1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Z: Sonys Android-Smartphone ist…

"auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: ichbinsmalwieder 20.02.13 - 19:07

    Zieht man die nicht normalerweise ab, bevor man das Gerät in Betrieb nimmt?

    Mir ist ohnehin schleierhaft, warum man sein Gerät mit einer labilen, ständig scheußlich aussehenden Plastikfolie verschandeln sollte, wenn darunter ein ultrahartes, praktisch unzerkratzbares Gorilla- oder Dragontrail-Glas liegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 19:08 durch ichbinsmalwieder.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: ploedman 20.02.13 - 19:32

    Nein, diese Folie nicht, aber da ist noch eine Folie aufgeklebt die man entfernt bevor man es in Betrieb nimmt.

    Die ganzen Xperia Handys haben Ab Werk eine Schutzfolie dran (außer die Windows Modelle), was ich toll finde, dann muss man nicht mit viel mühe separat eine Kleben, auf die Gefahr hin das blasen entstehen.

    Man kann es auf dem ersten Blick wenn man es in der Hand hat nicht erkennen außer man schaut genauer hin wie Hier zu sehen, ich weiß nicht ob das Sony Schriftzug immer noch auf die Folie aufgedruckt ist oder aufs Glas.

    Außerdem fängt die Folie zusätzlich Stöße ab, ohne sie würde das Glas schneller zerspringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "auf der Vorder- und Rückseite ist zudem eine Schutzfolie angebracht."

    Autor: Sirence 21.02.13 - 10:59

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zieht man die nicht normalerweise ab, bevor man das Gerät in Betrieb
    > nimmt?
    >
    > Mir ist ohnehin schleierhaft, warum man sein Gerät mit einer labilen,
    > ständig scheußlich aussehenden Plastikfolie verschandeln sollte, wenn
    > darunter ein ultrahartes, praktisch unzerkratzbares Gorilla- oder
    > Dragontrail-Glas liegt.


    Die Folien die ab Werk angebracht sind sind extra verklebt um länger zu halten, sehen normalerweise auch nach 1-2 Jahren noch gut aus.

    Die Folien sind nicht gegen Kratzer sonder laut Sony 'anti-shatter screen protector' - sie sollen, im Fall dass das Handy fällt, den Sturz mildern, sollte das Glas dennoch brechen wird es von dieser Folie zusammengehalten so dass Handy nur einen Sprung hat, aber dennoch noch benutzbar ist ohne sich zu schneiden oder das einzelne Glassplitter herausfallen.

    Ich habe die Folien bis jetzt immer draufgelassen bis ich die Xperias weiterverkauft habe - Folie abziehen und das Telefon sieht aus wie noch nie in der Hand gehabt. Wenn sie stören sollte (was ich nicht glaube) kann man sie aber auch gleich abziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

  1. Nexus Player im Test: Zu wenige Apps, zu viele Probleme
    Nexus Player im Test
    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

    Chance vertan: Google hätte mit dem Nexus Player so viel erreichen können. Aber eine verhunzte Fernbedienung und enttäuschend wenige Apps machen die Android-TV-Box unattraktiv. Zumal der Nexus Player bei gleichem Preis deutlich schlechter ausgestattet ist als Amazons Fire TV.

  2. Linux 4.1: Ext4 verschlüsselt sich selbst
    Linux 4.1
    Ext4 verschlüsselt sich selbst

    Im nächsten Linux-Kernel 4.1 kann sich das Dateisystem Ext4 selbst verschlüsseln. Die Interprozess-Kommunikation Kernel D-Bus hat es jedoch nach hitziger Diskussion nicht in den aktuellen Kernel geschafft.

  3. Nepal: Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
    Nepal
    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

    Nach dem Erdbeben in Nepal wollen auch Facebook und Google Hilfe leisten und haben ihre Personen-Suchfunktionen für die Region freigeschaltet. Bei Openstreetmap wird versucht, die Karten zu verbessern und zu aktualisieren.


  1. 09:00

  2. 08:27

  3. 07:11

  4. 15:49

  5. 14:25

  6. 13:02

  7. 11:44

  8. 09:56