1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Patent- und Markenamt: Apple erhält…

Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: entonjackson 06.02.13 - 13:26

    Sonst werde ich noch verklagt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: txt.file 06.02.13 - 13:46

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst werde ich noch verklagt!


    Genau. http://cultofandroid.cultofmaccom.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2012/10/slide_to_unlock.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: JanZmus 06.02.13 - 13:49

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst werde ich noch verklagt!

    Du hast den Beitrag nicht gelesen, da steht nämlich: "(...)Der Gebrauchsmusterschutz sorgt hingegen dafür, dass das äußere Erscheinungsbild geschützt ist, aber nicht dessen Funktion.(...)". Zeig uns doch mal ein Foto von deinem Gartenhäuschen-Schloss, dass genauso aussieht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: hypron 06.02.13 - 13:56

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast den Beitrag nicht gelesen, da steht nämlich: "(...)Der
    > Gebrauchsmusterschutz sorgt hingegen dafür, dass das äußere
    > Erscheinungsbild geschützt ist, aber nicht dessen Funktion.(...)". Zeig uns
    > doch mal ein Foto von deinem Gartenhäuschen-Schloss, dass genauso aussieht!


    Seit wann interessierts Apple-Anwälte ob etwas "genau so" aussieht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: Lord Gamma 06.02.13 - 13:57

    Achso. Wenn es um das Aussehen geht, dann sieht das aus wie eine Scrollbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Oh nein, ich muss das Schloss an meinem Gartenhäuschen umbauen!

    Autor: JanZmus 06.02.13 - 14:34

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso. Wenn es um das Aussehen geht, dann sieht das aus wie eine Scrollbar.

    Na dann halt ein Foto von dem Gartenhaus-Schloss, dass aussieht wie eine Scrollbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. "Apple hatte 2011 schon ein Patent auf die Funktion dahinter zugesprochen bekommen"

    Autor: fratze123 06.02.13 - 15:20

    Die Funktion ist laut Artikel schon länger geschützt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Apple hatte 2011 schon ein Patent auf die Funktion dahinter zugesprochen bekommen"

    Autor: JensM 06.02.13 - 16:54

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Funktion ist laut Artikel schon länger geschützt.

    Das ist richtig, das Softwarepatent dazu hat Apple schon längst und es ist in Deutschland bisher gültig. Es ist breit genug um viele Entsperrgesten abzudecken. Für Softwarepatente braucht man nämlich nichts konkretes.

    Nun kommt nur noch ein Patent für die Optik hinzu. Wenigstens müssen sie hier "ein bisschen" konkret werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Apple hatte 2011 schon ein Patent auf die Funktion dahinter zugesprochen bekommen"

    Autor: Lalalalala 06.02.13 - 21:28

    Das dieser Patentkrieg Schwachsinn ist und dass sich auf Dauer das Beste durchsetzt sei mal dahingestellt. Aber Apple hatte diesen Entriegelungsmechanismus nunmal einfach zuerst.
    Vorher musste man lange an eine bestimmte Stelle auf dem Display drücken oder auf eine Taste. Dann hat Apple den Riegel "erfunden" und alle kamen "plötzlich" auf die gleiche Idee.
    Ich finde die haben das Patent verdient. Auch wenn es einem nicht passt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Apple hatte 2011 schon ein Patent auf die Funktion dahinter zugesprochen bekommen"

    Autor: crazypsycho 06.02.13 - 22:30

    Der Riegel wurde schon vor vielen vielen Jahrzehnten erfunden. Findet sich häufig an Stalltüren.
    Blöd ist auch das dieses Patent so ziemlich alle Touch-basieren-Entsperrmethoden abdeckt und nicht nur diesen einfachen Riegel-Mechanismus.
    Was an dieser Idee so erfinderisch sein soll, dass es eines Patents würdig ist, ist mir auch unklar. Bei einem Touchgerät liegt es nahe es mit einer Touch-Geste zu entsperren.
    Genauso wie die Zoom-Gesten nahe liegen, man zieht das Bild mit zwei Fingern eben größer.

    Solch ein Patent hat niemand verdient. Das Geschmacksmuster ist was anderes. Die Konkurenz soll sich schon grafisch unterscheiden müssen, aber nicht funktional.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Apple hatte 2011 schon ein Patent auf die Funktion dahinter zugesprochen bekommen"

    Autor: JanZmus 06.02.13 - 23:29

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Riegel wurde schon vor vielen vielen Jahrzehnten erfunden. Findet sich
    > häufig an Stalltüren.

    "Face Recognition" gibt's auch schon ewig, nennt sich "Türsteher" oder auch "Wache". Das ist doch echt nur noch peinlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Nexus Player im Test: Zu wenige Apps, zu viele Probleme
    Nexus Player im Test
    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

    Chance vertan: Google hätte mit dem Nexus Player so viel erreichen können. Aber eine verhunzte Fernbedienung und enttäuschend wenige Apps machen die Android-TV-Box unattraktiv. Zumal der Nexus Player bei gleichem Preis deutlich schlechter ausgestattet ist als Amazons Fire TV.

  2. Linux 4.1: Ext4 verschlüsselt sich selbst
    Linux 4.1
    Ext4 verschlüsselt sich selbst

    Im nächsten Linux-Kernel 4.1 kann sich das Dateisystem Ext4 selbst verschlüsseln. Die Interprozess-Kommunikation Kernel D-Bus hat es jedoch nach hitziger Diskussion nicht in den aktuellen Kernel geschafft.

  3. Nepal: Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
    Nepal
    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

    Nach dem Erdbeben in Nepal wollen auch Facebook und Google Hilfe leisten und haben ihre Personen-Suchfunktionen für die Region freigeschaltet. Bei Openstreetmap wird versucht, die Karten zu verbessern und zu aktualisieren.


  1. 09:00

  2. 08:27

  3. 07:11

  4. 15:49

  5. 14:25

  6. 13:02

  7. 11:44

  8. 09:56