1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Android 4.2 für das Galaxy…

Swype-Pendant

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Swype-Pendant

    Autor: neocron 21.11.12 - 09:49

    "so dass sich Eingaben wie bei der Swype-Tastatur beschleunigen lassen sollen."
    diese Aussage ist wohl alles andere als wahr!
    In welchem Universum soll swype bitte schneller als das Tippen sein?

    Swype hat ggue. dem herkoemlichen Tippen nur einen Vorteil, und das ist, dass es bedingt blind nutzbar ist!
    Schneller schreibt man damit sicherlich nicht, schon gar nicht, wenn man es mit dem Schreiben mit beiden Haenden (beiden Daumen) vergleicht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 09:50 durch neocron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Swype ist sehr wohl schneller

    Autor: Silas89 21.11.12 - 10:22

    Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und entspannter. Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben. Für mich ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind, ich bin ja kein Specht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor: LibertaS 21.11.12 - 10:33

    Silas89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und
    > entspannter. Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau
    > treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben. Für mich
    > ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen
    > weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke
    > auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind,
    > ich bin ja kein Specht.


    Spracheingabe ist noch entspannter, wenn auch nicht immer seriös nutzbar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Swype-Pendant

    Autor: SkaveRat 21.11.12 - 10:34

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "so dass sich Eingaben wie bei der Swype-Tastatur beschleunigen lassen
    > sollen."
    > diese Aussage ist wohl alles andere als wahr!
    > In welchem Universum soll swype bitte schneller als das Tippen sein?
    >
    > Swype hat ggue. dem herkoemlichen Tippen nur einen Vorteil, und das ist,
    > dass es bedingt blind nutzbar ist!
    > Schneller schreibt man damit sicherlich nicht, schon gar nicht, wenn man es
    > mit dem Schreiben mit beiden Haenden (beiden Daumen) vergleicht!

    Ich nutze Swype auf allen meinen Smartphones und kann damit seit Tag 1 um einiges schneller schreiben als mit tippen. Vor allem um einiges angenehmer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor: Everest 21.11.12 - 10:43

    > Spracheingabe ist noch entspannter, wenn auch nicht immer seriös nutzbar
    Die von Swype kann eigentlich recht seriöse Ausgaben erzeugen: Aus "komma" wird "," und nicht "Komma", aus "elf uhr dreizehn" wird "11:13 Uhr" usw... für Menschen die herkömmliches Diktieren gewohnt sind eine erhebliche Erleichterung - was nicht heißt, dass die Trefferquote 100% ist. Aber das ist bei einer Sekretärin ja auch nicht anders. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 10:44 durch Everest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Swift-Key

    Autor: Sukram71 21.11.12 - 14:34

    SkaveRat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich nutze Swype auf allen meinen Smartphones und kann damit seit Tag 1 um
    > einiges schneller schreiben als mit tippen. Vor allem um einiges angenehmer

    Ich nutze Swift-Key 3 und damit kann man noch schneller schreiben.
    Im besten Fall nur ein Tip für ein Wort. Die Vorhersage ist oft recht gut. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 14:35 durch Sukram71.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Swype ist sehr wohl schneller

    Autor: neocron 21.11.12 - 17:35

    Silas89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist man wesentlich schneller und
    > entspannter.
    kann ich nicht bestaetigen. Gerade mit beiden daumen tippe ich um laengen schneller als mit dem geswype ...
    Wenn ich dann noch eine aehnliche wordprediction drinne habe, schlaegt man swype um laengen ...
    natuerlich ist tippen auch uebung, nur ist es swype auch!


    > Man muss ganz einfach die Buchstaben nicht unbedingt genau
    > treffen und kann sich damit eine höhere geschwindigkeit erlauben.
    dafuer hast du wesentlich laengere strecken hinter dich zu bringen, als beim tippen mit 2 daumen!

    > Für mich
    > ist aber das wesentliche Argument für Swype, dass die Wischbewegungen
    > weniger nervös sind, es fühlt sich gemütlicher an mit Swype und ich denke
    > auch dass die Bewegungen wesentlich natürlicher und somit gesünder sind,
    > ich bin ja kein Specht.
    ok, das ist reine spekulation, und gilt wohl wenig als argument ...
    wenn es "komfortabler" ist fuer dich ... ok ... nur hat das nichts mit der geschwindigkeit zu tun!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52