Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZTE Grand X In im Test: Einsteigermodell…

@golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 13:30

    Müßte das nicht heißen:

    "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, aber nur auf der Frequenz 2,4 GHz." ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: tunnelblick 14.02.13 - 13:39

    nein.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 13:41

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein.

    Wenn du es nicht kurz begründen kannst oder willst, spar dir doch einfach den Kommentar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: onkel hotte 14.02.13 - 13:49

    802.11b/g/nm sind nur für den 2,4 GHz Bereich spezifiziert.

    802.11a/ac/ad gelten für den 5 GHz Bereich

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: cappuccino 14.02.13 - 13:49

    802.11n ist ebenso für 5GHz spezifiziert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 14.02.13 - 13:51

    haeh?
    weshalb das?
    der TE hat eine frage gestellt. In dieser hat er sogar eine vermutung angestellt, und diese auch nicht begruendet. Weshalb sollte es jetzt derjenige begruenden, der es beantwortet?

    wenn du eine begruendung haben moechtest, frage einfach danach, macht seine antwort aber nicht gleich ueberfluessig!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 13:53 durch neocron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 13:54

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 802.11b/g/nm sind nur für den 2,4 GHz Bereich spezifiziert.
    >
    > 802.11a/ac/ad gelten für den 5 GHz Bereich

    [de.wikipedia.org]

    "802.11n kann sowohl im 2,4-GHz-Frequenzbereich als auch im 5-GHz-Frequenzbereich arbeiten."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 14:08

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der TE hat eine frage gestellt. In dieser hat er sogar eine vermutung
    > angestellt, und diese auch nicht begruendet. Weshalb sollte es jetzt
    > derjenige begruenden, der es beantwortet?

    Die Spezifikation von WLAN-N kann man wissen bzw. einfach nachgoogeln. Siehe z.B. den Wikipedia Eintrag dazu. Wenn das was regulär bei google bzw. wikipedia steht aber nicht ganz stimmt, ist das schon ein klein wenig mehr als ein "nein" wert, meinste nich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: kaymvoit 14.02.13 - 14:42

    Vermutlich, weil es a/g/n wäre, wenn 5GHz unterstützt wäre. Andererseits ist b ja auch nicht genannt. Meiner Erfahrung nach steht aber aber eher drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 14.02.13 - 15:06

    ganz ehrlich, ist mir absolut keks ... fand es nur etwas drastisch seine antwort komplett als "nutzlos" darzustellen, nur weil einem der umfang der antwort nicht passt! Zumal die antwort tatsaechlich auf die frage bezogen war!
    also haette er ausfuehrlicher antworten koennen -> sicherlich ...
    erwartet man eine begruendung, kann man dies doch normal kundtun, dann aber doch normal und ohne die antwort gleich komplett als ueberfluessig darzustellen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 15:13

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ganz ehrlich, ist mir absolut keks ... fand es nur etwas drastisch seine
    > antwort komplett als "nutzlos" darzustellen, nur weil einem der umfang der
    > antwort nicht passt! Zumal die antwort tatsaechlich auf die frage bezogen
    > war!
    > also haette er ausfuehrlicher antworten koennen -> sicherlich ...
    > erwartet man eine begruendung, kann man dies doch normal kundtun, dann aber
    > doch normal und ohne die antwort gleich komplett als ueberfluessig
    > darzustellen ...

    nein.








    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 14.02.13 - 15:16

    leider doch ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: Puppenspieler 14.02.13 - 15:28

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider doch ...

    Gut, wenn du das nächst Mal eine Frage stellst und jemand bloß mit "nein." antwortet, vergiss nicht was du hier geschrieben hast.

    Und ich werde mich dem üblichen Forenton anpassen und stattdessen

    "BEGRÜNDUNG?!?!?!" oder "QUELLE??1" schreiben, kommt anscheinend besser an ;-)

    Bis dann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 14.02.13 - 15:44

    ich geb mir muehe ...
    wie gesagt, der threadersteller hat seine vermutung doch auch nicht begruendet, weshalb ist das bei ihm ok?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: tunnelblick 14.02.13 - 15:52

    kinders, was ist denn hier passiert?! nein, weil wenn es n in 5ghz gegeben hätte, gäbe es doch auch keine vernünftigen gründe, 11a auszulassen. aus "b/g/n" in genau der kombination folgt für mich jedenfalls automatisch nur 2,4 ghz, daher "also" und nicht "aber". "aber" ist falsch, da man bei b und g nicht bei 5 ghz funkt. so, nun legen wir uns alle wieder hin :)

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 14.02.13 - 16:32

    mal abgesehen davon, dass es voellig absurd ist derartig lang ueber 'also' vs 'aber' in diesem satz zu diskutieren, haette ich es genau so gesehen ...
    kein a -> nur 2,4 ghz!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: gaym0r 18.02.13 - 08:39

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kinders, was ist denn hier passiert?! nein, weil wenn es n in 5ghz gegeben
    > hätte, gäbe es doch auch keine vernünftigen gründe, 11a auszulassen. aus
    > "b/g/n" in genau der kombination folgt für mich jedenfalls automatisch nur
    > 2,4 ghz, daher "also" und nicht "aber". "aber" ist falsch, da man bei b und
    > g nicht bei 5 ghz funkt. so, nun legen wir uns alle wieder hin :)

    hä?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: @golem: "WLAN funkt es nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz."

    Autor: neocron 18.02.13 - 09:44

    welcher teil ist denn unverstaendlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. PlayStation 4 - Konsole (500GB, generalüberholt inkl. 12 Monate Herstellergarantie)
    269,00€
  2. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  3. Xbox One Limited Edition Halo 5: Guardians Bundle
    499,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Kaspersky Antivirus: Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer
    Kaspersky Antivirus
    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

    Ifa 2015 Kaspersky Lab aktualisiert seine Sicherheitslösungen und will die neuen Lösungen in Kürze auf den Markt bringen. Damit sollen sich Windows-Computer besser vor Angriffen schützen lassen.

  2. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  3. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.


  1. 00:01

  2. 12:57

  3. 11:23

  4. 10:08

  5. 09:35

  6. 12:46

  7. 11:30

  8. 11:21