1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone…

"Stamina-Modus" - kontraproduktiv?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Stamina-Modus" - kontraproduktiv?

    Autor: xviper 08.01.13 - 12:12

    Android kümmert sich ja schon selbst um das Powermanagement von Apps.
    Wenn die App im Hintergrund etwas weiterlaufen soll, kann sie Wakelocks setzen.

    Wenn man die Apps beendet und wieder neu startet, fällt je nach App einiges an Prozessorarbeit und Datenverkehr an. Man braucht also teils deutlich mehr Energie als für den originalen Sleep-Vorgang. Dazu könnte das einige Apps empfindlich in der Funktion stören und vor allem den Aufwachvorgang deutlich verzögern. Wenn sie das ernstmeinen, müssten sie auch alle Services stoppen. Damit wäre das Gerät im Sleep-Modus praktisch aus und nutzlos. Keine gute Idee.

    Man sollte also eher am Android-Powermanagement ansetzen und hier entsprechende Optionen einbauen, bspw. Wakelocks abschwächen oder trotzdem runtertakten.
    Android bietet ja auch einen guten Akkumonitor, der einem die größten Stromverbraucher auflistet. Wenn man sich also wundert, wieso das Smartphone nach 5h schon leer ist, sieht man hier, wer schuld ist und kann sich von miesen Apps trennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Stamina-Modus" - kontraproduktiv?

    Autor: AlecTron 08.01.13 - 15:17

    Da haben die bei Sony aber Pech, dass so viel Expertenwissen bei denen nicht vorhanden ist und die nicht selbst darauf gekommen sind.
    Die kratzen sich sicher seit Monaten vor Verwunderung den Kopf blutig, weil das Gerät im Stamina Modus schneller leer ist als ohne. Dabei war die Idee doch so toll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

  1. EU-Datenschutzreform: Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte
    EU-Datenschutzreform
    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

    Die Verhandlungen zur EU-Datenschutzreform treten in die entscheidende Phase. Die Pläne der EU-Staaten stoßen bei Verbraucherschützern jedoch auf große Bedenken.

  2. DSL/Mobilfunk: O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich
    DSL/Mobilfunk
    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

    O2-DSL-Kunden können trotz Drosselung dreieinhalb Stunden aktives Streaming am Tag nutzen, rechnet der Netzbetreiber vor. Watchever werde unterwegs im Mobilfunk nicht aktiv genutzt, sondern mit seiner Offline-Funktion.

  3. Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
    Anhörung im Bundestag
    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

    Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat.


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 17:08

  4. 16:52

  5. 16:14

  6. 15:37

  7. 15:32

  8. 13:56