Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Patent- und Markenamt: Apple erhält…

US-Patent- und Markenamt: Apple erhält Geschmacksmuster für "Slide to unlock"

Apple hat in den USA einen Geschmacksmusterschutz für die Ausgestaltung des "Slide to unlock"-Schiebers erhalten. Ein Patent auf dessen Funktion, das schon für weltweite Rechtsstreitigkeiten sorgte, besitzt Apple schon länger.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nette Munition im Patentkrieg West-vs-Ost 8

    Trockenobst | 06.02.13 12:42 07.02.13 11:53

  2. Unwort der Jahre 2012-20xx 2

    Jolla | 06.02.13 19:49 07.02.13 09:22

  3. Sehr gut. Und mehr Patente, auf alles 1

    DY | 07.02.13 09:20 07.02.13 09:20

  4. Und ein weiteres Patent... 2

    Felix_Keyway | 06.02.13 16:26 07.02.13 04:45

  5. Re: Warum den Samsung und Moto?

    JanZmus | 07.02.13 09:03 Das Thema wurde verschoben.

  6. Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen! 11

    entonjackson | 06.02.13 13:26 06.02.13 23:29

  7. Warum den Samsung und Moto? 8

    dysseus | 06.02.13 16:04 06.02.13 16:42

  8. @Golem: Unterschied Geschmacksmuster vs. Design Patent 1

    neocron | 06.02.13 15:52 06.02.13 15:52

  9. Ich will eh kein Slide-to-Unlock auf meinem Smartphone! (Seiten: 1 2 ) 24

    Turkishflavor | 06.02.13 12:41 06.02.13 15:37

  10. Move to unlock ist mir lieber 2

    dabbes | 06.02.13 14:40 06.02.13 14:43

  11. Geschmacksmuster oder Gebrauchsmuster? 1

    RaZ0R | 06.02.13 14:17 06.02.13 14:17

  12. Designpatent? Halb so wild 1

    Otto d.O. | 06.02.13 14:11 06.02.13 14:11

  13. LG Prada 1

    ricochet | 06.02.13 13:53 06.02.13 13:53

  14. Brace Yourself... 3

    rudi89 | 06.02.13 12:23 06.02.13 12:33

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn
  2. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. Software-Entwickler in der Qualitätssicherung (m/w)
    Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H., Essen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€
  3. MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, 4GB GDDR5
    354,69€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  1. Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc
    Metal Gear Solid 5
    PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc

    Wer die Disc-Version von Metal Gear Solid 5 kauft, muss trotzdem rund 28 GByte von Steam laden - auf der DVD befindet sich nur ein Installer. Auf Amazon.de hagelt es bereits Proteste in Form von Ein-Stern-Wertungen.

  2. Autonomes Fahren: Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können
    Autonomes Fahren
    Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können

    Google hat vor Wochen seine umgebauten Lexus-SUVs mit autonomen Fahrfunktionen im texanischen Austin getestet und lässt nun auch seine kleinen Autos auf die Stadt los. Die Fahrzeuge könnten auch mit Wildwechseln umgehen, beruhigte Google besorgte Einwohner.

  3. Eigenproduktionen: Apple will angeblich ins Film- und Seriengeschäft einsteigen
    Eigenproduktionen
    Apple will angeblich ins Film- und Seriengeschäft einsteigen

    Apple will angeblich wie Netflix und Amazon eigene Serien und Filme produzieren. Das Unternehmen soll bereits Vorgespräche mit Regisseuren und Schauspielern in Hollywood führen, um ab dem nächsten Jahr mit Eigenproduktionen zu beginnen.


  1. 09:35

  2. 08:17

  3. 07:53

  4. 07:23

  5. 18:54

  6. 18:48

  7. 18:35

  8. 18:11