1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone mit Moral: Vorverkauf des…

Glitch im System hat anscheinend die Verkaufszahlen verdoppelt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glitch im System hat anscheinend die Verkaufszahlen verdoppelt

    Autor: wolfi86 16.05.13 - 21:25

    Bisher bestellte Fairphones 1214

    http://buy-a-phone-start-a-movement.fairphone.com/fairphone-excl-charger.html
    https://twitter.com/FairPhone/status/335076793872707585

    Schade!

    Falls es zum Ende der Frist sehr knapp ist, werd ich wohl eins bestellen. Aber erstmal warten; ein Fairphone mit Mozilla OS oder Sailfish OS wär mir nämlich lieber. Beide wären zwar wohl installierbar, aber vermutlich ohne guter Treiberunterstützung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Khronos Group: Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4
    Khronos Group
    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4

    Die Grafik-Schnittstelle Vulkan der Khronos Group soll auch für die Playstation 4 verfügbar sein und so vor allem den Entwicklern von Multiplattformtiteln die Arbeit erleichtern.

  2. Mobilfunk: Gericht untersagt verändertes SIM-Karten-Pfand
    Mobilfunk
    Gericht untersagt verändertes SIM-Karten-Pfand

    Mobilcom-Debitel wollte am SIM-Karten-Pfand festhalten, ist damit aber gescheitert. Ein Gericht hatte dem Mobilfunkanbieter vor drei Jahren das Einziehen von Pfandgebühren für SIM-Karten untersagt. Auch die modifizierte Pfanderhebung wurde vom gleichen Gericht jetzt für unzulässig erklärt.

  3. League of Legends & Co: Moba-Spieler investieren 24,92 US-Dollar in ihr Aussehen
    League of Legends & Co
    Moba-Spieler investieren 24,92 US-Dollar in ihr Aussehen

    Die Hersteller von Spielen wie League of Legends und Dota 2 verdienen am meisten Geld mit Verschönerungen für den Avatar. Auf Platz zwei einer detaillierten Ausgabenliste folgt das Freischalten neuer Helden.


  1. 10:41

  2. 10:35

  3. 10:21

  4. 10:05

  5. 09:15

  6. 09:10

  7. 07:46

  8. 07:29