1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Android 4.2 für das Galaxy…

Swype-Pendant

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Swype-Pendant

    Autor neocron 21.11.12 - 09:49

    "so dass sich Eingaben wie bei der Swype-Tastatur beschleunigen lassen sollen."
    diese Aussage ist wohl alles andere als wahr!
    In welchem Universum soll swype bitte schneller als das Tippen sein?

    Swype hat ggue. dem herkoemlichen Tippen nur einen Vorteil, und das ist, dass es bedingt blind nutzbar ist!
    Schneller schreibt man damit sicherlich nicht, schon gar nicht, wenn man es mit dem Schreiben mit beiden Haenden (beiden Daumen) vergleicht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 09:50 durch neocron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Swype ist sehr wohl schneller

    Autor Silas89 21.11.12 - 10:22

    Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und entspannter. Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben. Für mich ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind, ich bin ja kein Specht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor LibertaS 21.11.12 - 10:33

    Silas89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und
    > entspannter. Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau
    > treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben. Für mich
    > ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen
    > weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke
    > auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind,
    > ich bin ja kein Specht.


    Spracheingabe ist noch entspannter, wenn auch nicht immer seriös nutzbar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Swype-Pendant

    Autor SkaveRat 21.11.12 - 10:34

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "so dass sich Eingaben wie bei der Swype-Tastatur beschleunigen lassen
    > sollen."
    > diese Aussage ist wohl alles andere als wahr!
    > In welchem Universum soll swype bitte schneller als das Tippen sein?
    >
    > Swype hat ggue. dem herkoemlichen Tippen nur einen Vorteil, und das ist,
    > dass es bedingt blind nutzbar ist!
    > Schneller schreibt man damit sicherlich nicht, schon gar nicht, wenn man es
    > mit dem Schreiben mit beiden Haenden (beiden Daumen) vergleicht!

    Ich nutze Swype auf allen meinen Smartphones und kann damit seit Tag 1 um einiges schneller schreiben als mit tippen. Vor allem um einiges angenehmer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor Everest 21.11.12 - 10:43

    > Spracheingabe ist noch entspannter, wenn auch nicht immer seriös nutzbar
    Die von Swype kann eigentlich recht seriöse Ausgaben erzeugen: Aus "komma" wird "," und nicht "Komma", aus "elf uhr dreizehn" wird "11:13 Uhr" usw... für Menschen die herkömmliches Diktieren gewohnt sind eine erhebliche Erleichterung - was nicht heißt, dass die Trefferquote 100% ist. Aber das ist bei einer Sekretärin ja auch nicht anders. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 10:44 durch Everest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Swift-Key

    Autor Sukram71 21.11.12 - 14:34

    SkaveRat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich nutze Swype auf allen meinen Smartphones und kann damit seit Tag 1 um
    > einiges schneller schreiben als mit tippen. Vor allem um einiges angenehmer

    Ich nutze Swift-Key 3 und damit kann man noch schneller schreiben.
    Im besten Fall nur ein Tip für ein Wort. Die Vorhersage ist oft recht gut. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 14:35 durch Sukram71.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor neocron 21.11.12 - 17:35

    Silas89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und
    > entspannter.
    kann ich nicht bestaetigen. Gerade mit beiden daumen tippe ich um laengen schneller als mit dem geswype ...
    Wenn ich dann noch eine aehnliche wordprediction drinne habe, schlaegt man swype um laengen ...
    natuerlich ist tippen auch uebung, nur ist es swype auch!


    > Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau
    > treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben.
    dafuer hast du wesentlich laengere strecken hinter dich zu bringen, als beim tippen mit 2 daumen!

    > Für mich
    > ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen
    > weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke
    > auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind,
    > ich bin ja kein Specht.
    ok, das ist reine spekulation, und gilt wohl wenig als argument ...
    wenn es "komfortabler" ist fuer dich ... ok ... nur hat das nichts mit der geschwindigkeit zu tun!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  3. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

  1. Leistungsschutzrecht: Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück
    Leistungsschutzrecht
    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

    Niederlage für die Verlage im Kampf gegen Google: Das Bundeskartellamt sieht keine Anhaltspunkte, dass der Suchmaschinenkonzern seine Marktmacht missbraucht. Beide Kontrahenten könnten aber in Zukunft Ärger mit der Behörde bekommen.

  2. Projekt DeLorean: Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg
    Projekt DeLorean
    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

    Ein Forschungsprojekt von Microsoft will Techniken von Onlinespielen mit Servern und Clients auch auf das Streaming von Titeln übertragen. Dazu werden spekulativ Ereignisse vorausberechnet, was langsame Verbindungen und andere Latenzen ausgleichen soll.

  3. Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
    Digitale Agenda
    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Die Bundesregierung setzt beim Breitbandausbau stark auf die Mobilfunktechnik. Freiwerdende Frequenzen müssten daher komplett an die Mobilfunkbetreiber gehen, verlangte Bitkom.


  1. 23:16

  2. 16:02

  3. 15:45

  4. 14:50

  5. 14:00

  6. 13:57

  7. 13:43

  8. 13:12