1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone Websessions: Neuer Prepaid…

Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor __destruct() 08.04.13 - 16:50

    ... und bekomme dafür noch Internet, wenn das Volumen aufgebraucht ist, und noch 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS obendrauf. Wenn alles gut geht, dann bekomme ich ~4 ¤ im Monat sogar noch als Amazon-Gutschein wieder.

    Ich behaupte, das ist – abgesehen von Netz Club, wenn man mit deren Volumen zurechtkommt – der beste Tarif in D.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor Telesto 08.04.13 - 17:13

    Du hast leider vergessen zu erwähnen, welcher Tarif das sein soll. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor mastermind187 08.04.13 - 17:44

    Jo, wie wäre es wenn du auch mal den Anbieter und Tarif nennst.

    Sofern es denn stimmt. Und welches Netz dieser Anbieter nutzt wäre auch noch interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Anbieter, Netz, Link, weitere Infos, Ergänzungen

    Autor __destruct() 08.04.13 - 19:18

    Ich habe dieses Angebot genutzt. Damit klärt sich auch gleich die Frage nach dem Anbieter, es ist DeutschlandSIM, und auch das Netz wird dort genannt: O2. Glücklicherweise ist es hier in der Gegend das beste Netz und die, die viel Geld für ein angeblich gutes Netz gezahlt haben, stehen nun dumm da.

    Ergänzung: Ja, das ist ein 24-Monate-Vertrag. Allerdings lohnt sich dieser auch für Leute, die nur gelegentlich surfen, wenn man sich anschaut, wie die Preise im Artikel sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. O2? Nein, Danke.

    Autor elitezocker 09.04.13 - 11:19

    Ich bin Deinem Link gefolgt:
    Zitat aus dem Angebot: "In letzter Zeit häufen sich leider wieder die Beschwerden bzgl. schlechtem Kundensupport und sehr langen Wartezeiten bei HGWG." ... "Das Risiko bei diesem Angebot liegt lediglich darin, dass man sich 24 Monate lang bindet und definitiv 4,95¤ pro Monat zahlen muss – auch wenn die Coins nicht kommen sollten."

    Übrigens ist Deine HGWG Webseite zur Zeit nicht erreichbar.

    D1 hat die beste flächendeckende Leistung auch im ländlichen Gebiet. Das wurde erst vor kurzem getestet (ich glaube es war Netzwelt) SMS? Braucht man heute doch nicht mehr. Dafür gibt es WhatsApp. Und wenn es denn auch noch günstig sein soll: Congstar (D1) für 19,95 inkl. 100 Freiminuten in alle Netze und 3GB Datenflat. Was nutzt einem ein 5 Euro O2-Vertrag wenn man keinen Empfang hat?

    Wäre es ein D-Netz, würde ich dort zugreifen, ach wenn man die Coins lt. sichtbaren Kundenbeschwerden gar nicht bekommt.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: O2? Nein, Danke.

    Autor __destruct() 10.04.13 - 22:25

    Ich habe mich auch darauf eingestellt, das Geld durch die Coins nie zu sehen. Deswegen habe ich in den Eröffnungsbeitrag auch "wenn alles gut geht" gepackt.

    Das eigentliche Angebot wollte ich sowieso nutzen und dann habe ich dieses Kombi-Angebot gesehen. Im schlimmsten Fall habe ich in 24 Monaten 5 ¤ Mehrkosten. Ich denke, das kann ich verschmerzen. In besten Fall spare ich 120 ¤. Darüber würde ich mich freuen. :)


    Edit: Ich habe gerade deinen Nickname gehen. ^^ Dann habe ich da wohl auch gezockt. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 22:26 durch __destruct().

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Darkfield VR: Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift
    Darkfield VR
    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

    VR Bits hat für Darkfield VR eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Uns hat bereits die Alpha für Oculus Rift überzeugt, bald sollen mehr Inhalte folgen - für Windows, OS X und Linux.

  2. Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach
    Neue Red-Tarife
    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.

  3. Freies Betriebssystem: FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen
    Freies Betriebssystem
    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Mit dem kommenden Debian 8 alias Jessie könnte die offizielle Portierung auf den FreeBSD-Kernel wieder entfallen. An dem Port beteiligen sich zu wenige Betreuer, so dass Linux wieder der einzige offizielle Kernel von Debian werden könnte.


  1. 15:31

  2. 15:03

  3. 14:46

  4. 14:38

  5. 14:12

  6. 13:56

  7. 13:43

  8. 13:12