Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft…

Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft für zu wenig innovativ

Bill Gates hat zugegeben, dass Microsoft im Mobilbereich Fehler gemacht hat. In einem Interview betonte der Unternehmensgründer, dass Microsofts Innovationen noch nicht ausreichten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Innovativ ist Mircrosoft, nur die Schrottquote ist zu hoch 18

    motzerator | 19.02.13 13:09 20.02.13 13:24

  2. Microsoft war noch nie... 4

    rhinebuster | 19.02.13 11:57 20.02.13 11:18

  3. Spannende Zukunft (Seiten: 1 2 ) 38

    KaiserZeus | 19.02.13 08:44 20.02.13 08:06

  4. Kommt er doch noch einmal zurück? 17

    deadbeatcat | 19.02.13 09:11 20.02.13 04:32

  5. Was Windows hat und die Anderen nicht (Seiten: 1 2 ) 33

    yeti | 19.02.13 10:39 20.02.13 04:20

  6. Grösste Fehler von Microsoft 3

    Anonymer Nutzer | 19.02.13 16:48 19.02.13 20:10

  7. Die Frage ist ja wieso Ballmer unzufrieden ist 1

    DY | 19.02.13 15:16 19.02.13 15:16

  8. Über 30 Jahre! 1

    Zwangsangemeldet | 19.02.13 15:12 19.02.13 15:12

  9. Ihnen fehlt der Perfektionsanspruch... (Seiten: 1 2 ) 22

    autores09 | 19.02.13 08:53 19.02.13 13:59

  10. Innovativ ist MS... 2

    Andreas2k | 19.02.13 11:21 19.02.13 11:37

  11. alles von dem irgendwie nur "Werbung"/Promo ... 1

    renegade334 | 19.02.13 10:27 19.02.13 10:27

  12. Nicht motzen, einfach ein neues Unternehmen gründen und es besser machen. 3

    Charles Marlow | 19.02.13 09:24 19.02.13 09:31

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  2. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  3. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Oneplus Two im Hands On: Das Flagship-Killerchen
    Oneplus Two im Hands On
    Das Flagship-Killerchen

    Auch das zweite Smartphone von Oneplus kommt mit guter Ausstattung und einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Golem.de konnte das Oneplus Two bereits antesten und überprüfen, ob sich ein Kauf lohnt.

  2. #Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein
    #Landesverrat
    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt bis auf Weiteres nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren.

  3. Biomimetik: Roboter kann über das Wasser laufen
    Biomimetik
    Roboter kann über das Wasser laufen

    Dieser Roboter kann nicht schwimmen. Muss er auch nicht: Er kann übers Wasser laufen und sogar vom Wasser aus abspringen. Er ist einem Insekt nachempfunden.


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14