Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z Hands on: Sony-Smartphone mit…

2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 12:51

    Der Anschaltknopf ragt heraus, wird also in Taschen öfter mal aus versehen betätigt werden, da hätte mal einer mitdenken können.

    Vorne und hinten gehärtetes Glas...geht sicher trotzdem kaputt wenn man es mal runterfallen lässt. Auch nicht sehr kundenfreundlich diesen Trend mit zu machen.

  2. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: neocron 09.01.13 - 13:24

    das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend" folgen!
    solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das doch ok ...
    schau dir das nexus an
    da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro, weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und nicht getauscht werden kann!
    obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

  3. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: niemandhier 09.01.13 - 13:29

    Das ist jetzt Ironie oder? (Gibt ja durchaus Leute die ernsthaft argumentieren das wer sich ein 650¤ Smartphone kauft halt mit solchen Nebenkosten kein Problem haben sollte) NUR 170¤ für dessen Preis man mittelklassen Smartphones bekommt im Vergleich zu einem durchdachten Design das man durch die Gegend ballern kann und es nur ein paar Kratzer und beulen bekommt, statt eines Splitterlooks der einem die Sicht aufs Display versperrt. :D

    Auf der Homepage steht gehärtetes Glas mit Splitterschutzfolie..sie gehen also schon davon aus das es Leute auf Splitterlook umstylen werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 13:31 durch niemandhier.

  4. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: yast 09.01.13 - 14:17

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das hat nichts mit kundenfreundlichkeit zu tun ...
    > kunden wuenschen es doch selbst, sonst wuerde sony nicht diesem "trend"
    > folgen!
    > solange es denoch mit maessigem aufwand/kosten zu wechseln ist, ist das
    > doch ok ...
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!
    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    Das Nexus 4 benutzt Corning Gorilla Glass 2 vorne und hinten. Zudem wird heutzutage der Großteil der Smartphone Displays mit dem Glas verklebt, da man so einfach dünner bauen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 14:18 durch yast.

  5. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Xstream 09.01.13 - 15:01

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir das nexus an
    > da kostet einen das display, wenn es mal kaputt geht, laecherlich 170 euro,
    > weil des display glas nicht losgeloest vom display angeboten wird, und
    > nicht getauscht werden kann!

    die displays werden mit dem glas laminiert weil das reflexionen verringert und das ganze dünner sein kann

    > obendrein ist es nichteinmal gehaertet, gorilla oder gar kratzfest ...
    > es schreit danach im laufe des lebens zu bruch zu gehen!

    blödsinn

  6. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: ploedman 09.01.13 - 17:33

    Sony verwendet ab-werk auf seinen Displays eine Schutzfolie, zudem ist bei diesem Modell auch eine Schutzfolie auf der Rückseite.

    Bei meinem Arc sieht man es nicht das dort eine Schutzfolie ist, einige User haben es erst bemerkt nachdem sie zusätzlich eine Folie drauf klebten.

  7. Re: 2 offensichtliche Nachteile neben der Größe

    Autor: Massel29 11.01.13 - 17:22

    Haha, das ist nun mal wirklich gefährliches Halbwissen...

    Im Xperia Z wird vorne UND hinten Dragontrail-Glas eingesetzt, das als noch fortschrittlicher als Gorilla Glas 2 angesehen wird.

    Hier mal ein Video von dem eingesetzten Glas, vor allem für die, die der Meinung sind das würde leicht kaputt gehen...:D

    http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.android-hilfe.de%2Fsony-allgemein%2F359771-diskussion-zum-sony-xperia-z-31.html&h=5AQGNPN3V

    (Ja ich weiß, das ist nicht das Xperia Z, das verbaute Glas ist aber das selbe)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 129,99€
  2. 12,99€
  3. 17,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  2. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku
  3. Freenet TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08