1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Media: Facebook Home für Android…

"Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor Sheep_Dirty 15.04.13 - 20:02

    Soweit kommt es noch dass man mir vorschreibt, in welchem Land ich Programme installieren darf und in welchem nicht.

    Alleine mit dieser Einschränkung ist die App bei mir unten durch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor esei 15.04.13 - 20:43

    Ähm leider gang und gebe.
    Jeder Entwickler kann Regionen vorgeben und auch verbieten, wenn er seine APP in den Stores von Google und Apple freigibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.13 20:44 durch esei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor Sheep_Dirty 15.04.13 - 21:26

    Noch ein Grund warum ich solche Stores nicht unterstütze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor nmSteven 15.04.13 - 22:19

    u a. Sehr sinnvoll so gibt es halt gewisse Apps die nach bestimmten regeln in einigen Ländern nicht oder nur in angepasster Version verfügbar sein dürfen.

    Facebook als US Unternehmen muss nun erstmal genau die rechtliche Grundlage grade in Bezug auf Datenschutz prüfen um sich dort vor klagen zu schützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor cry88 15.04.13 - 22:25

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund warum ich solche Stores nicht unterstütze.

    Nicht das so etwas gang und gäbe ist bei allen digitalen Gütern, die irgendwelche länderspezifischen Anpassungen benötigen, wie Lokalisierung, Lizenzen oder Bezahlmethoden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor LordSiesta 16.04.13 - 08:36

    Der Witz dabei ist ja auch, dass das Ding schon komplett ins Deutsche übersetzt ist, einschließlich der Beschreibung im Play Store.

    Von daher hätt ich eher gesagt, sie kommt noch nach Deutschland.

    Grueße

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor Trollfeeder 17.04.13 - 07:26

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund warum ich solche Stores nicht unterstütze.

    Nintendo und andere Konsolenhersteller haben jahrelang Händler reihenweise abgemahnt weil sie japanische Spiele in Europa verkauft haben. Was hat das mit App Stores zu tun, wenn ich mit dem Hersteller Geschäfte machen will muss ich mich an seine Regeln halten. Wenn ich das nicht will, muss ich auf das Geschäft verzichten.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Ausserhalb der USA nicht vorgesehen"

    Autor derdiedas 17.04.13 - 10:49

    So einfach ist das nicht, wenn ich etwas verkaufe muss ich mich an die lokalen Gesetzgebungen halten (Datenschutz, Steuerrecht, Wettbewerbsrecht, Rückgaberecht, Garantie und Haftung usw. usw. usw.)

    Und dieses Meinenfeld gilt es zu Managen. Das fängt schon bei der EULA an die in D vor dem Kauf einsehbar sein muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

  1. Kalifornien im Rechner: Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen
    Kalifornien im Rechner
    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

    Google hat eine virtuelle Abbildung des Wegesystems in Kalifornien entwickelt, in dem die autonom fahrenden Autos getestet werden. Eigentlich sollte diese Testumgebung im Zulassungsverfahren sogar Straßentests ersetzen, doch dagegen hatten die Behörden etwas.

  2. Affen-Selfie: US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab
    Affen-Selfie
    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

    Im Streit über die Urheberrechte an einem Affen-Selfie erhält die Wikipedia Unterstützung von der US-Copyright-Behörde. Sie spricht Tieren grundsätzlich die Rechte an eigenen Werken ab.

  3. LG PW700: LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher
    LG PW700
    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

    Ein neuer LED-Beamer von LG soll den Kabelsalat bei mobilen Videovorführungen weiter reduzieren. Er nimmt vom Zuspieler Signale drahtlos entgegen und kann dann den Audioteil per Bluetooth 3.0 beispielsweise an Aktivlautsprecher senden.


  1. 13:43

  2. 13:12

  3. 12:29

  4. 12:02

  5. 11:59

  6. 11:56

  7. 10:36

  8. 10:34