Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z: Sonys Android-Smartphone ist…

"auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: ichbinsmalwieder 20.02.13 - 19:07

    Zieht man die nicht normalerweise ab, bevor man das Gerät in Betrieb nimmt?

    Mir ist ohnehin schleierhaft, warum man sein Gerät mit einer labilen, ständig scheußlich aussehenden Plastikfolie verschandeln sollte, wenn darunter ein ultrahartes, praktisch unzerkratzbares Gorilla- oder Dragontrail-Glas liegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 19:08 durch ichbinsmalwieder.

  2. Re: "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: ploedman 20.02.13 - 19:32

    Nein, diese Folie nicht, aber da ist noch eine Folie aufgeklebt die man entfernt bevor man es in Betrieb nimmt.

    Die ganzen Xperia Handys haben Ab Werk eine Schutzfolie dran (außer die Windows Modelle), was ich toll finde, dann muss man nicht mit viel mühe separat eine Kleben, auf die Gefahr hin das blasen entstehen.

    Man kann es auf dem ersten Blick wenn man es in der Hand hat nicht erkennen außer man schaut genauer hin wie Hier zu sehen, ich weiß nicht ob das Sony Schriftzug immer noch auf die Folie aufgedruckt ist oder aufs Glas.

    Außerdem fängt die Folie zusätzlich Stöße ab, ohne sie würde das Glas schneller zerspringen.

  3. Re: "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: Sirence 21.02.13 - 10:59

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zieht man die nicht normalerweise ab, bevor man das Gerät in Betrieb
    > nimmt?
    >
    > Mir ist ohnehin schleierhaft, warum man sein Gerät mit einer labilen,
    > ständig scheußlich aussehenden Plastikfolie verschandeln sollte, wenn
    > darunter ein ultrahartes, praktisch unzerkratzbares Gorilla- oder
    > Dragontrail-Glas liegt.


    Die Folien die ab Werk angebracht sind sind extra verklebt um länger zu halten, sehen normalerweise auch nach 1-2 Jahren noch gut aus.

    Die Folien sind nicht gegen Kratzer sonder laut Sony 'anti-shatter screen protector' - sie sollen, im Fall dass das Handy fällt, den Sturz mildern, sollte das Glas dennoch brechen wird es von dieser Folie zusammengehalten so dass Handy nur einen Sprung hat, aber dennoch noch benutzbar ist ohne sich zu schneiden oder das einzelne Glassplitter herausfallen.

    Ich habe die Folien bis jetzt immer draufgelassen bis ich die Xperias weiterverkauft habe - Folie abziehen und das Telefon sieht aus wie noch nie in der Hand gehabt. Wenn sie stören sollte (was ich nicht glaube) kann man sie aber auch gleich abziehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  4. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. The Division: Testserver mit Version 1.4 für alle PC-Spieler zugänglich
    The Division
    Testserver mit Version 1.4 für alle PC-Spieler zugänglich

    Das Update auf Version 1.4 soll einige grundlegende Dinge in The Division ändern. Deshalb hat das Entwicklerstudio nun einen öffentlichen Testserver eingerichtet, auf dem alle Besitzer der PC-Version antreten können.

  2. Google: Chromecast mit 4K-Unterstützung wird wohl teuer
    Google
    Chromecast mit 4K-Unterstützung wird wohl teuer

    Noch bevor Google einen neuen Chromecast vorgestellt hat, sind die wichtigsten Informationen dazu bekannt. Neben einem Pressefoto ist auch bereits der Preis dafür veröffentlicht worden. Falls dieser stimmt, wird es der 4K-Chromecast schwer auf dem Markt haben.

  3. Glasfasertempo: Deutschland soll zuerst modernes Hochleistungsnetz bekommen
    Glasfasertempo
    Deutschland soll zuerst modernes Hochleistungsnetz bekommen

    Eine Datenrate wie im Glasfasernetzwerk bringt 5G im Mobilfunk. Laut Bundesverkehrsminister Dobrindt soll Deutschland als erstes Land ein solches Netz flächendeckend bekommen. Eine 5G-Test-Stadt soll es bald geben.


  1. 10:45

  2. 10:35

  3. 10:22

  4. 10:13

  5. 09:09

  6. 07:56

  7. 07:33

  8. 07:17