smartphones
    > aus dem Mittelklassesegment unterwegs sind die ziemlich gut finde ich. Die
    > haben natürlich keine 1GB RAM und eine 1,5GHz CPU aber wirken doch von
    > usability sehr angenehm.
    hmmm, naja man sieht schon, dass da eine kluft liegt zwischen tatsaechlichen varianten bei den groesseren geraeten und varianten bei den kleinen, die allesamt dann halt meist weniger bieten, obwohl es gar nicht sein muss!
    bis 4,5 zoll gehe ich noch mit, alles andere ist fuer mich kein smartphone mehr, sondern ein tablet!
    was ja auch in ordnung ist, wenn das die praeferenz ist!

    >
    > Letztendlich bleibt es auch eine Frage der Ansprüche - an sich würde ich
    > mein Android Smartphone gerne mit einbinden wenn ich auflege (nur mal als
    > Beispiel).
    verstehe ich nicht. Was moechtest du einbinden? kannst du das naeher erlaeutern?

    > Das geht aber aufgrund der hohen Latenzen bei der Toucheingabe
    > nicht wirklich. Ein iPhone wiederum kann ich nicht so einfach rooten ;-)
    naja, jailbreaken kannst du es, auch wenn das nicht ganz die moeglichkeiten bietet, wie ein gerootetes android!
    ist allerdings leider fuer viele auch keine alternative am geraet erst noch rumzubasteln ...
    was nach meiner erfahrung bei samsung geraeten bisher jedoch noetig war, um es ueberhaupt einigermassen bedienen zu koennen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 14:54

    War zum Beispiel ein sehr wichtiges Kriterium bei der Smartphoneauswahl meiner Freundin. Sie muss das Ding einfach mit einer Hand bequem bedienen können. Da gibts im HighEnd eigentlich neben dem iPhone nichts mehr. Die werden alle immer größer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: das galaxy note 2 hat ein einhandmodus

    Autor: Paykz0r 17.01.13 - 14:58

    bitte informieren

    dabei ist die tastatur kleiner und lässt sich links/rechts ausrichten.
    geht 1a zum schreiben.

    zum bequemen app launchen empfehle ich TasKarou Launcher oder den Wavelauncher.

    der vorteil ist bsw. das man ja 2 apps per splitscreen laufen lassen kann auf dem note 2.

    ganz zur not kann man damit auch apps halb so groß machen,
    aber aus diesem grunde habe ich das feature nie genutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 14:58

    das ist schon richtig ...
    allerdings, muss ich auch sagen, scheint es nicht unmoeglich sehr viele wuensche abzudecken ...
    vieles ist gar nur software, einiges voellig guenstig!

    viele ansprueche sind zZ. veollig gedeckt!

    es geht um hohe pixeldichten ...
    - einen flotten chip (ab Dual core)
    - touchbedienung/multitouch
    - akkulaufzeit (hier ist 1 tag standard, viele wuenschen sich da schon mehr)
    - kamera vorn und hinten
    - gps, bluetooth, wifi, umts, hsdpa
    - gyro, accel

    das decken doch die meisten smartphones ab!
    vieles, was man hier noch oefter hoert sind kleinigkeiten ...
    - sd kartenslot (absolut kein problem, nicht teuer)
    - hdmi ausgang (eigentlich auch kein problem)
    - gewuenschter vanilla rom von android (wie beim Nexus ...)

    es waere technisch wohl weniger ein problem ein tatsaechlich gutes smartphone, wohl eine "fast wollmilchsau" zu erlangen. Nur scheinen das die hardwarelieferanten nicht zu wollen!?

    es ist doch technisch kein problem ...
    es muss nichteinmal die beste cam sein, die meisten merken den unterschied gar nicht zwischen akutell guten kameras (nicht top of the line)

    1080p video, und mehr als 5 mp schaffen doch mitlerweile alle!?

    am ende bleibt nur noch die frage des displays!
    also groesse und technologie!
    da gibt es zwei fraktionen: amoled und ips!

    gerade in der android und wp welt ist es doch technisch kein problem ein solches geraet bereitzustellen ... nur wird es aus irgend welchen gruenden nicht gemacht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: neocron 17.01.13 - 15:02

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schau dir doch mal die flagschiffe der hersteller an
    > Dann kann es per Definition aber schon kein Flagschiff-Modell sein was du
    > brauchst, in dem zeigen die Hersteller schließlich immer das Maximum des
    > Möglichen, und das schließt nunmal auch das Display bzw. die Displaygröße
    > mit ein.
    so ein quatsch ...
    seit wann hat die groesse eines smartphone displays etwas mit "high end" zu tun?
    es ist nun wahrlich kein problem ein solches display in ein handy zu bauen ... 7 zoll displays gibts doch auch zur genuege, selbst amoled gibt's schon seit jahren 7.7 zoll displays fuer tablets!
    high end bedeutet wohl eher pixeldichte als ein bestehendes display groesser zu machen!
    in der beziehung sehe ich zB. ein galaxy S3 nicht als flagschiff ...
    gleiche aufloesung wie mein kleineres galaxy nexus ...
    pentile faellt noch wesentlich schlimmer auf ...
    da ist ja ein xperia mit der gleichen aefloesung auf 4,3 zoll doch wesentlich naeher daran "zu zeigen was moeglich ist"!
    ein display zu vergroessern ist in den bereichen hier keine kunst ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: neocron 17.01.13 - 15:03

    und xperia?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

  1. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt
    CIA-Dokumente
    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

  2. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.

  3. Z1: Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone
    Z1
    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

    Nach zahlreichen Aufschüben hat Samsung in Indien das Z1 vorgestellt - das erste Tizen-Smartphone für Endkunden. Es hat eine Ausstattung der untersten Einsteigerklasse. Hier dürfte der Preis über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.


  1. 18:09

  2. 17:49

  3. 16:54

  4. 15:53

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:44

  8. 14:14