1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZTE Grand X In im Test: Einsteigermodell…

Akku - Vergleich mit Motorola I?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku - Vergleich mit Motorola I?

    Autor: TC 14.02.13 - 16:56

    30% mehr als ARM Phones ist gut, aber weniger oder mehr als das Motorola?
    Falls die gleichauf liegen ist der Aufpreis ins Razr I sicher besser angelegt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Akku - Vergleich mit Motorola I?

    Autor: OliverHaag 15.02.13 - 00:19

    Wo steht was von 30 % mehr, es waren am Abend no 30 % über steht im Artikel...

    Was von erhöht die Laufzeit gegenüber ARM-Geräten deutlich steht dran, aber was an der Laufzeit gut sein soll hab ich au noch nich verstanden da sie für mich relativ schlecht klingt. Wie im andern Kommentar schon geschrieben macht golem wohl eher Intel-Werbung und preist Zeug den ARM seit 10 Jahren min. hat als grandiose Neuigkeiten an was den ganzen Artikel ziemlich... skurril macht Oo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Akku - Vergleich mit Motorola I?

    Autor: Desertdelphin 15.02.13 - 02:42

    Setz den Aluhut auf....

    Dauernutzung (Sieht man auch im Video) ist die Nutzungsdauer geringer, dafür im Standby besser. Also ich sehe da keine Intel Werbung. Mein Handy ist meist im Stand-By -> Ergo wäre da Handy was für mich. Ein 2.xxx mAh Akku wäre genial

    Aber immer schön Verschwörung spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Akku - Vergleich mit Motorola I?

    Autor: OliverHaag 15.02.13 - 12:07

    Über die Laufleistung im Standby steht aber im gesamten Artikel irgendwie... so ziemlich exakt... nix? Die einzige Angabe sind 30 % am Abend und recht kurze Laufzeiten wenn Videos o. ä. geguckt werden? Keine einzige Angabe zu Standbylaufzeiten obwohl die umfangreich als viel besser als bei ARM-Prozessoren gelobt werden?

    Standby-Laufleistung ist nebenbei kaum vom Prozessor abhängig, da jeder aktuelle da so gut wie garnix mehr tut. Was da noch wirklich Strom frisst ist der RF-Teil, schwankend nach Empfangsquali und evtl. angeschaltenem WLAN/Bluetooth/GPS... Für ne grobe Abschätzung was nen ARM-Prozessor im Standby braucht siehe verschiedenste eReader - die laufen trotz wesentlich kleinerem Akku damit Monate durch (Habe damit aber noch keinen reinen Standby-Test gemacht - les damit normal ja täglich und ein Bildwechsel frisst da im Vergleich wesentlich mehr).
    Daher würd mich ne nähere Erläuterung, was da nu wie und warum und hä im Standby besser sein soll sehr interessieren, und vorallem welche Rückschlüsse das auf den Prozessor geben sollte. Dann überleg ich mir das mit dem schicken Aluhut auch nochmal, aber schlechte Produkttests zu kritisieren wird ja wohl noch erlaubt sein ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Akku - Vergleich mit Motorola I?

    Autor: TTX 15.02.13 - 16:32

    Naja unter real Bedingung eines durchschnittlichen Benutzers hält das Razr I momentan 2-3 Tage. Mir ist nur leider das Display viel zu schlecht :(
    Power-User müssen halt immer an den Stecker :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

  1. Andrea Voßhoff: Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig
    Andrea Voßhoff
    Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig

    Die bisher sehr farblose Bundesdatenschützerin versucht sich ein Profil zu schaffen und stellt sich gegen die geplante Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung. Diese sei nicht mit der Europäischen Grundrechtecharta vereinbar.

  2. Release-Datum: Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli
    Release-Datum
    Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli

    AMDs Chefin Lisa Su hat den Erscheinungstermin von Windows 10 auf Ende Juli 2015 konkretisiert. Microsoft hat das Datum nicht bestätigt, bisherige AMD-Aussagen erwiesen sich jedoch als korrekt.

  3. Update: Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht
    Update
    Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht

    Eine Aktualisierung bringt neue Funktionen für Android Wear. So werden jetzt Smartwatches mit WLAN unterstützt sowie eine neue Gestenfunktion eingeführt. Praktisch dürften für manche Nutzer auch die App-Übersicht und die Erweiterung der Always-on-Funktion des Displays sein.


  1. 18:12

  2. 17:41

  3. 17:31

  4. 17:23

  5. 16:57

  6. 16:46

  7. 16:20

  8. 15:54