Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aaron Swartz: Vorwürfe gegen…

Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: Nogger 13.01.13 - 14:59

    für das er in Deutschland maximal ein Strafbefehl bekommen hätte, eher wäre noch das Verfahren eingestellt worden. Bei aller Krtik an unserem Staat bin ich froh in Deutschland zu leben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: fluppsi 13.01.13 - 16:56

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für das er in Deutschland maximal ein Strafbefehl bekommen hätte, eher wäre
    > noch das Verfahren eingestellt worden. Bei aller Krtik an unserem Staat
    > bin ich froh in Deutschland zu leben.

    Nunja, wenn deine Freundin von einem Jugendlichen vergewaltigt wird und der daraufhin gerade mal eine Bewährungsstrafe bekommt, dann bist du vielleicht nicht mehr ganz so froh.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: developer 13.01.13 - 17:01

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nogger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > für das er in Deutschland maximal ein Strafbefehl bekommen hätte, eher
    > wäre
    > > noch das Verfahren eingestellt worden. Bei aller Krtik an unserem Staat
    > > bin ich froh in Deutschland zu leben.
    >
    > Nunja, wenn deine Freundin von einem Jugendlichen vergewaltigt wird und der
    > daraufhin gerade mal eine Bewährungsstrafe bekommt, dann bist du vielleicht
    > nicht mehr ganz so froh.

    Sind ja nur 2 vollkommen verschiedene Dinge.
    Ist sicher kein Problem das mal einfach in Relation zu setzen.

    Junge du fällst hier heute durch ein gehoben Pensum an kognitiver Dissonanz auf.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: paradigmshift 13.01.13 - 17:14

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Junge du fällst hier heute durch ein gehoben Pensum an kognitiver Dissonanz auf.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: azeu 14.01.13 - 02:11

    soll heissen? entweder nur ganz harte Strafen oder nur ganz weiche? Ja nicht die Straftaten differenzieren?

    Hinweis: Text kann Spuren von Humor enthalten, gelegentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: KeysUnlockTheWorld 14.01.13 - 08:44

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nogger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > für das er in Deutschland maximal ein Strafbefehl bekommen hätte, eher
    > wäre
    > > noch das Verfahren eingestellt worden. Bei aller Krtik an unserem Staat
    > > bin ich froh in Deutschland zu leben.
    >
    > Nunja, wenn deine Freundin von einem Jugendlichen vergewaltigt wird und der
    > daraufhin gerade mal eine Bewährungsstrafe bekommt, dann bist du vielleicht
    > nicht mehr ganz so froh.

    Hast den Pedo vergessen, der denkt sich: "Yolo! Und weiter gehts".
    Da bin ich nicht nur "nicht mehr ganz so froh", nein, es ekelt mich an.

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Junge du fällst hier heute durch ein gehoben Pensum an kognitiver Dissonanz auf.

    Und du klingst, als wäre obiges völlig legitim.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. keine angst da wird sich dann drum gekümmert

    Autor: flasherle 14.01.13 - 08:57

    keine angst da wird sich dann drum gekümmert und zwar nicht nur von mir sondern wahrscheinlich von der ganzen gemeinde...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Aaron Swartz hat ein Verbrechen begannen

    Autor: ssssssssssssssssssss 14.01.13 - 09:04

    Also ich fand den Vergleich nachvollziehbar.
    Zwei Fälle, einer zu schwer und einer zu lasch bestraft.
    In dem Fall auf kognitive Dissonanz zu verweisen zeugt eindeutig von eben dieser.

    Hier wird dem dissonanten Umstand, dass eben nicht alles besser ist als im "Ausland" dadurch entgangen, dass man sich sagt, wer sowas übertriebenes behauptet, muss eindeutig einen Schuss haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: keine angst da wird sich dann drum gekümmert

    Autor: throgh 15.01.13 - 16:32

    Das wiederum ist Selbstjustiz und ich würde dir dann die Frage stellen: Bist du dann besser als der Mensch, der eine Verfehlung begangen hat? Natürlich ist die Umschreibung "Verfehlung" leicht untertrieben. Aber ist der Scharfrichter besser als der Mörder?

    Dein Kommentar ist leicht deplaziert in meinen Augen. So sei es deine Meinung und diese sei dir vergönnt. Nur kann man nicht einfach die Justiz in die eigenen Hände nehmen ohne sich von einer Subjektivität freizusprechen. Insgesamt finde ich den Vergleich doch leicht fehlgeleitet. Kann denn Jemand von uns auch nur im Ansatz die Tragweite der moralischen Entscheidungen in solchen Fällen nachvollziehen? Natürlich sitzt man bei "Filmen" oder "Büchern" vor dem Werk und denkt: Jawohl, es wurde Recht gesprochen. Nur ist das nicht doch im Teil wieder Unrecht? Interessante Diskussion dahingehend. Es wird nur den Opfern nicht mehr helfen oder sie ehren. Ebenso wie es hier nur Worte sind, die niedergeschrieben wurden. Wenn man dann wirklich vor dem "Übeltäter" steht mit gezückter Waffe, sieht die Welt schon ganz anders aus. Und das wünsche ich Niemandem von uns hier ... solch eine Entscheidung jemals treffen zu müssen.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender und Diaspora-Süchtig!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 16:34 durch throgh.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. User Interface Designer/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  2. TIPP: uRage Reaper nxt. Gaming-Maus schwarz
    19,99€
  3. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26