1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft…

Grösste Fehler von Microsoft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 16:48

    Zwang, Verteuerung, Bevormundung, Überwachung, neue Einschränkungen.
    Alles was der Kund gar nicht will.

    Es wird für den Kunden nicht besser, rein gar nichts. Alles was da neu von Microsoft kommt ist eine Verschlechterung dessen, was wir alle bereits haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Little_Green_Bot 19.02.13 - 19:11

    Das trifft z.B. auch auf Apple zu, und die Leute schlucken das. Der Massenmarkt ist so gestrickt, dass er solche Nachteile akzeptiert, solange die Geräte einfach bedienbar sind und stabil laufen.

    Die Zukunft von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden. Wenn die typischen Windows-Programme als Mobile-Apps laufen, hat Microsoft gute Chancen. Bis dahin könnten die Kunden sich allerdings bereits an Android und iOS gewöhnt haben und feststellen, dass sie Windows gar nicht brauchen.

    Ergo: Microsoft tut das Richtige, aber vielleicht ist es schon zu spät.

    ◕‿◕

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Grösste Fehler von Microsoft

    Autor: Technikfreak 19.02.13 - 20:10

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das trifft z.B. auch auf Apple zu, und die Leute schlucken das. Der
    > Massenmarkt ist so gestrickt, dass er solche Nachteile akzeptiert, solange
    > die Geräte einfach bedienbar sind und stabil laufen.
    >
    > Die Zukunft von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden. Wenn die
    > typischen Windows-Programme als Mobile-Apps laufen, hat Microsoft gute
    > Chancen. Bis dahin könnten die Kunden sich allerdings bereits an Android
    > und iOS gewöhnt haben und feststellen, dass sie Windows gar nicht
    > brauchen.
    >
    > Ergo: Microsoft tut das Richtige, aber vielleicht ist es schon zu spät.
    Weder die Zukunft des IT noch der von Microsoft wird im Mobile-Markt entschieden.
    Das Handy ist nur ein kleines Puzzlestück der IT.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
Galaxy S6 Edge im Test
Keine ganz runde Sache
  1. Smartphones Oppo arbeitet an neuer Technik für fast randlose Displays
  2. Samsung Pay Samsung will auf Gebühren beim mobilen Bezahlen verzichten
  3. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  1. Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta
    Legacy of the Void
    Starcraft 2 geht in die Beta

    Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

  2. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste
    Streaming
    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.

  3. DNS/AXFR: Nameserver verraten Geheim-URLs
    DNS/AXFR
    Nameserver verraten Geheim-URLs

    Das DNS-Protokoll hat eine Funktion, mit der man umfangreiche Informationen zu einer Domain abfragen kann. Dieser sogenannte AXFR-Transfer ist normalerweise nicht für die Öffentlichkeit, aber erstaunlich viele DNS-Server erlauben ihn trotzdem.


  1. 17:03

  2. 16:09

  3. 15:47

  4. 15:02

  5. 13:23

  6. 13:13

  7. 12:00

  8. 11:53