1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WDR-Moderator: Domian erhebt…

WDR-Moderator: Domian erhebt Zensurvorwürfe gegen Facebook

Facebook löscht kirchenkritische Einträge aus der Timeline von WDR-Talker Jürgen Domian. Das soziale Netzwerk spricht von einem "(menschlichen) Fehler" und entschuldigt sich. Domian akzeptiert - doch offenbar liegt der Fehler auch im Sperrsystem.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. och nöööö 12

    Reizend | 20.03.13 07:51 21.03.13 19:34

  2. Und jetzt? Was will er uns sagen? 11

    Jolla | 19.03.13 17:20 21.03.13 07:50

  3. Nicht rueckgaengig zu machen? 12

    zonk | 19.03.13 14:07 21.03.13 07:09

  4. 2,7 Mio mal gelesen 1

    bstea | 20.03.13 22:28 20.03.13 22:28

  5. Gutes Recht von Facebook 3

    Sheep_Dirty | 20.03.13 19:26 20.03.13 20:56

  6. Tja, man muss ja nicht zu FB.   (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Mikrotherion | 19.03.13 14:12 20.03.13 17:37

  7. Menschlicher Fehler? 2

    GordonHowahl | 20.03.13 16:29 20.03.13 16:51

  8. Zensur von Golem in Kommentaren zu einem Bericht über Zensurvorwürfe gegen Facebook 4

    Cyrano_B | 20.03.13 15:45 20.03.13 16:00

  9. Religion ist... 3

    posix | 20.03.13 09:56 20.03.13 14:27

  10. Ob Bibel oder Herr der Ringe.

    fratze123 | 20.03.13 10:10 Das Thema wurde verschoben.

  11. Trollerei

    fratze123 | 20.03.13 10:04 Das Thema wurde verschoben.

  12. Versteh ich nicht... 3

    Tunechi | 20.03.13 08:16 20.03.13 09:06

  13. Update: Domian nimmt Entschuldigung an (Link inside) 1

    der_wahre_hannes | 20.03.13 07:48 20.03.13 07:48

  14. Zensur   (Seiten: 1 2 3 ) 57

    neocron | 19.03.13 13:58 20.03.13 01:41

  15. Tja, Facebook ist eben ideologisches "US-Territorium". 4

    Charles Marlow | 19.03.13 14:10 19.03.13 21:44

  16. Realsatire 3

    rj.45 | 19.03.13 14:14 19.03.13 18:09

  17. Schwachsinnstitel 1

    regiedie1. | 19.03.13 16:22 19.03.13 16:22

  18. Ziel erreicht 4

    pilif | 19.03.13 15:03 19.03.13 15:45

  19. Facebook? 3

    WoBleibtMeinKaffee! | 19.03.13 14:05 19.03.13 15:01

  20. Re: Realsatire

    rj.45 | 19.03.13 14:57 Das Thema wurde verschoben.

  21. Wer hat nun mehr Glück - Domian oder der Rest der Welt? 1

    sttn | 19.03.13 14:34 19.03.13 14:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Qi Wireless Charging: Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus
    Qi Wireless Charging
    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

    Wenn nachts das Smartphone mit ausgelaugtem Akku auf den Nachttisch gelegt wird, soll es sich in Zukunft dort kabellos wieder aufladen - zumindest wenn der Nachtschrank von Ikea stammt. Die Schweden unterstützen Qi Wireless Charging und wollen auch Ladehüllen zum Nachrüsten anbieten.

  2. Linux-Desktops: Xfce 4.12 ist endlich fertig
    Linux-Desktops
    Xfce 4.12 ist endlich fertig

    Nach fast dreijähriger Entwicklungszeit präsentiert sich der Linux-Desktop Xfce 4.12 mit zahlreichen Neuerungen. Unter anderem sind die Energieverwaltung und der Fenstermanager erneuert worden.

  3. Fahrerdienst: Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch
    Fahrerdienst
    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

    Der Fahrdienst Uber hat mehr als ein halbes Jahr gebraucht, um Informationen über eine Datenpanne zu veröffentlichen - und davor fast ebenso lang, um sie überhaupt zu entdecken. Über 50.000 Fahrer in den USA sind betroffen.


  1. 13:23

  2. 13:12

  3. 11:27

  4. 10:58

  5. 10:13

  6. 15:24

  7. 14:40

  8. 14:33