1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Smartphone-Fernsteuerung per…

Was ist das neue jetzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist das neue jetzt?

    Autor Eisklaue 08.02.13 - 09:08

    So gut wie fast alle Radios die bei neuen Autos schon verbaut werden können das. Vor allem brauchen die keine eigene App sondern greifen per Bluetooth direkt drauf zu und ziehen sich alle nötigen Infos und Coverbilder. Die dann im Radio, Tacho oder per HUD auf der Frontscheibe angezeigt werden und sich über das Lenkrad oder Radio auch Pausieren oder Überspringen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was ist das neue jetzt?

    Autor s.k.f. 08.02.13 - 11:13

    Genau das habe ich micht auch gerade gefragt.
    Hab seit 1,5 Jahren beispielsweise ein Kenwood KIV700 im Einsatz und brauche dafür auch keine Apps. Einfach über die Bedienelemente am Radio direkt auf Alben, Titel, Interpreten oder Wiederabelisten zugreifen und gut is'.
    Im neuen Ford C-Max meines Vaters funktioniert dasselbe auch mit dem Werksradio, sogar über die Lenkradsteuerung. Das dürfte aber auf die meisten aktuellen PKWs und deren Radios zutreffen.
    Vielleicht habe ich den Artikel nicht richtig verstanden oder den eigentlichen Mehrwert überlesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was ist das neue jetzt?

    Autor Replay 08.02.13 - 12:02

    Der Sinn des Artikels besteht darin, aufzuzeigen, daß man auch 'ne alte Karre mit so einem Radio ins App-Zeitalter bringen kann. Zumindest was die Musik im Auto angeht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was ist das neue jetzt?

    Autor Sukram71 09.02.13 - 20:09

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn des Artikels besteht darin, aufzuzeigen, daß man auch 'ne alte
    > Karre mit so einem Radio ins App-Zeitalter bringen kann. Zumindest was die
    > Musik im Auto angeht.

    Autoradio wechseln ist neu? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was ist das neue jetzt?

    Autor Replay 11.02.13 - 15:20

    Mit einem Schacht in Doppel-DIN nicht so einfach, die entsprechende Geräteauswahl ist in Europa schlecht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was ist das neue jetzt?

    Autor DerLump 12.02.13 - 07:32

    Kannst ja n 1x Din Radio nehmen und darunter noch n 1x Din Ablagefach einstecken.. Bei VW & Co. gibts sowas...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

  1. Age of Wonders 3: Erweiterung Golden Realms mit Halblingen
    Age of Wonders 3
    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

    Neue Upgrades für Städte, das Volk der Halblinge, über 20 neue Einheiten und mehr kündigen Triumph Studios in Golden Realms an, der ersten Erweiterung für Age of Wonders 3.

  2. Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64
    Programmierschnittstelle
    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Nur vier Monate nach Cuda 6.0 hat Nvidia Version 6.5 veröffentlicht. Die Schnittstelle läuft nun auch in Entwicklungsumgebungen für 64-bittige ARM-SoCs wie dem Tegra K1 Denver und soll auf allen Plattformen mehr Leistung bei doppelter Genauigkeit bringen.

  3. Laufzeitumgebung: Teile von Unity werden quelloffen
    Laufzeitumgebung
    Teile von Unity werden quelloffen

    Neue Shader, ein überarbeitetes UI-System und offengelegte Komponenten kündigt der Hersteller der Entwicklungsumgebung Unity an. Außerdem gibt es Kooperationen mit Intel, Google und Samsung.


  1. 17:51

  2. 17:02

  3. 16:51

  4. 16:44

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 13:19