Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone…

Akku

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 05:52

    Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine Kaufoption.

  2. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 08.01.13 - 06:04

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.
    Mitlerweile habe ich es schon fast aufgegeben. Wenigstens is die SD-Karte noch dabei!

  3. Re: Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 06:12

    Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den Akku wechselt.

  4. Nein

    Autor: elgooG 08.01.13 - 07:24

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.

    Der Akku ist definitiv nicht austauschbar. Das Smartphone wurde bereits Mitte Dezember von anderen News-Sites wie zB TabTech vorgestellt. Golem erwähnt hier auch nicht, dass es auch hier wieder eine DualSIM-Version geben wird...naja, für die ganze Welt außer für Europa.

    Die Frage ist auch wie gut die Kamera wirklich ist. Schon die Vorgänger hatten 13 MP-Kameras und x Features anzubieten, wiesen aber massive Probleme auf, sobald die Lichtverhältnisse auch nur annähern etwas schlechter wurden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 07:24 durch elgooG.

  5. Re: Nein

    Autor: Little_Green_Bot 08.01.13 - 08:14

    Hätte ein schönes Handy werden können, wenn's wegen des Fix-Akkus kein Sondermüll wäre. Schade, Sony.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  6. Re: Nein

    Autor: TITO976 08.01.13 - 08:17

    Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.

    Was ist daran so schlimm?

    Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon getasucht?

    Ich noch nie...

  7. Re: Nein

    Autor: tunnelblick 08.01.13 - 08:42

    ich habe meins erst seit etwas über einem jahr, aber bei meinen früheren handys habe ich das natürlich gemacht. wenn man sich natürlich alle 1-2 jahre ein neues gerät kauft, ist das eh egal.

    "we have computers, which can beat your computers"

  8. Re: Nein

    Autor: redrat 08.01.13 - 08:46

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich ebenso noch nie. Und für eine Laufzeitverlängerung kann man ja immernoch n mobilen Lader kaufen.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Re: Nein

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 08:49

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Wenn der Akku leer war, kaufte ich immer ein neues Smartphone. :-)

  10. Re: Akku

    Autor: TTX 08.01.13 - 09:18

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal
    > herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku
    > seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das
    > man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den
    > Akku wechselt.

    Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

  11. Re: Akku

    Autor: wasabi 08.01.13 - 09:32

    Und mein SonyEriccson W810i ist schon über fünf Jahre alt und ich hab noch nicht den Akku gewechselt, obwohl ich es könnte :-)

  12. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 09.01.13 - 22:27

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mushroomer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle
    > zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier
    > ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine
    > Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

    und genau die Entwicklung ist das Problem. Das is Produktion für die Müllhalde. Es gibt immer wieder einzelne Geräte, wo man locker über die Runden kommt, auch mehrere Jahre, aber es ist eine zusätzliche Motivation für Leute sich ein neues Gerät zu kaufen, obwohl sie eingetlich kein neues Gerät brauchen. Es is einfach kein Vorteil, hat aber schlechte Auswirkungen und ist deshalb nicht gut zu heißen!

  13. Re: Nein

    Autor: elgooG 09.01.13 - 22:47

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich empfinde es als herben Rückschritt. Beim Sony Ion (Übrigens mit hochwertigen Aluminiumrücken) lässt sich der Akku sehr einfach austauschen und das sogar ohne das Smartphone auszuschalten. Mit 2 Akkus hält man eben länger durch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. TransFair e.V., Köln
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock (Home-Office)
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Zoomania, The Hateful 8)
  2. 22,99€
  3. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Iana-Transition: US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen
    Iana-Transition
    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

    Wer bestimmt künftig über die Regeln des Internets? Vier US-Bundesstaaten wollen einen über Jahre hinweg ausgehandelten Kompromiss für eine internationale Aufsicht in letzter Minute stoppen.

  2. Tintenpatronensperre: HP hält dem Druck nicht stand
    Tintenpatronensperre
    HP hält dem Druck nicht stand

    HP ist eingeknickt: Die Blockade von Fremdtinte gibt der Druckerhersteller vorerst auf. Es ist ein Firmware-Update geplant, mit dem alle Tintenpatronen von Drittanbietern wieder funktionieren sollen. Langfristig sind allerdings neue Probleme zu erwarten.

  3. Generation EQ: Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor
    Generation EQ
    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

    Mercedes hat auf dem Mondial de l'Automobile 2016 in Paris ein Elektroauto in Form eines SUV-Coupés vorgestellt. Der Generation EQ soll mit einer Akkuladung 500 km weit kommen und ist mit zwei Elektromotoren mit 400 PS ausgerüstet.


  1. 09:55

  2. 09:36

  3. 09:27

  4. 09:00

  5. 08:43

  6. 07:57

  7. 07:39

  8. 18:17