1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Smartphone-Fernsteuerung per…

Hab ich schon seit 2010...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab ich schon seit 2010...

    Autor: Dethlef 08.02.13 - 11:08

    Alpine bietet das schon seit längerem an...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hab ich schon seit 2010...

    Autor: Replay 08.02.13 - 11:55

    Und ich seit 2006. Mit dem serienmäßigen Radio im Prius, bedient wird übers Radio oder über das Lenkrad. Nur ohne BT, sondern mit Direktanschluß des Äbbl-Gerätes.

    Nachdem wir nun unsere primären Geschlechtsmerkmale verglichen haben, können wir wieder einpacken ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hab ich schon seit 2010...

    Autor: Jolla 08.02.13 - 16:48

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich seit 2006. Mit dem serienmäßigen Radio im Prius, bedient wird übers
    > Radio oder über das Lenkrad. Nur ohne BT, sondern mit Direktanschluß des
    > Äbbl-Gerätes.

    Ich hatte früher auch so ein ferngesteuertes Auto. Da war ein 2m Kabel dran, das zu einer Fernbedienung ging. Ich musste dann immer meinem Auto hinterher laufen.
    Mein Kumpel hatte ne Funkfernbedienung. Irgendwie war das schon cooler ;-)

    >
    > Nachdem wir nun unsere primären Geschlechtsmerkmale verglichen haben,
    > können wir wieder einpacken ^^

    Ach bei dir ist das ein Primäres? Interessant ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hab ich schon seit 2010...

    Autor: iu3h45iuh456 08.02.13 - 21:10

    Dethlef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alpine bietet das schon seit längerem an...

    Das Kenwood KDC-BT92 auch.
    Dort ist es, im Gegensatz zu den im Artikel gezeigten Sonys, auch fortschrittlicher was das Display angeht. Bei den besseren Geräten (so 150+ Euro) noch diese aufgemotzten 7-Segment Anzeigen zu verwenden finde ich etwas altbacken. So teuer ist es nicht mehr, ein Matrixdisplay zu verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hab ich schon seit 2010...

    Autor: Dethlef 11.02.13 - 11:16

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich seit 2006. Mit dem serienmäßigen Radio im Prius, bedient wird übers
    > Radio oder über das Lenkrad. Nur ohne BT, sondern mit Direktanschluß des
    > Äbbl-Gerätes.
    >
    > Nachdem wir nun unsere primären Geschlechtsmerkmale verglichen haben,
    > können wir wieder einpacken ^^


    Also hast du's nicht, da kein BT...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hab ich schon seit 2010...

    Autor: Replay 11.02.13 - 15:20

    BT macht da aber keinen Sinn, kostet nur unnötig Batterie. Und wenn man das Gerät sowieso zum Laden im Auto anschließt, warum dann nicht gleich über eben diesen Anschluß das Gerät ins Audiosystem des Fahrzeugs integrieren?

    Per BT geht die FSE des Wagens. Das Telefon kann dann auch mit den fahrzeugeigenen Bedienelementen am Lenkrad bedient werden (inkl. Sprachsteuerung).

    Das ist schließlich ein Toyota. Nichts ist unmöglich ;-)

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12