1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z: Sonys Android-Smartphone ist…

Xperia Z: Sonys Android-Smartphone ist früher da als geplant

Sony wollte das Android-Smartphone Xperia Z eigentlich erst im kommenden Monat auf den Markt bringen. Nun erscheint es offiziell in den nächsten Tagen, ist aber bereits bei einem deutschen Mobilfunknetzbetreiber zu haben.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht." 3

    ichbinsmalwieder | 20.02.13 19:07 21.02.13 10:59

  2. Sony ist mittlerweile ziemlich entwicklerfreundlich 1

    Mixermachine | 21.02.13 08:29 21.02.13 08:29

  3. Es fehlt ein Stück in der Überschrift - Der iPhone Killer..... 1

    Das_B | 21.02.13 07:52 21.02.13 07:52

  4. Mir juckt es ja unter den Fingern... 16

    Schattenwerk | 20.02.13 12:47 20.02.13 17:39

  5. Da hat Sony wohl kalte Füße bekommen ... 2

    oSu. | 20.02.13 16:13 20.02.13 17:18

  6. OT - Verschlüsselung? 1

    elgooG | 20.02.13 16:16 20.02.13 16:16

  7. @Golem - Lieferdatum schon lange bei 25.02. 2

    elgooG | 20.02.13 13:07 20.02.13 14:46

  8. test bei areadvd 1

    tunnelblick | 20.02.13 14:23 20.02.13 14:23

  9. Cool...beim Duschen telefonieren!!! 3

    Alf Edel | 20.02.13 14:04 20.02.13 14:22

  10. 24mobile verschickt auch schon 1

    Jnk2212 | 20.02.13 13:42 20.02.13 13:42

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

  1. Ericsson: Freies WebRTC-Framework für native Client-Software
    Ericsson
    Freies WebRTC-Framework für native Client-Software

    Ericsson Research stellt ein freies Framework zur Unterstützung von WebRTC bereit. Dieses nutzt H.264 oder VP8, basiert auf Gstreamer und unterstützt auch Android und iOS. Für Letzteres steht ein ebenfalls freier Beispiel-Browser bereit.

  2. Grafikschnittstelle: Windows 10 und Unreal Engine 4 unterstützen DirectX 12
    Grafikschnittstelle
    Windows 10 und Unreal Engine 4 unterstützen DirectX 12

    Microsoft hat angekündigt, dass Windows 10 die Grafikschnittstelle DirectX 12 unterstützt. Passend dazu zeigt das Spielestudio Lionhead ein Video einer Techdemo auf Basis der Unreal Engine 4.

  3. Alternative zu Android Wear: LG will auch Smartwatch mit WebOS bauen
    Alternative zu Android Wear
    LG will auch Smartwatch mit WebOS bauen

    LG will sein mobiles Betriebssystem WebOS nun auch für Smartwatches nutzen, nachdem das südkoreanische Unternehmen schon seine Smart-TVs damit betreibt. Bislang setzte LG auf Android Wear.


  1. 16:16

  2. 16:07

  3. 15:34

  4. 14:43

  5. 14:37

  6. 14:00

  7. 13:48

  8. 12:36