Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet

Internet

Anzeige
  1. 1
  2. 343
  3. 344
  4. 345
  5. 346
  6. 347
  7. 348
  8. 349
  9. 350
  10. 351
  1. Deutsche Bücher bald online durchsuchen

    Beiträge: 2
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    07.12.06 - 10:22

    Mitte Februar 2007 soll das Projekt "Volltextsuche online" durchstarten, worüber deutsche Literatur im Volltext durchsucht werden kann. Schritt für Schritt sollen neue Bücher in die Volltextsuchmaschine integriert werden. Das Projekt soll helfen, die Rechte der Autoren und Verlage zu sichern. Bereits 20 Verlage haben den Nutzungsvertrag der Büchersuche unterschrieben.
    http://www.golem.de/0612/49335.html

  2. Regierung verteidigt Gesetzentwurf zur Computerkriminalität

    Beiträge: 19
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    25.05.07 - 09:25

    Mit ihren Plänen zur Bekämpfung von Computerkriminalität ist die Bundesregierung auf heftige Kritik gestoßen. In einer Gegenäußerung zur Stellungnahme des Bundesrates weist die Bundesregierung die Kritik in weiten Teilen zurück. Befürchtungen, Software-Analyse von Sicherheitslücken werde kriminalisiert, seien nicht zutreffend.
    http://www.golem.de/0612/49333.html

  3. CAT-iq verbindet DECT-Standard mit Internet

    Beiträge: 13
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    22.09.07 - 13:30

    Auf der ITU in Hongkong hat die Telefonindustrie einen neuen Standard vorgestellt: CAT-iq soll DECT-Technik mit dem Internet zusammenbringen und neue Anwendungen ermöglichen. Die ersten CAT-iq-Produkte sind bereits für Mitte 2007 geplant.
    http://www.golem.de/0612/49324.html

  4. Telefonieren VoIP-Nutzer länger als Festnetzanhänger?

    Beiträge: 31
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    10.12.06 - 23:23

    VoIP-Telefonierer und Menschen, die nach wie vor über das Festnetz anrufen, unterscheiden sich kaum in ihren Telefongewohnheiten. Beide Gruppen rufen am liebsten so gegen 21:00 Uhr abends an, aber auch ein Plausch kurz vorm Nachmittagskaffee so gegen 14.30 Uhr ist beliebt, gefolgt von einem Kurztelefonat um 11:00 Uhr morgens.
    http://www.golem.de/0612/49323.html

  5. Kritik an Becksteins Verbotsvorschlägen für "Killerspiele"

    Beiträge: 141
    Themen: 29
    Letzter Beitrag:
    15.08.08 - 01:28

    Bayerns Innenminister Günther Beckstein stößt mit seinem Plan, Killerspiele durch eine Veränderung des § 131 StGB zu verbieten, auf teilweise heftige Kritik. Es sei "ein Irrglaube anzunehmen, dass sich durch Verbote von Spielen Amokläufe verhindern ließen", heißt es von Seiten der Grünen.
    http://www.golem.de/0612/49313.html

  6. ZVEI will 15 Milliarden Euro für IT-Gesundheitsinfrastruktur

    Beiträge: 6
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 17:04

    Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) hat zur eHealth-Konferenz 2006 in Berlin gefordert, in Deutschland eine vernetzte Gesundheitsinfrastruktur aufzubauen. Deren Basis soll die Gesundheitskarte bilden.
    http://www.golem.de/0612/49309.html

  7. Grundverschlüsselung: ProSiebenSat.1 setzt nicht auf Dolphin

    Beiträge: 52
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    16.12.06 - 10:07

    ProSiebenSat.1 macht bei seinen Plänen zum Thema Grundverschlüsselung eine Kehrtwende. Gegenüber dem Bundeskartellamt erklärte das Fernsehunternehmen, man habe die Absicht aufgegeben, ein digitales grundverschlüsseltes Fernsehen auf der Grundlage eines entgeltlichen Geschäftsmodells einzuführen. Dies sei aber keine Entscheidung gegen eine Grundverschlüsselung, so ProSiebenSat.1 gegenüber Golem.de.
    http://www.golem.de/0612/49301.html

  8. Beckstein formuliert Gesetzentwurf für "Killerspielverbot"

    Beiträge: 377
    Themen: 66
    Letzter Beitrag:
    21.09.09 - 22:43

    Im Zusammenhang mit dem Amoklauf eines erwachsenen Schülers im November 2006 in Emsdetten rückten wieder einmal Computer- und Videospiele ins Rampenlicht, gepaart mit der Forderung eines Verbots von Killerspielen. Auch wenn das Bundesinnenministerium hier keinen Handlungsbedarf sieht, werden die Verbotspläne von Bayerns Innenminister Günther Beckstein konkreter - gegenüber Spiegel Online erläuterte der CSU-Politiker nun seine Pläne.
    http://www.golem.de/0612/49297.html

  9. Tim Bray mag keine W3C-XML-Schemas

    Beiträge: 26
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 10:47

    Tim Bray, Mitentwickler des XML-Standards, spricht sich in seinem Blog für den Einsatz von Relax NG aus. Die XML-Schemas des W3C hingegen wären schlecht und hätten verschiedene Probleme.
    http://www.golem.de/0612/49293.html

  10. BREKO findet die "letzte Meile" zu teuer

    Beiträge: 18
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 13:19

    Angesichts der Rabatte, die die Telekom Resellern wie United Internet und Freenet gewährt, hatte der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) bei der Bundesnetzagentur eine vorzeitige Neuregelung der Mietpreise für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) beantragt. Anbieter mit eigener Infrastruktur seien ob der vergleichsweise hohen TAL-Miete gegenüber den Telekom-Resellern im Nachteil, so die Argumentation. Doch die Bundesnetzagentur sieht dies anders.
    http://www.golem.de/0612/49289.html

  11. Neue Funktionen für freeDB

    Beiträge: 10
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    04.12.06 - 19:17

    Nach einer technischen Überarbeitung verfügt die Musikdatenbank freeDB nun wieder über eine textbasierte Suche. Anfang Oktober 2006 hatte das Berliner Unternehmen Magix das freie Projekt übernommen.
    http://www.golem.de/0612/49273.html

  12. Studie: Marktstruktur der E-Mail-Anbieter in Deutschland

    Beiträge: 16
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    13.12.07 - 07:24

    Die Bundesnetzagentur hat erstmals den E-Mail-Anbietermarkt in Deutschland analysieren lassen. Demnach bieten zurzeit rund 3.200 Unternehmen in Deutschland E-Mail-Dienste an und generieren sie zusammen mit verbundenen Diensten - wie zum Beispiel Internetportalen, Webhosting oder Internetzugangsdiensten - ein Marktvolumen von rund 3,7 Milliarden Euro im Privatkundengeschäft.
    http://www.golem.de/0612/49269.html

  13. Deutscher IT-Gipfel fast ohne Zivilgesellschaft?

    Beiträge: 29
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    27.04.07 - 12:46

    In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisieren Vertreter der deutschen Zivilgesellschaft die konzeptionelle Ausrichtung und eine mangelnde Einbindung der Zivilgesellschaft in den so genannten deutschen IT-Gipfel. Dieser findet am 18. Dezember 2006 im Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel statt.
    http://www.golem.de/0612/49264.html

  14. Philips-Weste massiert Computer-Geschädigte

    Beiträge: 42
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    04.12.06 - 01:20

    Mit einer speziellen Weste wollen Designer und Forscher von Philips in Zukunft denjenigen helfen, die durch lange Büroarbeit am Bildschirm unter Verspannungen leiden. Im Oktober 2006 hatte das Unternehmen die "Soft Therapy" getaufte Weste bereits im Rahmen des "Philips Simplicity Showcase" gezeigt und nun noch etwas mehr dazu verraten.
    http://www.golem.de/0612/49250.html

  15. Viel Kritik für neues Telekommunikationsgesetz

    Beiträge: 22
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    08.12.06 - 13:30

    Am Donnerstag hat der Bundestag Änderungen am Telekommunikationsgesetz (TKG) beschlossen, die unter anderem das VDSL-Netz der Telekom aus der Regulierung herausnehmen, was schon im Vorfeld von Seiten der Telekom-Konkurrenzen hart kritisiert wurde. Aber auch von Seiten der Verbraucherschützer kommt Kritik: Die ganze Branche lebe von fehlender Preistransparenz, meint der vzbv.
    http://www.golem.de/0612/49248.html

  16. LinkedIn nimmt OpenBC ins Visier

    Beiträge: 26
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.12.13 - 08:06

    Während OpenBC/Xing an die Börse strebt, versucht sich der US-Konkurrent LinkedIn hier zu Lande zunehmend Gehör zu verschaffen und meldet einen Wachstumsrekord: Um rund 1,5 Millionen auf 8,5 Millionen Mitglieder ist LinkedIn in den letzten 100 Tagen gewachsen. OpenBC/Xing bezeichnet LinkedIn aus dieser Position heraus als ein "kleineres Businessnetz".
    http://www.golem.de/0612/49244.html

  17. AddThis.com macht Schluss mit der Logoflut des Web 2.0

    Beiträge: 26
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    17.12.06 - 13:06

    Diverse Social-Bookmark-Dienste und Feed-Reader buhlen um die Gunst der Anwender und immer mehr Website-Betreiber kleben ihre bunten Bookmarklet-Grafiken auf ihre Seiten, da sich noch längst kein Marktführer abzeichnet, sondern im Gegenteil immer mehr dieser Dienste aus dem Boden schießen. AddThis.com versteht sich als Aggregator solcher Dienste und soll die Aufkleberflut beseitigen.
    http://www.golem.de/0612/49233.html

  18. Dealjaeger.de: Digg-Prinzip für günstige Angebote

    Beiträge: 25
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    02.12.06 - 23:37

    Mit Dealjaeger.de ist eine neue Spielart der Idee "Preisvergleich" frisch aus dem Ei geschlüpft. Hier melden die User selbst günstige Angebote. Dealjaeger.de bildet zahlreiche Rubriken an, darunter mit Tickets und Reisen auch solche, die bei herkömmlichen Preisvergleichern eher selten auftauchen. Das Angebot ist nicht rein auf Onlineshops ausgerichtet, auch Offline-Angebote können aufgenommen werden.
    http://www.golem.de/0612/49178.html

  19. Markenrecherche für Domain-Namen ab 10 Euro

    Beiträge: 14
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    07.12.06 - 00:13

    Das Unternehmen Tulex aus Düsseldorf bietet mit seinem Recherchedienst die Möglichkeit, bei der Anmeldung von Domainnamen diese auf eventuell bestehende Rechte Dritter hin zu überprüfen.
    http://www.golem.de/0612/49232.html

  20. Urheberrechtsabgaben: Druck aus Brüssel

    Beiträge: 20
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    03.12.06 - 23:49

    EU-Binnenmarktkommissar Charlie McCreevy stellt sich in der Frage der urheberrechtlichen Geräteabgaben auf die Seite der IT-Industrie, berichtet der belgische EUobserver. In einer gestern gehaltenen Rede machte er deutlich, dass er im derzeit existierenden System aus Geräteabgaben und Verwertungsgesellschaften zu deren Verteilung ein Hindernis für den einheitlichen Markt sieht: "Wir sind sehr besorgt, dass einige der gegenwärtig praktizierten Verfahren zur Kompensation der Rechteinhaber den Handel im Binnenmarkt stören." Stattdessen sollten DRM-Technologien eine größere Rolle spielen.
    http://www.golem.de/0611/49228.html

  1. 1
  2. 343
  3. 344
  4. 345
  5. 346
  6. 347
  7. 348
  8. 349
  9. 350
  10. 351

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Rottweil, Bielefeld
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. MT AG, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349.99$/316,98€
  2. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Whistleblowerin: Obama begnadigt Chelsea Manning
    Whistleblowerin
    Obama begnadigt Chelsea Manning

    Es ist eine seiner letzten Amtshandlungen: Der scheidende US-Präsident Barack Obama wird der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Großteil der verbleibenden Strafe erlassen.

  2. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  3. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48