1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z Hands on: Sony-Smartphone mit…

2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 12:51

    Der Anschaltknopf ragt heraus, wird also in Taschen öfter mal aus versehen betätigt werden, da hätte mal einer mitdenken können.

    Vorne und hinten gehärtetes Glas...geht sicher trotzdem kaputt wenn man es mal runterfallen lässt. Auch nicht sehr kundenfreundlich diesen Trend mit zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: neocron 09.01.13 - 13:24

    das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend" folgen!
    solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das doch ok ...
    schau dir das nexus an
    da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro, weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und nicht getauscht werden kann!
    obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 13:29

    Das ist jetzt Ironie oder? (Gibt ja durchaus Leute die ernsthaft argumentieren das wer sich ein 650¤ Smartphone kauft halt mit solchen Nebenkosten kein Problem haben sollte) NUR 170¤ für dessen Preis man mittelklassen Smartphones bekommt im Vergleich zu einem durchdachten Design das man durch die Gegend ballern kann und es nur ein paar Kratzer und beulen bekommt, statt eines Splitterlooks der einem die Sicht aufs Display versperrt. :D

    Auf der Homepage steht gehärtetes Glas mit Splitterschutzfolie..sie gehen also schon davon aus das es Leute auf Splitterlook umstylen werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 13:31 durch niemandhier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: yast 09.01.13 - 14:17

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    > kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend"
    > folgen!
    > solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das
    > doch ok ...
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!
    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    Das Nexus 4 benutzt Corning Gorilla Glass 2 vorne und hinten. Zudem wird heutzutage der Großteil der Smartphone Displays mit dem Glas verklebt, da man so einfach dünner bauen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 14:18 durch yast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Xstream 09.01.13 - 15:01

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!

    die displays werden mit dem glas laminiert weil das reflexionen verringert und das ganze dünner sein kann

    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    blödsinn

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: ploedman 09.01.13 - 17:33

    Sony verwendet ab-werk auf seinen Displays eine Schutzfolie, zudem ist bei diesem Modell auch eine Schutzfolie auf der Rückseite.

    Bei meinem Arc sieht man es nicht das dort eine Schutzfolie ist, einige User haben es erst bemerkt nachdem sie zusätzlich eine Folie drauf klebten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Massel29 11.01.13 - 17:22

    Haha, das ist nun mal wirklich gefährliches Halbwissen...

    Im Xperia Z wird vorne UND hinten Dragontrail-Glas eingesetzt, das als noch fortschrittlicher als Gorilla Glas 2 angesehen wird.

    Hier mal ein Video von dem eingesetzten Glas, vor allem für die, die der Meinung sind das würde leicht kaputt gehen...:D

    http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.android-hilfe.de%2Fsony-allgemein%2F359771-diskussion-zum-sony-xperia-z-31.html&h=5AQGNPN3V

    (Ja ich weiß, das ist nicht das Xperia Z, das verbaute Glas ist aber das selbe)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter
    Aerofoils
    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

    Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

  2. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  3. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04