1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z Hands on: Sony-Smartphone mit…

2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 12:51

    Der Anschaltknopf ragt heraus, wird also in Taschen öfter mal aus versehen betätigt werden, da hätte mal einer mitdenken können.

    Vorne und hinten gehärtetes Glas...geht sicher trotzdem kaputt wenn man es mal runterfallen lässt. Auch nicht sehr kundenfreundlich diesen Trend mit zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: neocron 09.01.13 - 13:24

    das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend" folgen!
    solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das doch ok ...
    schau dir das nexus an
    da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro, weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und nicht getauscht werden kann!
    obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 13:29

    Das ist jetzt Ironie oder? (Gibt ja durchaus Leute die ernsthaft argumentieren das wer sich ein 650¤ Smartphone kauft halt mit solchen Nebenkosten kein Problem haben sollte) NUR 170¤ für dessen Preis man mittelklassen Smartphones bekommt im Vergleich zu einem durchdachten Design das man durch die Gegend ballern kann und es nur ein paar Kratzer und beulen bekommt, statt eines Splitterlooks der einem die Sicht aufs Display versperrt. :D

    Auf der Homepage steht gehärtetes Glas mit Splitterschutzfolie..sie gehen also schon davon aus das es Leute auf Splitterlook umstylen werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 13:31 durch niemandhier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: yast 09.01.13 - 14:17

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    > kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend"
    > folgen!
    > solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das
    > doch ok ...
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!
    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    Das Nexus 4 benutzt Corning Gorilla Glass 2 vorne und hinten. Zudem wird heutzutage der Großteil der Smartphone Displays mit dem Glas verklebt, da man so einfach dünner bauen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 14:18 durch yast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Xstream 09.01.13 - 15:01

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!

    die displays werden mit dem glas laminiert weil das reflexionen verringert und das ganze dünner sein kann

    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    blödsinn

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: ploedman 09.01.13 - 17:33

    Sony verwendet ab-werk auf seinen Displays eine Schutzfolie, zudem ist bei diesem Modell auch eine Schutzfolie auf der Rückseite.

    Bei meinem Arc sieht man es nicht das dort eine Schutzfolie ist, einige User haben es erst bemerkt nachdem sie zusätzlich eine Folie drauf klebten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Massel29 11.01.13 - 17:22

    Haha, das ist nun mal wirklich gefährliches Halbwissen...

    Im Xperia Z wird vorne UND hinten Dragontrail-Glas eingesetzt, das als noch fortschrittlicher als Gorilla Glas 2 angesehen wird.

    Hier mal ein Video von dem eingesetzten Glas, vor allem für die, die der Meinung sind das würde leicht kaputt gehen...:D

    http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.android-hilfe.de%2Fsony-allgemein%2F359771-diskussion-zum-sony-xperia-z-31.html&h=5AQGNPN3V

    (Ja ich weiß, das ist nicht das Xperia Z, das verbaute Glas ist aber das selbe)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52