1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Schweizer Bahnen bekamen 20…

Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

    Autor Charles Marlow 11.11.12 - 11:32

    Bei 20 Millionen Franken scheint's wohl doch kein "Kavaliersdelikt" zu sein, was sich Apple da geleistet hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

    Autor dabbes 11.11.12 - 11:53

    Das haben die Anwälte schon abgeklärt und nun ist offiziell Friede Freude Eierkuchen und alle sind total glücklich und voller Respekt, die Spielchen kennt man ja.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Abgerundete Ecken = 1000 Millionen

    Autor SJ 11.11.12 - 12:00

    Das sah doch eine Jury so gegen Samsung und hier wird eine seit Jahrzehnten bekannte Uhr genommen und kopiert und es gibt nur einen Bruchteil davon?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Abgerundete Ecken = 1000 Millionen

    Autor AndyMt 11.11.12 - 13:36

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sah doch eine Jury so gegen Samsung und hier wird eine seit Jahrzehnten
    > bekannte Uhr genommen und kopiert und es gibt nur einen Bruchteil davon?
    Ach das Urteil dieser "Jury" wird bestimmt auch noch kassiert, keine Sorge.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

    Autor fac3 11.11.12 - 14:10

    20 Millionen Franken sind Peanuts. Sowohl für Apple als auch für die SBB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

    Autor synoon 11.11.12 - 15:31

    schon peinlich das sich das eigentilch eine Schweizer Firma gefallen lassen muss. Sonst würde die SBB noch an einem Image-Schaden zu grunde gehen weil sie ja so kleinlich sind und Anzeige erstatten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und was haben hier einige diesen Ideenklau marginalisiert!

    Autor Dontales 11.11.12 - 20:56

    Papierloses arbeiten, Technik auf dem "neusten hype"-Stand, die 20 Mio. sind nur ein Teil, der Rest wie Gratis iPads für Mitarbeiter und etc. wurde gar nicht erwähnt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

  1. Echtzeit-Überwachung: BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank
    Echtzeit-Überwachung
    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

    Der BND soll eine Überwachung des Netzes in "nahe Echtzeit" planen. Helfen könnte dabei die In-Memory-Datenbank Hana von SAP.

  2. Xiaomi: Design des Mi4 von Apple "inspiriert"
    Xiaomi
    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

    Xiaomis Hugo Barra zeigt sich genervt von den Vorwürfen, das chinesische Unternehmen habe bei seinem neuen Topsmartphone Mi4 das Design des iPhones kopiert: Xiaomi habe sich lediglich an Apples Produkten orientiert.

  3. Terrorabwehr: Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt
    Terrorabwehr
    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

    Journalisten haben das Regelwerk hinter der US-Terrorliste veröffentlicht. Um unter Verdacht zu geraten, sind weder "konkrete Fakten" noch "unumstößliche Beweise" nötig.


  1. 16:20

  2. 15:53

  3. 15:21

  4. 15:15

  5. 15:01

  6. 14:54

  7. 14:28

  8. 14:16