1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anwalt: Einstweilige Verfügung gegen…

Anwalt: Einstweilige Verfügung gegen Retroshare-Nutzer "gewagt"

Ein IT-Rechtsanwalt hält die Entscheidung des Landgerichts Hamburg gegen einen Retroshare-Nutzer für fragwürdig. Unklar bleibt, wie das Gericht von der mit OpenSSL verschlüsselten Kommunikation des P2P-Filesharingclients erfahren haben will.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fingierter Fall durch Rechtsanwälte aktiv herbeigeführt ? -> ! 1

    retroshare-question | 05.12.12 13:17 05.12.12 13:17

  2. Ist der Verurteilte nicht selber schuld?   (Seiten: 1 2 ) 21

    /mecki78 | 22.11.12 15:57 04.12.12 00:39

  3. Wie RetroShare funktioniert 2

    help.retroshare | 23.11.12 14:51 01.12.12 23:40

  4. "Abschlusserklärung"... -> Neeeeeeeeein! 4

    CodeMagnus | 22.11.12 20:15 23.11.12 11:46

  5. Tornetzwerk 5

    Zunami | 22.11.12 17:22 23.11.12 11:44

  6. Netzwerkmitschnitt und IP-Adresse zuordnen 1

    BITTEWAS | 23.11.12 10:03 23.11.12 10:03

  7. für ne viertelmillion 3

    kendon | 22.11.12 15:19 22.11.12 18:59

  8. Ist bei Retroshar senden von urheberrechtlichen Werken pflicht oder wie? 6

    TedMartines | 22.11.12 15:12 22.11.12 17:40

  9. Ganze Welt als Störer verklagen 3

    Matschblase | 22.11.12 16:17 22.11.12 16:47

  10. Öffentlich zugänglichmachen, bei einer Einschränkung auf Freunde? 4

    Lehmroboter | 22.11.12 15:35 22.11.12 16:32

  11. Da war wieder ein IT-Laie am Werk 2

    EqPO | 22.11.12 15:39 22.11.12 16:12

  12. TOR, JAP, Freenet... 1

    mag | 22.11.12 16:09 22.11.12 16:09

  13. Das Urteil ist so daneben und für die meisten völlig irrelevant 1

    Hivemind | 22.11.12 16:01 22.11.12 16:01

  14. LG Hambur gentscheidet: 4

    lala1 | 22.11.12 15:15 22.11.12 15:53

  15. @Golem: ...droht ein Ordnungsgeld _bis zu einer_ Höhe von 250.000 1

    Lehmroboter | 22.11.12 15:39 22.11.12 15:39

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

  1. Echtzeit-Überwachung: BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank
    Echtzeit-Überwachung
    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

    Der BND soll eine Überwachung des Netzes in "nahe Echtzeit" planen. Helfen könnte dabei die In-Memory-Datenbank Hana von SAP.

  2. Xiaomi: Design des Mi4 von Apple "inspiriert"
    Xiaomi
    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

    Xiaomis Hugo Barra zeigt sich genervt von den Vorwürfen, das chinesische Unternehmen habe bei seinem neuen Topsmartphone Mi4 das Design des iPhones kopiert: Xiaomi habe sich lediglich an Apples Produkten orientiert.

  3. Terrorabwehr: Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt
    Terrorabwehr
    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

    Journalisten haben das Regelwerk hinter der US-Terrorliste veröffentlicht. Um unter Verdacht zu geraten, sind weder "konkrete Fakten" noch "unumstößliche Beweise" nötig.


  1. 16:20

  2. 15:53

  3. 15:21

  4. 15:15

  5. 15:01

  6. 14:54

  7. 14:28

  8. 14:16