1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone Websessions: Neuer Prepaid…

Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor: __destruct() 08.04.13 - 16:50

    ... und bekomme dafür noch Internet, wenn das Volumen aufgebraucht ist, und noch 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS obendrauf. Wenn alles gut geht, dann bekomme ich ~4 ¤ im Monat sogar noch als Amazon-Gutschein wieder.

    Ich behaupte, das ist – abgesehen von Netz Club, wenn man mit deren Volumen zurechtkommt – der beste Tarif in D.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor: Telesto 08.04.13 - 17:13

    Du hast leider vergessen zu erwähnen, welcher Tarif das sein soll. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich zahle auch 4,95 ¤ im Monat ...

    Autor: mastermind187 08.04.13 - 17:44

    Jo, wie wäre es wenn du auch mal den Anbieter und Tarif nennst.

    Sofern es denn stimmt. Und welches Netz dieser Anbieter nutzt wäre auch noch interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Anbieter, Netz, Link, weitere Infos, Ergänzungen

    Autor: __destruct() 08.04.13 - 19:18

    Ich habe dieses Angebot genutzt. Damit klärt sich auch gleich die Frage nach dem Anbieter, es ist DeutschlandSIM, und auch das Netz wird dort genannt: O2. Glücklicherweise ist es hier in der Gegend das beste Netz und die, die viel Geld für ein angeblich gutes Netz gezahlt haben, stehen nun dumm da.

    Ergänzung: Ja, das ist ein 24-Monate-Vertrag. Allerdings lohnt sich dieser auch für Leute, die nur gelegentlich surfen, wenn man sich anschaut, wie die Preise im Artikel sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. O2? Nein, Danke.

    Autor: elitezocker 09.04.13 - 11:19

    Ich bin Deinem Link gefolgt:
    Zitat aus dem Angebot: "In letzter Zeit häufen sich leider wieder die Beschwerden bzgl. schlechtem Kundensupport und sehr langen Wartezeiten bei HGWG." ... "Das Risiko bei diesem Angebot liegt lediglich darin, dass man sich 24 Monate lang bindet und definitiv 4,95¤ pro Monat zahlen muss – auch wenn die Coins nicht kommen sollten."

    Übrigens ist Deine HGWG Webseite zur Zeit nicht erreichbar.

    D1 hat die beste flächendeckende Leistung auch im ländlichen Gebiet. Das wurde erst vor kurzem getestet (ich glaube es war Netzwelt) SMS? Braucht man heute doch nicht mehr. Dafür gibt es WhatsApp. Und wenn es denn auch noch günstig sein soll: Congstar (D1) für 19,95 inkl. 100 Freiminuten in alle Netze und 3GB Datenflat. Was nutzt einem ein 5 Euro O2-Vertrag wenn man keinen Empfang hat?

    Wäre es ein D-Netz, würde ich dort zugreifen, ach wenn man die Coins lt. sichtbaren Kundenbeschwerden gar nicht bekommt.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: O2? Nein, Danke.

    Autor: __destruct() 10.04.13 - 22:25

    Ich habe mich auch darauf eingestellt, das Geld durch die Coins nie zu sehen. Deswegen habe ich in den Eröffnungsbeitrag auch "wenn alles gut geht" gepackt.

    Das eigentliche Angebot wollte ich sowieso nutzen und dann habe ich dieses Kombi-Angebot gesehen. Im schlimmsten Fall habe ich in 24 Monaten 5 ¤ Mehrkosten. Ich denke, das kann ich verschmerzen. In besten Fall spare ich 120 ¤. Darüber würde ich mich freuen. :)


    Edit: Ich habe gerade deinen Nickname gehen. ^^ Dann habe ich da wohl auch gezockt. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 22:26 durch __destruct().

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

  1. Kostenlose Preview: So sieht Office 2016 für den Mac aus
    Kostenlose Preview
    So sieht Office 2016 für den Mac aus

    Microsoft hat eine Vorabversion von Office 2016 für den Mac als kostenlosen Download veröffentlicht. Optisch und technisch reiht sich das Mac-Office in die Windows-Welt ein. Auch dieses Office wird es wohl nur noch im Abo geben.

  2. Lizenzrecht: Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung
    Lizenzrecht
    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

    Der Linux-Entwickler Christoph Hellwig wirft VMware eine Verletzung der GPL vor und verklagt das Unternehmen nun nach gescheiterten Gesprächen. Technisch ist die Sache aber kompliziert.

  3. Operation Eikonal: BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA
    Operation Eikonal
    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

    Die NSA ist sehr unzufrieden mit den Ergebnissen der Operation Eikonal gewesen. Nun hat ein Ex-BND-General vor dem NSA-Ausschuss eingeräumt, dass der US-Geheimdienst auch europäische Unternehmen ausspähen wollte.


  1. 23:18

  2. 22:52

  3. 20:07

  4. 19:58

  5. 17:36

  6. 17:15

  7. 16:15

  8. 15:31