1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Blackberry Z10 kann für 630…

Blackberrry HUB während der Präsentation abgeschmiert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blackberrry HUB während der Präsentation abgeschmiert

    Autor: firstaddy 03.02.13 - 20:57

    Ist euch auch aufgefallen, dass im Video: Blackberry 10 Demo (14:14) ein Balckberry abgeschmiert ist und sie mit einem anderen Smartphone weiter arbeiten?

    In Min. 7:07 kann man unten rechts auf dem Balckberry eine 1 sehen. Ein paar sekunden später versucht er den Hub zu öffnen, nicht passiert. Kritischer blick zum Kollegen, Blackberry hingelegt und ausgetauscht. Der Kollege versucht dann etwas interessantes zu erzählen, um von der Bedienung am smartphone abzulenken. In der Zeit können sie auf das andere handy umswitschen.

    Später kann man öfter dann unten rechts die 2 erkennen. Als Beispiel Minute 10:38.

    Scheint wohl öfter zu passieren, dass der HUB abgeschmiert, sonst hätten sie sich nicht so gut darauf vorbereitet. Deswegen macht die Blende auch Sinn, hinter denen die Blackberrys liegen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Blackberrry HUB während der Präsentation abgeschmiert

    Autor: oSu. 03.02.13 - 23:47

    firstaddy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist euch auch aufgefallen, dass im Video: Blackberry 10 Demo (14:14) ein
    > Balckberry abgeschmiert ist und sie mit einem anderen Smartphone weiter
    > arbeiten?
    >
    > In Min. 7:07 kann man unten rechts auf dem Balckberry eine 1 sehen. Ein
    > paar sekunden später versucht er den Hub zu öffnen, nicht passiert.
    > Kritischer blick zum Kollegen, Blackberry hingelegt und ausgetauscht. Der
    > Kollege versucht dann etwas interessantes zu erzählen, um von der Bedienung
    > am smartphone abzulenken. In der Zeit können sie auf das andere handy
    > umswitschen.
    >
    > Später kann man öfter dann unten rechts die 2 erkennen. Als Beispiel Minute
    > 10:38.

    Stimmt, das war mir gar nicht aufgefallen. ;-)

    > Scheint wohl öfter zu passieren, dass der HUB abgeschmiert, sonst hätten
    > sie sich nicht so gut darauf vorbereitet.

    Das wäre zum Zeitpunkt der Präsentation aber nicht weiter tragisch gewesen, da das System damals noch nicht in der finalen Version vorlag.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
Linshof
Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
  1. Smartphone-Markt Samsung schwächelt weiter, Xiaomi drängt in die Top 5
  2. Xodiom Spitzensmartphone scheint ein Schwindel zu sein
  3. Puzzle Phone Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

  1. Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
    Lehrreiche Geschenke
    Stille Nacht, Bastelnacht

    Schluss mit geistlosen Geschenken: Warum nicht mal einen Bastelrechner unter den Weihnachtsbaum legen? Oder ein Roboter-Bastelset? Golem.de hat einige Vorschläge für Präsente, die Technik-Laien beim Einstieg in die IT helfen, und bei denen auch Profis noch etwas lernen.

  2. Samsung NX300: Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos
    Samsung NX300
    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

    Was passiert mit Fotos, wenn eine Kamera gestohlen wird? Nichts - wenn es eine Systemkamera von Samsung ist, auf der eine modifizierte Firmware installiert ist. Die gibt die Bilder nur für Befugte frei.

  3. Arbeiter in China: BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer
    Arbeiter in China
    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

    Übermüdete Arbeiter, 16-Stunden-Schichten, 18 Tage Arbeit ohne freien Tag - Undercover-Journalisten der BBC haben beim Apple-Zulieferer Pegatron zahlreiche Verstöße gegen Apples Arbeitsvorschriften entdeckt. Auch bei den konfliktfrei geförderten Metallen scheint es noch Probleme zu geben.


  1. 12:01

  2. 11:59

  3. 11:56

  4. 11:56

  5. 11:29

  6. 11:13

  7. 10:41

  8. 10:33