Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yotaphone im Hands on: Touchscreen…

Bin ich blind?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich blind?

    Autor: Endwickler 26.02.13 - 17:02

    Ich lese den Text und sehe einfach nicht, was für eine tolle Akkulaufzeit der Hersteller verspricht. Falls es im Video genannt wird, kann ich es mangels Sound sowieso nicht hören.

  2. Re: Bin ich blind?

    Autor: zonk 26.02.13 - 17:21

    aber immer diese nebensaechlichen Informationen :)

  3. Re: Bin ich blind?

    Autor: it6000 26.02.13 - 17:56

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich lese den Text und sehe einfach nicht, was für eine tolle Akkulaufzeit
    > der Hersteller verspricht. Falls es im Video genannt wird, kann ich es
    > mangels Sound sowieso nicht hören.

    Wurde auch im Video nicht genannt...

  4. Re: Bin ich blind?

    Autor: Eraserhead 26.02.13 - 18:16

    Wird wohl schwer anzugeben sein. Die Spanne zwischen normaler Smartphonenutzung und hauptsächlicher Nutzung des e-ink-Displays ist wahrscheinlich enorm gross. Ausserdem kann man auf Herstellerangaben meist eh nicht soviel geben, daher sollte man wohl besser die ersten unabhängigen Tests abwarten

  5. Re: Bin ich blind?

    Autor: ip (Golem.de) 26.02.13 - 18:20

    > Wird wohl schwer anzugeben sein. Die Spanne zwischen normaler
    > Smartphonenutzung und hauptsächlicher Nutzung des e-ink-Displays ist
    > wahrscheinlich enorm gross.

    wohl aus diesem Grund hat der Hersteller dazu noch keine Vergleichszahlen genannt. Zumal die Geräteentwicklung ja noch in vollem Gange ist.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  6. Re: Bin ich blind?

    Autor: korona 26.02.13 - 19:34

    Lass dein Smartphone doch einfach mal ohne das display zu benutzen liegen, wenn es leer ist weißt du ungefähr die Akkulaufzeit dieses phones wenn du nur e-ink benutzt.

  7. Re: Bin ich blind?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.13 - 23:53

    wenn man es aktiv nutzt, also z.B. Golem-Artikel, SPON, Heise etc pp aufs E-INK holt, kann man sicher einiges sparen.

    Wenn ich mir bei meinem Nexus 4 die Verbräuche ansehe, das Display ist mit 25-35% auf der Spitzenposition.

    Davon macht bei mir das Surfen und Lesen von Inhalten durchaus 30% aus.

    Hmm, vielleicht wird die Einsparung dort nicht so groß sein, 10-20%. Das kann ein größerer Akku oder ein spächerer bzw. Prozzi (oder Energiesparmodi wie Untertakten usw.) ähnlich effektiv.

    Aber so ein zusätzliches, energiesparendes Display hat ja noch mehr Vorteile.

  8. Re: Bin ich blind?

    Autor: Haxx 27.02.13 - 01:32

    Ein Display das quasi immer an ist wird meiner Meinung nach ziemlich unterschätzt von den meisten Leuten

  9. Re: Bin ich blind?

    Autor: helgebruhn 27.02.13 - 08:44

    Die Frage der Blindheit kann man mit "Ja" beantworten, steht doch dick und breit mehrfach im Artikel :D

    Zitat: "Ein EPD verbraucht beim Anzeigen der Informationen keinen Strom, sondern nur beim Wechsel der Informationen."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. TÜV NORD GROUP, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Samsungs Bixby: Galaxy S8 kann sehen und erkennen
    Samsungs Bixby
    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

    Samsungs digitaler Assistent namens Bixby wird sehen können. Nach aktuellen Informationen wird der Assistent mit der Kamera im Galaxy S8 kombiniert, um dem Nutzer zu helfen. Zum MWC wird das Galaxy S8 wohl doch nicht kommen.

  2. Schweizer Polizei: Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos
    Schweizer Polizei
    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

    Drohnen nicht erwünscht: Die Kantonspolizei Graubünden schützt das Weltwirtschaftsforum in Davos vor ferngesteuerten Flugkörpern. Dabei spielt deutsche Technik eine entscheidende Rolle.

  3. Crashuntersuchung: Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent
    Crashuntersuchung
    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

    Nach dem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Tesla Model S bei aktiviertem Autopilot liegt das Ergebnis der Untersuchung der US-Verkehrsbehörde NHTSA vor. Tesla hat demnach alles richtig gemacht bei der Implementierung der Funktion.


  1. 08:33

  2. 07:34

  3. 07:18

  4. 18:28

  5. 18:07

  6. 17:51

  7. 16:55

  8. 16:19