Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft…

Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft für zu wenig innovativ

Bill Gates hat zugegeben, dass Microsoft im Mobilbereich Fehler gemacht hat. In einem Interview betonte der Unternehmensgründer, dass Microsofts Innovationen noch nicht ausreichten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Innovativ ist Mircrosoft, nur die Schrottquote ist zu hoch 18

    motzerator | 19.02.13 13:09 20.02.13 13:24

  2. Microsoft war noch nie... 4

    rhinebuster | 19.02.13 11:57 20.02.13 11:18

  3. Spannende Zukunft (Seiten: 1 2 ) 38

    KaiserZeus | 19.02.13 08:44 20.02.13 08:06

  4. Kommt er doch noch einmal zurück? 17

    deadbeatcat | 19.02.13 09:11 20.02.13 04:32

  5. Was Windows hat und die Anderen nicht (Seiten: 1 2 ) 33

    yeti | 19.02.13 10:39 20.02.13 04:20

  6. Grösste Fehler von Microsoft 3

    Anonymer Nutzer | 19.02.13 16:48 19.02.13 20:10

  7. Die Frage ist ja wieso Ballmer unzufrieden ist 1

    DY | 19.02.13 15:16 19.02.13 15:16

  8. Über 30 Jahre! 1

    Zwangsangemeldet | 19.02.13 15:12 19.02.13 15:12

  9. Ihnen fehlt der Perfektionsanspruch... (Seiten: 1 2 ) 22

    autores09 | 19.02.13 08:53 19.02.13 13:59

  10. Innovativ ist MS... 2

    Andreas2k | 19.02.13 11:21 19.02.13 11:37

  11. alles von dem irgendwie nur "Werbung"/Promo ... 1

    renegade334 | 19.02.13 10:27 19.02.13 10:27

  12. Nicht motzen, einfach ein neues Unternehmen gründen und es besser machen. 3

    Charles Marlow | 19.02.13 09:24 19.02.13 09:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. über Robert Half Technology, Mönchengladbach
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. Porsche AG, Weissach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Videostreaming: Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime
    Videostreaming
    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

    Das kostenpflichtige Angebot Prime von Amazon.de bietet vor allem Computerspielern noch mehr Vorteile: Fans von Computerspielen bekommen ab sofort neue Games etwas günstiger - und eine Mitgliedschaft bei Twitch Premium, von der auch die abonnierten Streamer profitieren.

  2. Dark Souls & Co.: Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern
    Dark Souls & Co.
    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

    Streamer werden von den Zuschauern gefeiert wie Popstars? Das stimmt nur bedingt: Auf der Twitchcon 2016 haben fünf eigentlich hartgesottene Let's Player von ihren Alltagsproblemen und den Problemen mit Fans berichtet - bei Live-Übertragungen von Dark Souls und Bloodborne.

  3. Die Woche im Video: Grüne Welle und grüne Männchen
    Die Woche im Video
    Grüne Welle und grüne Männchen

    Golem.de-Wochenrückblick Elon Musk stellt seine Marspläne vor, wir entdecken Sicherheitslücken in Ampeln, und Fernsehen übers Internet wird deutlich bequemer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:45

  2. 11:04

  3. 09:02

  4. 08:01

  5. 19:24

  6. 19:05

  7. 18:25

  8. 17:29