1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia E: Android-Smartphone mit…

It's a SONY...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. It's a SONY...

    Autor jayrworthington 05.12.12 - 18:43

    ...was auch sonst mit den künstlichen Einschränkungen wie maximal 4 GByte SD Karte?? Schade, hatte eigendlich den Eindruck, sie haben's langsam kapiert bei den Phones, aber offensichtlich ist der CRO (Chief Restriction Officer) wieder aus dem Urlaub zurueck...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: It's a SONY...

    Autor Senf 05.12.12 - 20:31

    Sony hat so geniale, hochwertige, schicke Handys produziert, schade, dass die Smartphones nicht ansatzweise dieses Level erreichen. Mein W890i dient mir bis heute als treuer MP3-Spieler an seiner Sound-Station. Wenn ich das Teil in der Hand halte, bin ich immer ganz verwundert und frage mich, wieso es kein Äquivalent bei Sonys Smartphones gibt.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: It's a SONY...

    Autor iu3h45iuh456 05.12.12 - 21:23

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony hat so geniale, hochwertige, schicke Handys produziert, schade, dass
    > die Smartphones nicht ansatzweise dieses Level erreichen. Mein W890i dient
    > mir bis heute als treuer MP3-Spieler an seiner Sound-Station. Wenn ich das
    > Teil in der Hand halte, bin ich immer ganz verwundert und frage mich, wieso
    > es kein Äquivalent bei Sonys Smartphones gibt.

    Die Handywelt hat sich nunmal verändert. So einen kuscheligen Microkosmos wie dein w890 war (ich hatte das 880) gibt es kaum mehr.
    Überigens haben w880/890 anfangs gut doppelt so viel gekostet wie das hier vorgestellte Android-Gerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: It's a SONY...

    Autor Anonymer Nutzer 05.12.12 - 21:46

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...was auch sonst mit den künstlichen Einschränkungen wie maximal 4 GByte
    > SD Karte?? Schade, hatte eigendlich den Eindruck, sie haben's langsam
    > kapiert bei den Phones, aber offensichtlich ist der CRO (Chief Restriction
    > Officer) wieder aus dem Urlaub zurueck...

    Gähn. Das ist meines Wissens das einzige Sony-Handy das eine solche Beschränkung aufweist - und das wohl auch nur aus Kostengründen, nicht aus irgendwelchen von dir herbeifantasierten Gründen. Ich habe zurzeit ein Xperia J, und das kommt problemlos mit 32GB-Karten zurecht, genauso wie alle anderen Sony-Handys.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: It's a SONY...

    Autor jan.bechtluft 05.12.12 - 23:07

    Xperia U ebenso, dualcore Prozessor und sonst auch richtig gute Hardware, nur mit 4gb internem Speicher und ohne Micro SD slot

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: It's a SONY...

    Autor jayrworthington 05.12.12 - 23:49

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > aber offensichtlich ist der CRO (Chief Restriction
    > > Officer) wieder aus dem Urlaub zurueck...
    >
    > Gähn. Das ist meines Wissens das einzige Sony-Handy das eine solche

    Gähn. Dein wissen ist .... inkomplett... Schau mal was der Haufen zB mit dem P990 angestellt hat (erstes Handy ueberhaupt, das WLAN *UND* SIP-Stack hatte, aber so kastriert, das SIP *NUR* ueber GSM genutzt werden konnte), und bei praktisch jedem anderen Gerät haben sie sich aehnliche Schweinereinen einfallen lassen, um ein Gerät zu kastrieren (erste android generation hatte einen gelockten kernel usw.). Dann kamen einige Android bei denen es wie ich schrieb eben so aussah, als ob sie das Spiel endlich aufgeben wuerden, und nun wieder sowas.

    >und das wohl auch nur aus Kostengründen, nicht aus irgendwelchen von
    >dir herbeifantasierten Gründen.

    Yeah right. Das man intern kein benutzbares Flash verbaut kann man so noch rechtfertigen, das SD-Cards nur bis 4GB funktionieren ist reine Produktpolitik, ein controller der nur 4GB kann ist vermutlich nichtmal mehr zu bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.12 23:52 durch jayrworthington.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: It's a SONY...

    Autor Anonymer Nutzer 05.12.12 - 23:57

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemüsepizza schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > aber offensichtlich ist der CRO (Chief Restriction
    > > > Officer) wieder aus dem Urlaub zurueck...
    > >
    > > Gähn. Das ist meines Wissens das einzige Sony-Handy das eine solche
    >
    > Gähn. Dein wissen ist .... inkomplett... Schau mal was der Haufen zB mit
    > dem P990 angestellt hat (erstes Handy ueberhaupt, das WLAN *UND* SIP-Stack
    > hatte, aber so kastriert, das SIP *NUR* ueber GSM genutzt werden konnte),
    > und bei praktisch jedem anderen Gerät haben sie sich aehnliche
    > Schweinereinen einfallen lassen, um ein Gerät zu kastrieren (erste android
    > generation hatte einen gelockten kernel usw.). Dann kamen einige Android
    > bei denen es wie ich schrieb eben so aussah, als ob sie das Spiel endlich
    > aufgeben wuerden, und nun wieder sowas.

    Wen interessiert denn bitte irgendein Uralt-Handy?
    >
    > >und das wohl auch nur aus Kostengründen, nicht aus irgendwelchen von
    > >dir herbeifantasierten Gründen.
    >
    > Yeah right. Das man intern kein benutzbares Flash verbaut kann man so noch
    > rechtfertigen, das SD-Cards nur bis 4GB funktionieren ist reine
    > Produktpolitik, ein controller der nur 4GB kann ist vermutlich nichtmal
    > mehr zu bekommen.

    Und was soll da der Vorteil für Sony sein? Was für haarsträubende Verschwörungstheorien manche Leute sich herbeifantasieren, unglaublich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: It's a SONY...

    Autor Anonymer Nutzer 05.12.12 - 23:59

    Ich meinte damit natürlich alle mit SD-Slot. Übrigens benötigt nicht jeder viel Speicher. Ich hab zurzeit nur die ~2 GB die auf dem Xperia J nutzbar sind zur Verfügung, und komme damit problemlos zurecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: It's a SONY...

    Autor jayrworthington 06.12.12 - 06:27

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Produktpolitik, ein controller der nur 4GB kann ist vermutlich nichtmal
    > > mehr zu bekommen.
    >
    > Und was soll da der Vorteil für Sony sein? Was für haarsträubende
    > Verschwörungstheorien manche Leute sich herbeifantasieren, unglaublich.

    "Produktpolitik". Wer mehr will soll gefälligst ein teureres Modell kaufen. Und wenn Du so unglaublich viel schlauer bist, dann erklär's doch Du mal, warum es SONY (und nur die) noch 2012 fertigbringen, ein Handy neu rauszubringen, das nur 4GB Karten benutzen kann. Ein Nokia E61 von 2006 kann 16GB, und das war mit sicherheit kein "Mediahandy". "Es ist billiger" ist kein Argument. Wenn Du hier schon Verschwörungstheorien unterstellst, wie waers damit: den Providern stinkt Dual-SIM, also sorgt SONY im gegenzug dafuer, das mehr Daten uebertragen werden MUESSEN, weil das Handy weniger Speicher als meine Armbanduhr hat...?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: It's a SONY...

    Autor LH 06.12.12 - 10:44

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was soll da der Vorteil für Sony sein? Was für haarsträubende
    > Verschwörungstheorien manche Leute sich herbeifantasieren, unglaublich.

    Dann nenne doch mal einen Kontroller, der nur 4GB Karten verarbeiten kann und tatsächlich auch günstiger ist als andere.

    Das ganze hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun.

    Das Problem vieler Hersteller: Sie alle verbauen heute im Grunde die gleichen Teile. Diese werden Millionenfach hergestellt und sind entsprechend günstig. Und oft erstaunlich Leistungsfähig. Leider macht es das schwer wirklich teure Geräte zu begründen. Das fällt leichter, wenn man den billigen Geräte Nachteile gibt. Doch da schlechtere Hardware heute eher teurer ist (oder sehr viel schlechter), da in kleineren Serien produziert, müssen Hersteller tricksen.
    Manches, wie die Kontroller, gibt es in schlechten Ausführungen nicht mehr, da niemand das braucht. Das sind heute schon Cent-Artikel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

  1. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.

  2. Anonymisierung: Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services
    Anonymisierung
    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

    Ein Angriff auf das Tor-Netzwerk ist fast ein halbes Jahr unentdeckt geblieben und könnte Nutzer der Hidden Services enttarnt haben. Wer dahinter steckt, ist unklar.

  3. Amazon: Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung
    Amazon
    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

    Eine schlechte Kundenbewertung und ein Streit sollen die Existenz eines Amazon-Marketplace-Händlers vernichtet haben. Das Landgericht Augsburg wies die Klage des Händlers heute ab.


  1. 19:48

  2. 19:14

  3. 19:02

  4. 18:14

  5. 17:42

  6. 16:41

  7. 16:35

  8. 16:30