Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WDR-Moderator: Domian erhebt…

WDR-Moderator: Domian erhebt Zensurvorwürfe gegen Facebook

Facebook löscht kirchenkritische Einträge aus der Timeline von WDR-Talker Jürgen Domian. Das soziale Netzwerk spricht von einem "(menschlichen) Fehler" und entschuldigt sich. Domian akzeptiert - doch offenbar liegt der Fehler auch im Sperrsystem.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. och nöööö 12

    Reizend | 20.03.13 07:51 21.03.13 19:34

  2. Und jetzt? Was will er uns sagen? 11

    Jolla | 19.03.13 17:20 21.03.13 07:50

  3. Nicht rueckgaengig zu machen? 12

    zonk | 19.03.13 14:07 21.03.13 07:09

  4. 2,7 Mio mal gelesen 1

    bstea | 20.03.13 22:28 20.03.13 22:28

  5. Gutes Recht von Facebook 3

    Sheep_Dirty | 20.03.13 19:26 20.03.13 20:56

  6. Tja, man muss ja nicht zu FB. (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Mikrotherion | 19.03.13 14:12 20.03.13 17:37

  7. Menschlicher Fehler? 2

    GordonHowahl | 20.03.13 16:29 20.03.13 16:51

  8. Zensur von Golem in Kommentaren zu einem Bericht über Zensurvorwürfe gegen Facebook 4

    Cyrano_B | 20.03.13 15:45 20.03.13 16:00

  9. Religion ist... 3

    posix | 20.03.13 09:56 20.03.13 14:27

  10. Ob Bibel oder Herr der Ringe.

    fratze123 | 20.03.13 10:10 Das Thema wurde verschoben.

  11. Trollerei

    fratze123 | 20.03.13 10:04 Das Thema wurde verschoben.

  12. Versteh ich nicht... 3

    Tunechi | 20.03.13 08:16 20.03.13 09:06

  13. Update: Domian nimmt Entschuldigung an (Link inside) 1

    der_wahre_hannes | 20.03.13 07:48 20.03.13 07:48

  14. Zensur (Seiten: 1 2 3 ) 57

    neocron | 19.03.13 13:58 20.03.13 01:41

  15. Tja, Facebook ist eben ideologisches "US-Territorium". 4

    Charles Marlow | 19.03.13 14:10 19.03.13 21:44

  16. Realsatire 3

    rj.45 | 19.03.13 14:14 19.03.13 18:09

  17. Schwachsinnstitel 1

    regiedie1. | 19.03.13 16:22 19.03.13 16:22

  18. Ziel erreicht 4

    pilif | 19.03.13 15:03 19.03.13 15:45

  19. Facebook? 3

    WoBleibtMeinKaffee! | 19.03.13 14:05 19.03.13 15:01

  20. Re: Realsatire

    rj.45 | 19.03.13 14:57 Das Thema wurde verschoben.

  21. Wer hat nun mehr Glück - Domian oder der Rest der Welt? 1

    sttn | 19.03.13 14:34 19.03.13 14:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Porsche AG, Zuffenhausen
  3. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Umsatzhalbierung: Gopro macht 47 Prozent Minus
    Umsatzhalbierung
    Gopro macht 47 Prozent Minus

    Gopro muss im abgelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang von 47 Prozent verkraften. Nun setzt das Unternehmen auf das Weihnachtsgeschäft und seine seit langem angekündigte Drohne.

  2. Bankkonto entfernt: Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen
    Bankkonto entfernt
    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

    Viele Anwender, die bei Paypal per Lastschriftverfahren bezahlen, haben derzeit ein Problem. Der Zahlungsdienstleister hat ihnen wegen eines Fehlers das Konto gesperrt. Das Entsperren ist zeitintensiv.

  3. Apple: Eine Milliarde iPhones verkauft
    Apple
    Eine Milliarde iPhones verkauft

    Seit das erste iPhone vor rund neun Jahren auf den Markt gekommen ist, hat Apple eine Milliarde der Geräte verkauft. Es ist noch immer Apples wichtigstes Produkt.


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45