Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angriff: Pcwelt.de verteilte Malware

"Ich brauche keine Schutzsoftware, ich bin ja sicher...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ich brauche keine Schutzsoftware, ich bin ja sicher...

    Autor: IrgendeinNutzer 28.01.13 - 23:49

    ... wenn ich mich auf seriösen Seiten rumbewege" So lese ich das manchmal in Foren, und genau dieser Vorfall widerlegt das. Wieder einmal. Und zum Glück gibt es auch Schutzsoftware die den Rechner kaum belastet. (ob das als Werbung gilt wenn ich die jetzt nenne? Es ist auf jeden Fall nicht Avira :D)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Ich brauche keine Schutzsoftware, ich bin ja sicher...

    Autor: Der ohne Name 29.01.13 - 01:37

    Mit deaktiviertem JS surfen hilft in einigen Fällen auch schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Ich brauche keine Schutzsoftware, ich bin ja sicher...

    Autor: sofias 29.01.13 - 05:18

    Der ohne Name schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit deaktiviertem JS surfen hilft in einigen Fällen auch schon.


    aber nicht gegen das absichtliche herunterladen von binaries… -_-

    und bei seiten von denen ma ohnehin absichtlich binaries läd, ist ein aktiviertes js das geringste problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Ich brauche keine Schutzsoftware, ich bin ja sicher...

    Autor: EqPO 29.01.13 - 06:47

    Nur wenn es eine Lücke im Zusammenspiel mit JS ist.

    Kein Schutz hilft nichts. Ein Schutz kann helfen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Unter Linux brauchste keine "Schutzsoftware".

    Autor: fratze123 29.01.13 - 07:23

    So primitive Sicherheitslücken wie unter Windows sind mir da noch nicht untergekommen. Viren gibt's für Linux eh nicht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unter Linux brauchste keine "Schutzsoftware".

    Autor: Guardian 29.01.13 - 07:25

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So primitive Sicherheitslücken wie unter Windows sind mir da noch nicht
    > untergekommen. Viren gibt's für Linux eh nicht...


    Der Herr segnete die Menschen mit Unwissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Trainees / Absolventen / Ingenieure (m/w)
    OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen
  2. System Architekt (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Senior Application Engineer (m/w)
    IPS-Intelligent Process Solutions GmbH, Pullach im Isartal
  4. Senior Software-Entwickler (m/w)
    Optimize My Day GmbH, Düsseldorf

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Better Call Saul - Die komplette erste Season (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    34,99€
  2. Warrior [Blu-ray]
    5,99€
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt
    Präsentation
    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

    Apple hat die internationalen Presse zu dem diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

  2. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband
    Vectoring
    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

  3. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden
    Swisscom
    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wifi-Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35