1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Mehr als 10 Millionen Galaxy S4…

Samsung: Mehr als 10 Millionen Galaxy S4 in Rekordzeit verkauft

Samsung wird in der kommenden Woche insgesamt über 10 Millionen Galaxy S4 verkauft haben - in weniger als vier Wochen. Beim Galaxy S3 dauerte es für diese Zielmarke etwa doppelt so lange. Zudem wurde das Galaxy Note 3 offiziell für die nächste Ifa angekündigt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. surprise surprise.. 1

    anne-ma | 22.05.13 17:01 22.05.13 17:01

  2. verstehen kann ich es nicht so ganz ... 15

    neocron | 17.05.13 16:29 20.05.13 11:50

  3. Das kann ich nicht verstehen (HTC One ist doch da...) 14

    Freiheit statt Apple | 18.05.13 15:52 20.05.13 11:15

  4. Wie bekloppt... 5

    nr69 | 17.05.13 18:21 20.05.13 09:30

  5. von Apple hört man auch kaum mehr was. gut so !! 10

    Unix_Linux | 19.05.13 03:17 20.05.13 03:36

  6. Korrigiert mal jemand den Titel? 1

    marc w. | 19.05.13 12:01 19.05.13 12:01

  7. Okay. 8

    Shadewalkerz | 17.05.13 15:11 18.05.13 18:50

  8. Komisch ich kenne keinen mit einem S4 9

    dev_null | 17.05.13 16:06 18.05.13 18:47

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Projekt DeLorean: Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg
    Projekt DeLorean
    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

    Ein Forschungsprojekt von Microsoft will Techniken von Onlinespielen mit Servern und Clients auch auf das Streaming von Titeln übertragen. Dazu werden spekulativ Ereignisse vorausberechnet, was langsame Verbindungen und andere Latenzen ausgleichen soll.

  2. Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
    Digitale Agenda
    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Die Bundesregierung setzt beim Breitbandausbau stark auf die Mobilfunktechnik. Freiwerdende Frequenzen müssten daher komplett an die Mobilfunkbetreiber gehen, verlangte Bitkom.

  3. Watch Dogs: Gezielt Freunde hacken
    Watch Dogs
    Gezielt Freunde hacken

    Ubisoft hat ein größeres Update für Watch Dogs veröffentlicht. Jetzt können Spieler heimlich Kumpels von ihrer Freundesliste "hacken" und angreifen. Ebenfalls neu ist ein System, das Betrüger in Multiplayerpartien mit anderen Betrügern zusammenbringt.


  1. 16:02

  2. 15:45

  3. 14:50

  4. 14:00

  5. 13:57

  6. 13:43

  7. 13:12

  8. 12:29