1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yotaphone: Android-Smartphone mit…

Gerade gestern

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerade gestern

    Autor John2k 12.12.12 - 11:38

    habe ich an sowas ähnliches gedacht :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gerade gestern

    Autor Himmerlarschundzwirn 12.12.12 - 11:41

    Der Gedanke kam einigen anderen auch vor kurzem, als auf Golem dieser Artikel erschien ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gerade gestern

    Autor Tzven 12.12.12 - 16:34

    nein, der gedanke kam einigen auf golem, unteranderm mir, schon vor monaten. Ich hab nur keine ahnung welcher artikel es war;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gerade gestern

    Autor miscanalyst 12.12.12 - 19:25

    Naja Samsung hat sowas seit zwei Jahren am Markt. -> gsmarena oder "Samsung e-ink phone"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gerade gestern

    Autor divStar 13.12.12 - 00:56

    Hat das ein praktikables OS drauf sowie gute Eingabemöglichkeiten etc.? Wenn dem so ist .. mal schauen - vielleicht lasse ich mich ja davon überzeugen. Allerdings warte ich noch immer auf ein farbiges E-Ink. Dann würden die Farben zwar evtl. blass(er) aussehen als auf nem richtigen Touchscreen.. aber wenn die Akkulaufzeit dann gigantisch ist - würde ich das E-Ink-Phone vorziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. Betriebssystem: Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
    Betriebssystem
    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10

    Mit der dritten Version der öffentlichen Betaversion von OS X 10.10 Yosemite geht Apple in die Schlussphase der Entwicklung seines neuen Betriebssystems. Gleichzeitig ist eine neue Version für Entwickler erschienen.

  2. Verschlüsselung: PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen
    Verschlüsselung
    PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen

    Das Projekt Pretty Easy Privacy will die Verschlüsselung von Nachrichten einfacher machen. Dabei erfindet PEP die Verschlüsselung nicht neu, sondern setzt auf bestehende Systeme wie PGP und Gnunet.

  3. Dreijahresplan: EA will Spielervertrauen zurückgewinnen
    Dreijahresplan
    EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    Fehlende Funktionen in Die Sims 4, das Free-to-Play-Debakel mit Dungeon Keeper: Electronic Arts hat bei vielen Spielern einen schlechten Ruf. Firmenchef Andrew Wilson hat nun erklärt, wie er das ändern möchte.


  1. 13:21

  2. 12:18

  3. 12:06

  4. 12:00

  5. 11:53

  6. 11:46

  7. 11:35

  8. 11:03