1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abonnenten im Vorteil: Skype bereitet…

Kostenlose Alternative

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenlose Alternative

    Autor: Lord Gamma 06.12.12 - 12:19

    Video als "nur mit Link sichtbar" auf YouTube hochladen und den Link weitergeben. So einfach ist das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: BenediktRau 06.12.12 - 12:26

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Video als "nur mit Link sichtbar" auf YouTube hochladen und den Link
    > weitergeben. So einfach ist das.


    Mag kostenlos sein, mit Skype seinen Kontakten eine Videonachricht senden geht allerdings sicher komfortabler und schneller, vor allem wenn Skype eine integrierte Aufnahmefunktion bietet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: mackes 06.12.12 - 12:36

    YouTube bietet aber auch eine integrierte Aufnahmefunktion und den Link kann ich dann direkt per Mail, SMS, Google+, Facebook oder eben auch Skype teilen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: elgooG 06.12.12 - 13:12

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YouTube bietet aber auch eine integrierte Aufnahmefunktion und den Link
    > kann ich dann direkt per Mail, SMS, Google+, Facebook oder eben auch Skype
    > teilen ;-)

    Die Frage ist doch eher, warum man überhaupt einen Anrufbeantworter mit Videofunktion benötigt. Ich möchte meine Kontakte doch nicht einmal bei einem Anruf sehen. :p

    Videotelefonie ist nicht persönlicher sondern nur mit mehr Stress verbunden. Das ist so als könnte jede Sekunde jemand in das Büro platzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 13:14 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: mackes 06.12.12 - 15:08

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch eher, warum man überhaupt einen Anrufbeantworter mit
    > Videofunktion benötigt. Ich möchte meine Kontakte doch nicht einmal bei
    > einem Anruf sehen. :p
    > Videotelefonie ist nicht persönlicher sondern nur mit mehr Stress
    > verbunden. Das ist so als könnte jede Sekunde jemand in das Büro platzen.

    Kommt ganz darauf an. Den Chef will man vielleicht nicht unbedingt sehen, aber bei der Freundin im Ausland oder weit weg wohnenden Kindern/Enkeln ist das doch was anderes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Owncloud 8.1 erschienen: Wenn die Cloud zur App-Plattform wird
    Owncloud 8.1 erschienen
    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

    Mit dem aktuellen Owncloud 8.1 beginnen die Entwicker, ihre Software als App-Plattform umzubauen. Neben APIs und dem Appstore wird dafür auch die Veröffentlichungsstrategie geändert. Für Nutzer soll die Cloud vor allem schneller und einfacher zu bedienen sein.

  2. Yves Guillemot: Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft
    Yves Guillemot
    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

    Neue Spiele müssen auch in einem frühen Entwicklungsstadium auf der gezeigten Hardware tatsächlich laufen: Mit dieser Vorgabe will Ubisoft-Chef Yves Guillemot die Diskussionen über Grafik-Downgrades vermeiden.

  3. Sailfish-OS-Lizenzierung: Jolla spaltet sich auf
    Sailfish-OS-Lizenzierung
    Jolla spaltet sich auf

    Jolla wird künftig in zwei getrennten Unternehmen arbeiten. Die bisherige Firma wird sich nur noch um das Lizenzgeschäft von Sailfish OS kümmern, während ein noch zu gründendes zweites Unternehmen die Gerätesparte übernimmt.


  1. 14:25

  2. 14:17

  3. 14:11

  4. 13:35

  5. 13:09

  6. 12:27

  7. 12:14

  8. 12:07